W2k3 Server soll Member in W2k3 Domäne werden

Dieses Thema W2k3 Server soll Member in W2k3 Domäne werden im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von thorin, 22. Juni 2005.

Thema: W2k3 Server soll Member in W2k3 Domäne werden Hallo zusammen , ich habe ein Problem mit einem W2k3 Server, der Mitglied einer bestehenden W2k3 Domäne werden...

  1. Hallo zusammen ,

    ich habe ein Problem mit einem W2k3 Server, der Mitglied einer bestehenden W2k3 Domäne werden soll.

    Bisher ist er einer NT4- Domäne zugeordnet. Will ich nun über Arbeitsplatz RM-Taste Eigenschaften Register Computername die Domäne ändern, verweigert er nach kurzer Denkpause mit der Meldung: ?Beim Versuch der Domäne xxx beizutreten, trat der folgende Fehler auf: Der angegebene Benutzer ist bereits vorhanden.? den Beitritt.

    Kennt jemand dieses Problem? Wo liegt der Fehler oder was mache ich falsch?

    Vielen dank vorweg
    Thorin
     
  2. erst in eine Arbeitsgruppe... dann in eine Domäne. Ohne den Zwischenschritt geht dat nicht.
     
  3. Vielen Dank für den Tipp.

    Das habe ich aber auch schon versucht. Es kam die selbe Meldung. In die NT4 Domäne gings dann wieder ohne Fehler.

    Woran kann dsa noch liegen?
     
  4. Hi,

    It's not a bug, ist' a feature...
    Der am Server angemeldete Benutzer sollte nicht der Benutzer sein, welcher den Server in die Domäne aufnimmt. Daher gibt es bei uns in der Firma einen Benutzer addWKS bzw. addSRV, welcher als einzigstes Recht das hinzufügen zur Domäne hat. Erstell nen lokalen Benutzer test, gib ihm Adminrechte und meld' Dich damit an. Nun kannst Du den Rechner in die Domäne nehmen (mit dem Domänenadmin zum Beispiel)

    Gruß
    Sven
     
  5. Hallo Sven,

    hab ich versucht, aber es tut sich nichts. Selbst wenn ich vorher in eine Arbeitsgruppe wechsele kommt wieder die Meldung.

    vg
    Thorin
     
  6. Entferne den Rechner aus der NT4-Domäne, starte ihn neu. Nach dem Reboot passt du die TCP/IP-Settings dahingehend an, das als prim. DNS-Server den/einen DC der neuen Domäne eingetragen ist. Nun löschst du mal mit ipconfig /flushdns den DNS-Cache und lädst den Netbios-Cache mittels nbstat -RR neu.
    Erstelle im AD ein Computerkonto mit dem entsprechenden Servernamen und melde dich an der Maschine als _LOKALER_ Benutzer Administrator an. Dann startest du erneut den Versuch, den Rechner in die Domäne zu heben und nimmst als Domain-Namen mal den FQDN und nicht den NetBIOS-Namen der Domain.
    Als ausführenden User nimmst du dann DOMAIN\Administrator (oder gleichwertigen, anderen User) samt Kennwort.

    Cheers,
    Joshua
     
  7. Hi Joshua,

    vielen Dank für die Nachricht.

    Ich kann leider erst heute Mittag wieder an die Maschine. Dann werde ich wie vorgeschlagen vorgehen und berichten.

    So long
    Thorin
     
  8. Hallo Joshua,

    Okay, der Server ist drin. Vielen Dank für die Tipps.

    Allerdings habe ich ihm auch einen neuen Namen geben müssen. Als ich versuchte im AD ein Computerkonto mit dem entsprechenden Namen zu erstellen, erhielt ich die Meldung, der Prä-Windows-2000-Name würde schon verwendet. Ich habe den Namen dann suchen lassen, erhielt aber keine Treffer???

    Um die Sache etwas zu beschleunigen habe ich die Kiste umbenannt und es funktioniert.

    Eine Frage noch (wenn Du da vielleicht einen Tipp hast):
    Der Server soll nur Member sein und dient gleichzeitig als Arbeitsplatz (ja ich weiß...). Der Domänen- Benutzer braucht lokale Adminrechte. Mit Client-PCs mache ich das ständig, aber auf dem Server bekomme ich das nicht hin-warum?

    Unter Lokale Benutzer und Gruppen wird mir unter Pfade nur der Servername angezeigt, nicht aber die Domäne. Im AD sehe ich nur die Domäne und nicht den Memberserver.

    Über einen weiter Rat würde ich mich sehr freuen und grüße schon mal wie wild
    Thorin
     
  9. Mir scheint, so richtig ist dir das hineinheben in die Domäne noch nicht geglückt - anders kann ich mir das nicht erklären....

    Cheers,
    Joshua
     
  10. Gibt es so was wie ein teilweises hineinheben?????

    Hat es etwas mit Vertrauensstellung zu tun? (aber: entweder ich bin in der Domäne oder nicht) oder sollte er DC werden??

    Ich verstehs im Moment überhaupt nicht!

    cu
    Thorin
     
Die Seite wird geladen...

W2k3 Server soll Member in W2k3 Domäne werden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gemeinsames Nutzen von Dateien nicht möglich....w2k3 server Netzwerk 9. Okt. 2008
Zugriffsrechte auf W2k3-Server Windows XP Forum 25. Juni 2008
Dateisuche von XP Client auf W2k3 Servern Windows XP Forum 13. Juni 2008
w2k3 server 64bit - grundlegende probleme Windows Server-Systeme 26. Juni 2007
W2K3 Server Berechtigungen auflisten Windows XP Forum 15. Dez. 2006