W2KproSP4 - MS-Jet Upd 829558 + 837001

Dieses Thema W2KproSP4 - MS-Jet Upd 829558 + 837001 im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von henriette, 4. Juli 2004.

Thema: W2KproSP4 - MS-Jet Upd 829558 + 837001 Hallo, meine auto-updates habe ich seit Anfang an deaktiviert (W2K Pro SP4). Seit langem fallen mir zwei updates...

  1. Hallo,

    meine auto-updates habe ich seit Anfang an deaktiviert (W2K Pro SP4).
    Seit langem fallen mir zwei updates (in WindowsUpdate) auf, die ich jedoch nicht installierte, da ich der Meinung war - und trotz allem immer noch bin (s.u.), dass ich kein Msjet-Database auf meinem PC habe. [KB829558 = Jet4.0SP8 habe ich nie installiert, ist auch nicht auf meinem PC vorhanden].

    Heute entdeckte ich die file Msjet40.dll 3 Mal, 2x version 4.00.7328.0 und 1x v 4.00.6218.0
    ° C:\Winnt\ServicePackFiles\i386
    ° C:\Winnt\SP4\$ntservicepackuninstall$
    ° C:\Winnt\system32
    Lt. MS benötigt man das update 837001, wenn die vorhanden Version niedriger als 4.00.8618.0 ist.

    In mehreren Foren wird erwähnt, dass u.a. das Updates KB837001 eine Bootzeit von 20 Minuten (!) verursacht.
    http://www.wintotal-forum.de/?board=11;action=display;threadid=40279;start=msg223422#msg223422

    Da ich bis heute nicht weiss, OB ich JET benutze [und wenn, WIE, wenn o.g. Patch dazu nie installiert wurde?], bitte ich dringend um Hilfe, wie ich dies herausfinden kann und ob diese updates für mich wirklich notwendig sind.

    Will sagen: Sind die o.g. Msjet40.dlls aktiv ?

    Heise schrieb mal:
    Security bulletin MS04-014
    befasst sich mit einem Buffer Overflow in Microsofts Jet-Datenbankmodul. Obwohl es ebenfalls das Ausführen von fremdem Code übers Netz ermöglicht, stuft Microsoft die Bedeutung wegen der geringeren Verbreitung nur als hoch ein. Wer das Modul einsetzt, sollte trotzdem unbedingt den Patch (KB837001) installieren.


    Wie oben ersichtlich, dürfte mit SP4 die file Msjet40.dll installiert worden sein.
    Frage: Wurde damit auch die Anwendung installiert ? ???

    Es dürfte nicht zu übersehen sein, dass ich keinerlei Ahnung davon habe ;D

    Bin für jeden Tip dankbar

    henriette :)
     
  2. Patches installieren !

    /Ach ja, ich habe den einzigen vernünftigen Link den Google nach Eingabe dieser .dll hergab, durchgelesen und gehe davon aus, dass ich richtig verstanden habe.
     
  3. Jet (wie auch MDAC) ist bei Windows Me, 2000, XP und 2003 dabei. Bei Win 9x, ME und NT muss es erst installiert werden.

    Hier eine interessanter Link für dieses Thema: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;239114 (inkl. Versions-Übersicht)

    Wer weiß, welche sicherheitskritischen Patches dir sonst noch fehlen. ::)

    Symptome wie 20min Booten konnte ich nirgends feststellen (auf c.a. 50 verschiedenen Rechnern installiert).

    Dazu dieses auch aus der Bulletin beachten:

     
  4. PCDSmartie,

    habe soeben KB829558 (Jet4.0SP8) + den SichPatch dazu KB837001 installiert. Alles ok.

    Noch nicht installiert habe ich folgende 4 :
    1. L2TP/IPSec-NAT-T-update - 818043 (ein User sagte mir, das brauchte ich nicht (!?!))
    2. MS.Net Framework v1.1 (Dtsch)
    3. MS wind Journal Viewer (W2K)
    4. Stammcertificateupdate

    Nun bitte ich darum, mir zu sagen, ob ich eines dieser updates brauche.

    ALLE anderen habe ich installiert. Ich richte mich dabei nach dem Heise Newsticker, Cdnet u.a., die ich täglich erhalte.

    Für die Links (habe mit XP allerdings nichts zu tun --> W2K) und die Mühe danke ich sehr.
    henriette :)
     
  5. Stammzertifikate sind eigentlich sinnvoll, braucht man aber nur aktualisieren, wenn man eine Meldung bekommt, dass ein Zertifikat abgelaufen ist. Allerdings können darauf auch seltsame Windows-Fehler basieren, die nur schwer und mit Hilfe der MS KB herauszufinden sind.

    Journal Viewer braucht man auch nicht wirklich, nur, wenn du mal wirklich solche Dateien (auf einem Tablet PC erstellte Dateien) bekommen solltest. Das Teil verursacht gerade in Multiuser-Umgebungen im Zusammenhang mit dem Adobe Reader 6.0 Fehlermeldungen.

    .NET Framework solltest du dann installieren, wenn du Anwendungen ausführen möchtest, die diese Laufzeitumgebung benötigen. Ab einer CPU-Leistung von 600 MHz installiere ich es standardmäßig. Es tut nicht weh und wenns mal sein sollte, ist es gleich da.

    L2TP/IPSec ist wohl im Heimgebrauch eher selten anzutreffen. Mehr dazu: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;818043


    Allesamt optionale Updates. Endlich hast du ein aktuelles Windows 2000. :)
     
  6. Hallöchen PCDSmartie,

    GELESEN habe ich über die 4 Updates->ne Menge, doch wie soll ich wissen was was ist und ob ich es brauche ;D

    Jetzt hast Du es mir schön dargestellt und erklärt.
    Da u.a. wg. der evtl. Nebeneffekte 3 nicht in Frage kommen, werde ich wohl .NET FRamework installieren, obwohl ich nicht weiss:
    doch:
    .. und deshalb installiere ich es mal.

    note: alle Updates hole ich mir als patches und brenne sie. Schliesslich läuft der W2K support nicht mehr allzulang.

    Vieeeeelen Dank für die Mühe und die ausführliche Erklärung.

    henriette :)
     
  7. PCDSmartie,

    wow, danke für die Links. Muss mich da mal reinlesen, sobald Zeit.
    Natürlich erhalte ich auch Euren Newsletter regelmässig.

    Die Installation des .NET framework 1.1 (über WindowsUpdate!!!) war wohl nix!
    --> Anschliessend (nach Reboot natürlich) hatte ich in der Ereignisanzeige so viele Fehler, dass ich sofort mein Image von vorgestern wieder restorte.
    Werde mich hüten, das nochmal zu installieren!
    [Wer weiss, was das verursachte].
    Mit dem JET 4.0SP8 ist alles ok.

    Trotzdem danke.
    Gruss
    henriette :)