Wann ändert sich der "Owner" einer Datei?

Dieses Thema Wann ändert sich der "Owner" einer Datei? im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Guba, 8. Dez. 2015.

Thema: Wann ändert sich der "Owner" einer Datei? Hallo zusammen, alle Dateien in Windows haben ja einen "Owner", also Besitzer. Meistens ist ja derjenige, der die...

  1. Hallo zusammen,

    alle Dateien in Windows haben ja einen "Owner", also Besitzer. Meistens ist ja derjenige, der die Datei erstellt hat (z.B. eine batch-Datei) der Owner.
    Ein konkretes Beispiel: Es läuft ein Scheduled Task auf dem Server, welcher unter einem gewöhnlichen Job-Account läuft. Dieser Task schaut nach, ob in einem Ordner eine neue Datei angekommen ist (über FTP usw...). Wenn ja, wird diese einfach in ein anderes Verzeichnis verschoben. Eigentlich sollten diese verschobenen Dateien ja den gleichen Owner haben, aber dies ist nicht der Fall. Sie haben verschiedene Besitzer.
    Kann mir jemand sagen, wann genau sich jeweils der Owner einer Datei ändert? Manchmal liegt auch folgender Besitzer vor: Builtin/Administrator. Das verstehe ich überhaupt nicht, denn diese Administratoren haben mit den Dateien nichts zu schaffen.
    Kann mir jemand genau erklären, wann/in welchem Zusammenhang sich ein Owner einer Datei ändert, oder wo man darüber ausführlich etwas lesen kann?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. hp
    hp
    Das hat mit den NTFS Berechtigungen zu tun und in welcher Gruppe die User sich befinden. Wenn der BUILTIN User in der Gruppe der Administratoren Mitglied ist und es auf das Verzeichnis bzw, due Dateien Vollzugriff gibt und die Berechtigungen beim ändern auch noch vererbt werden kann es zu dieser 'übernahme' kommen. Oft spielen auch Gruppenrichtlinien eine Rolle . Zu den NTFS Berechtigungen gibt es sehr viel im Netz nachzulesen.
    https://technet.microsoft.com/de-de/library/cc770962.aspx
    http://www.zdnet.de/39152927/grundlegendes-zu-ntfs-berechtigungen-und-deren-funktionen/
    https://www.windowspro.de/wolfgang-...-und-netz-freigaben-unter-windows-kombinieren
    usw ...
     
  3. Super, vielen Dank für deine Antwort! Der Zusammenhang mit den NTFS Berechtigungen hat mir gefehlt und deshalb konnte ich beim "googlen" nichts über mein Thema finden =)
     
  4. Jetzt habe ich doch nochmal ein konkrete Frage. Dazu konnte ich nichts finden.
    Folgendes Szenario: Ein Scheduled Task auf einem Server (Windows 2008 R2) führt regelmäßig ein batch-Skript aus. Dieses Skript sucht jeweils eine bestimmte Datei, bennent diese um und verschiebt sie auf einen anderen Server. Nach dem Verschieben hat die Datei den richtigen Owner, nämlich den, der als "Ausführer" des Scheduled Task eingetragen ist. Wenn jetzt aber der "Ausführer" so eine Datei "per Hand" verschiebt, indem er das batch-Skript per Doppelklick oder per Kommandozeile ausführt, ist der Owner danach der BUILTIN\Administrator. Egal ob er die Kommandozeile als Admin ausführt oder nicht.
    Kann mir da vielleicht jemand erklären, warum in diesem Fall der BUILTIN\Administrator der Owner ist?
    Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Wann ändert sich der "Owner" einer Datei? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Sehen, wann die Policies angewandt wurden Windows 7 Forum 19. Nov. 2015
Wann wird COA überprüft Windows XP Forum 23. März 2012
Welcher Nutzer war wann eingelogt (auchn über RDP) Windows XP Forum 15. Juli 2011
Wann hatte ich einen Ordner/eine Datei zuletzt in Verwendung? Windows XP Forum 6. März 2010
Wann werden Daten in Base gespeichert? Windows XP Forum 1. Nov. 2009