Wann Auslagerungsdatei vergrößern?

Dieses Thema Wann Auslagerungsdatei vergrößern? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von moosbroetchen, 24. Sep. 2004.

Thema: Wann Auslagerungsdatei vergrößern? Wie ist das eigentlich mit der Auslagerungsdatei? Habe 1024 RAM, die Auslagerungsdatei zeigt eine Anfangsgröße von...

  1. Wie ist das eigentlich mit der Auslagerungsdatei? Habe 1024 RAM, die Auslagerungsdatei zeigt eine Anfangsgröße von 768 MB und eine maximale Größe von 1536 MB. Macht es Sinn, die Anfangsgröße auf 1536 MB zu erhöhen, evtl. auch die maximale Größe? Wenn ja oder nein, warum?
     
  2. Dazu habe ich mal dies gehört:
    Man soll die tatsächlich vorhandene Ramzahl verdoppeln und diesen Wert dann jeweils als MINI und MAXI eintragen. Richtig?
     
  3. hp
    hp
    kommt drauf an, was du für anwendungen laufen läßt. wenn du filme bearbeitest, dann sollte die auslagerungsdatei so groß wie nötig sein, damit viel film in den virtuellen speicher geladen werden kann. wenn du nur normaler user bist, dann langt die standardeinstellung, so wie sie jetzt ist. das mit der begrenzung der auslagerungsdatei hat den vorteil, daß die datei möglichst wenig fragmentiert, der idealfall ist der, das die auslagerungsdatei am stück angelegt wird. dadurch vermeidet man eine fragmentierung der daten, was u.u. zu performanceeinbußen füren kann. noch was zum begriff virtuelles memory: das setzt sich aus dem realen memory und der auslagerungsdatei zusammen. w2k/xp kann in der 32bit version maximal 4gb virtuelles memory addressieren bzw. verwalten. in deinem fall wäre das minimale virtuelle memory 1024+768=2gb, das maximale 1024+1536=2560mb also 2,5gb ...

    greetz

    hugo
     
  4. Hallo,

    und noch was zur Auslagerungsdatei

    erst löschen
    dann Festplatte defragmentieren
    und dann mit fester Größe anlegen
    und zwar doppelten Ram als min und max Wert

    Gruss kersten
     
  5. Nun, ich arbeite des öfteren mit Studio9 zwecks Filmchen schnippeln. Also sollte ich sie erhöhen, wenn ich das richtig verstehe. Welcher Wert wäre sinnvoll? Hat das irgendwelche Nachteile, außer daß eben Speicherplatz benötigt wird?
     
  6. Gelöscht, defragmentiert und mit doppelter RAM-Größe angelegt...schau mer mal ;)

    Ein Dankeschön vom moosbroetchen :D
     
  7. Doppelte RAM-Größe? :eek:
    Also das 1,5fache ist im Normalfall mehr als ausreichend.
     
  8. Ja, ich dachte, schaden kanns nix. Oder doch? :-\

    Genug Speicherplatz habe ich ja....
     
  9. Wenn du genug Speicherplatz hast, dann schadet es mit Sicherheit nichts, aber für einen Normalanwender halte ich das doppelte der RAM-Größe (vor allem bei 1GB RAM) für etwas übertrieben.
    Naja, aber im Endeffekt isses auch egal, Hauptsache du läßt die Auslagerungsdatei nicht dynamisch verwalten.
     
Die Seite wird geladen...

Wann Auslagerungsdatei vergrößern? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wann ändert sich der "Owner" einer Datei? Windows 7 Forum 8. Dez. 2015
Sehen, wann die Policies angewandt wurden Windows 7 Forum 19. Nov. 2015
Wann wird COA überprüft Windows XP Forum 23. März 2012
Welcher Nutzer war wann eingelogt (auchn über RDP) Windows XP Forum 15. Juli 2011
Wann hatte ich einen Ordner/eine Datei zuletzt in Verwendung? Windows XP Forum 6. März 2010