Warum ist es ratsam bei einer ISDN -Verkablung Widerstände einzubauen?

Dieses Thema Warum ist es ratsam bei einer ISDN -Verkablung Widerstände einzubauen? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von simsam1, 17. Feb. 2007.

Thema: Warum ist es ratsam bei einer ISDN -Verkablung Widerstände einzubauen? Hallo liebes Forum :), hat jemand eine Antwort parat? Liebe Grüße ;) Simsam

  1. Hallo liebes Forum :),

    hat jemand eine Antwort parat?

    Liebe Grüße ;)
    Simsam
     
  2. Der ISDN - S Bus sollte mit zwei mal 100 Ohm abgeschlossen sein. Ohne Abschluss werden die Signale am Ende des Kabels reflektiert, laufen zurueck und koennen die Nutz - Signalqualitaet verschlechtern. Im Extremfall funktionniert der S-Bus gar nicht. Im weniger schlimmen Fall hat man Aussetzer, Geraetetrennungen und geringen Datendurchsatz. Ob Widerstaende noetig sind, ist von der Laenge des Kabels abhaengig. Kuerzer als 10 M braucht keine, jedenfalls erinnere ich mich so, habe die geneue Sprc aber nicht mehr zur hand.

    Chilly
     
Die Seite wird geladen...

Warum ist es ratsam bei einer ISDN -Verkablung Widerstände einzubauen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Computer startet automatisch neu??????warum Windows 10 Forum 16. Sep. 2016
warum kann ich robocopy nicht starten Windows 7 Forum 29. Aug. 2016
Warum Paßwortabfrage nach 1,5 Jahren Windows 7 Forum 1. Feb. 2015
Laptop braucht 2 Minuten bis er Internetverbindung hat nach dem Booten, warum? Netzwerk 18. Dez. 2014
"installierte Programme" werden nicht mehr angezeigt - warum? Windows XP Forum 25. Juni 2014