Warum Passwort Abfrage bei speichern von Daten unter WinRar ?

Dieses Thema Warum Passwort Abfrage bei speichern von Daten unter WinRar ? im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von headroom, 19. Nov. 2007.

Thema: Warum Passwort Abfrage bei speichern von Daten unter WinRar ? hi habe eine datei gepaäckt mit winrar und mit einem passwort versehen. soweit ok. aber wenn ich jetzt die daten...

  1. hi

    habe eine datei gepaäckt mit winrar und mit einem passwort versehen. soweit ok. aber wenn ich jetzt die daten z.B. eine word datei verändere und speichern will, dann muß ich das passwort 2 mal eingeben!!! wie unnötig -> für mich ....

    wie stelle ich dieses ab?

    thx
     
  2. 2x, wann denn?
     
  3. wenn ich die datei verändert habe und die z.B. exel schließe frägt mich winrar ob ich die datei auch im original ändern möchte.also so eine art änderungsschutz von winrar.....
     
  4. Du brauchst ein PW zum Öffnen und ein PW zum Speichern veränderter Daten. Das ist völlig normal.
    Beim ersten Mal wird das Original-PW verlangt, beim zweiten Mal die Option berücksichtigt, dass ein Archiv mit PW erstellt werden soll. Du kannst beim zweiten Mal also auch ein völlig anderes PW eingeben. :)
     
  5. ?????
    und wenn ich ein anderes eingebe was dann??
    ich will nur eins zum öffnen und dasd solls gewesen sein.
     
  6. Wenn du ein anderes angibst, dann ist ab sofort das andere gültig. :)
    Mit deinem Feature-Request bist du bei dem Hersteller wohl besser aufgehoben als hier. ;)
     
  7. Falls es sich nur um Office Dokumente handelt und du das Passwort nur einmal eingeben willst, könntest du die Datei von Excel mit einem Kennwortschutz versehen lassen. Dann musst du es nur einmal beim öffnen eingeben, aber nicht nochmal beim speichern.
    Glaube zumindest, dass das so war.
     
  8. das, was ich rauslese.
    kann es sein, dass du ne excel-datei packst und nur zum bearbeiten temporär entpackst, soll heissen, die gepackte datei mit dem anwendungsprogramm öffnest und bei excel auch noch mit psswort versiehst?
     
  9. sorry für nicht melden war verhindert.

    ja werner genau das is es. eine exel datei die ich bearbeite und dann halt wieder speichern will. habe sie deshalb in winrar verpackt, weil da vertrauliche datein drin sind und es eine kleinigkeit ist den von excel mitgebrachten schutz zu knacken.
     
  10. dann vermute ich weiterhin, dass du in winrar auch noch mit passwort sicherst. in diesem fall musst du doch zweimal eins eingeben, geht doch gar nicht anders.
    oder du sicherst die excel-datei mit passwort und packst die einfach. wenn die jemand auspackt, kann er sie nicht öffnen, wegen des excel-passworts.
     
Die Seite wird geladen...

Warum Passwort Abfrage bei speichern von Daten unter WinRar ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Warum vergisst der Taskplaner das Passwort? Windows XP Forum 9. Aug. 2004
Windows 10 Computer startet automatisch neu??????warum Windows 10 Forum 16. Sep. 2016
warum kann ich robocopy nicht starten Windows 7 Forum 29. Aug. 2016
Warum Paßwortabfrage nach 1,5 Jahren Windows 7 Forum 1. Feb. 2015
Laptop braucht 2 Minuten bis er Internetverbindung hat nach dem Booten, warum? Netzwerk 18. Dez. 2014