Was bedeutet dieser Registry-Schlüssel?

Dieses Thema Was bedeutet dieser Registry-Schlüssel? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von franziska2, 11. Feb. 2008.

Thema: Was bedeutet dieser Registry-Schlüssel? Hallo PCDpan_fee Wo können die Aufgabe bzw. der Registry Einträge gelesen werden. Scan-Meldung lautet: Registry...

  1. Hallo PCDpan_fee
    Wo können die Aufgabe bzw. der Registry Einträge gelesen werden.
    Scan-Meldung lautet:
    Registry Klassenfehler:
    HKEY_Classes__ROOT\WBEMComConnektion
    WBEMComLocator
    arbeite mit Administrator und Benutzer.Das in den Einträgen Berechtigungen festgelegt werden habe ich gesehen.Im jeweiligen Untermenü sind ja ebenfalls Berechtigungen.
    Vor weiterer Fehlersuche, Energieoptionen bei Benutzer werden nicht abgespeichert und nach Download von .NET Framwoek 2.0; Scan: 6 fehlende gemeinsame Dateien.
    Seppel

    abgetrennt von 5 Monate altem Thread:
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,134489.0.html
     
  2. WBEM bedeutet hier Web-Based Enterprise Management und beschäftigt sich mit den Möglichkeiten der Umsetzung einer Umgebung, d.h. Vorgehensweisen und Techniken der Instanzierung von CIM. Insbesondere die Fernadministration über das Internet steht hier im Mittelpunkt.
    .......
    CIM und WBEM finden sich als WMI = Windows Management Instrumentation bzgl. der Administration von Windows 2000/NT/98/95 wieder.


    Quelle: http://colix.org/ColixListArchiv/1999/04/0059.html

    Die Windows-Verwaltungsinstrumentation ist eine Komponente des Betriebssystems Microsoft Windows. Dabei handelt es sich um die Microsoft-Implementierung von WBEM (Web-Based Enterprise Management). WBEM ist eine Initiative der Industrie zur Entwicklung einer Standardtechnologie für den Zugriff auf Verwaltungsinformationen im Unternehmensumfeld. Mithilfe von WMI kann man Verwaltungsaufgaben (z.B. das Bearbeiten der Registrierung) im Unternehmensumfeld automatisieren. WMI kann in Skriptsprachen verwendet werden, die über eine Engine in Windows verfügen und Microsoft ActiveX-Objekte verarbeiten.

    Für einfache WMI-Abfragen liefert Microsoft eine Kommandozeile mit, die WMI-Console WMIC über Start - Ausführen.


    Quelle: http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=1137

    Den Registrystring hab ich nicht in meiner Registry.

    pan_fee
     
  3. Wenn du Framwork nicht selbst verwendest, dann installiere es nicht.
    Wenn du Anwendungen installierst, die das Framwork verwenden wollen, such nach Alternativen, die ohne auskommen, seltsamerweise kann man nämlich auch ohne diese Krake lauffähige Programme erstellen. ;) Framework braucht kein Mensch, nur bequeme Programmierer, die meinen, dass ein User erst überflüssige Erweiterungen installieren muss, damit ihr Zusammengeschustertes auch funktioniert. ;) Das ist nur eine Meinung, die muss niemand teilen.

    WMI muss für bestimmte Framework-Anwendungen installiert sein:

    http://support.microsoft.com/kb/815177/de
     
  4. die da wären? ???

    pan_fee
     
  5. Für das allseits beliebte nlite z. B. der XP-Isobuilder. ;)
     
  6. nLite
    Zur Ausführung des Programms wird entweder das Microsoft .NET Framework oder die Alternative Runtimes benötigt. ???

    XP-Isobuilder auch für Vista?

    Sind das wirklich Alternativen zu Microsoft .NET Framework? ???

    pan_fee
     
  7. Nicht zu Framework, sondern zu den entsprechenden Programmen.

    Wer eine Software für eine verschlankte XP-Installation anbietet und dann erwartet, dass sich der User erst mal mindestens 20 MB an Erweiterungen installieren muss, um die Verschlankungssoftware auch verwenden zu können, ist m. E. nicht mehr ganz dicht. Aber wie gesagt, das ist nur meine Meinung. ;)
     
  8. Bei Vista könnte man das Ganze etwas differenzierter sehen, da es kein Vista ohne integriertes Framework gibt. Allerdings ließe sich garantiert auch ein Ersatz von z. B. vlite ohne diesen überflüssigen Mist (meine Ansicht) herstellen, den man dann unter z. B. XP zum Erstellen einer angepassten Version verwenden kann. Vielleicht gibt's das ja auch schon, ich habe nicht danach gesucht.
     
  9. Danke für deine Erklärung :1
    vLite gibt es im WinTotal Softwarearchiv.

    pan_fee ;)
     
Die Seite wird geladen...

Was bedeutet dieser Registry-Schlüssel? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Was bedeutet dieser Registry-Schlüssel? Windows XP Forum 7. Juli 2007
Was bedeutet dieser Bluescreen?? Windows XP Forum 3. Okt. 2004
Was bedeutet CMS? Sonstiges rund ums Internet 4. Okt. 2015
was bedeutet das und wie kann ich das wegbekommen? Windows 7 Forum 31. Jan. 2011
Was bedeutet die Meldung: ds2main funktioniert nicht Windows XP Forum 30. Jan. 2011