Was haltet Ihr von WesternDigital?

Dieses Thema Was haltet Ihr von WesternDigital? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Schmunz, 23. Okt. 2005.

Thema: Was haltet Ihr von WesternDigital? Will mir demnächst eine neue HD dieser Firma zulegen. Serial ATA, und 250 GB. Mein Händler hier im Ort kann diese...

  1. Will mir demnächst eine neue HD dieser Firma zulegen. Serial ATA, und 250 GB. Mein Händler hier im Ort kann diese für 119 ? besorgen. Er meint, diese wären schnell und leise.
    Alternativ kämen noch Maxtor und Samsung in Frage.
     
  2. Die sind ok, wobei finde das Maxtor leiser ist, die haben teilweise flüssiggelagerte Platten, habe da zwei von und die sind sehr leise und schnell. Samsung ist auch ok. Mit WD habe ich allerdings keine eigenen Ehrfahrungen.
    Für meine 250 GB Samsung S-ATA habe ich allerdings nur 104 Euro gezahlt....
     
  3. http://geizhals.at/deutschland/a59017.html < gibs sie für 103? ...

    ich selber hab 2 wd raptor platten im betrieb (die laufen aber mit 10.000 umdrehungen). ich hab bis jetzt keine probleme mit denen.

    wd stellt auch flüssigkeitsgelagerte platten her, die kosten aber rund 70? mehr als die normalen.
     
  4. Ich will ja auch auf dieser HD das Betriebssystem installieren. Aber im BIOS finde ich nicht die Einstellung, um von SATA zu booten. Ich habe gelesen, dass man dann Boot von SCSI einstellen soll, um von der SATA-HD zu booten. Stimmt das?
     
  5. @PCDReitz:
    die Probleme gab es mal mit einer Serie/Serien von IBM-Platten - inzwischen hört man aber sehr viel Gutes von den Hitachi!
    Nur halten sich die alten Verärgerungen über IBM sehr hartnäckig......
    Ich hab es sehr genau verfolgt.

    Ich persönlich steh auf Seagate - aber ich glaub, dass das auch ein wenig Geschmacksache ist.
     
  6. Hi

    Booten von SCSI sollte richtig sein, dazu dann bei der Windowsinstallation noch die SATA Treiber von Diskette einbinden.

    Gruß, Michael
     
  7. Das mit Einbinden von SATA-Treibern ist aber nicht bei jedem PC nötig - bei mir zB lief das völlig unproblematisch ohne - ganz wie früher..........
     
  8. bei meinem intel D865PERl lief eine SATA platte auch ohne treiber, erst als ich 2 platten zu einem array gemacht habe, hab ich die treiber gebraucht ...

    scheint aber von hersteller zu hersteller anders zu sein, da leute auch bei einer SATA platte treiber brauchen.

    ps: wenn das mit da diskette nicht funktioniert, kannst du mit nlite die treiber direkt in die xp cd integrieren, so hab ich das bei meinem beiden raid controllern gemacht ...

    zum thema: ich selber bau eigentlich auf seagate, da aber nur wd SATA platten mit 10.000 umdrehungen herstellt, musste ich mir 2 wd raptoren nehmen. die anderen beiden platten sind von seagate. insgesamt hab ich 4 seagate, 2 wd, 1 ibm, 1 hitachi.
     
Die Seite wird geladen...

Was haltet Ihr von WesternDigital? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Build 10130 - Updates können nicht "slow" auf "fast" umgeschaltet werden Windows 10 Forum 1. Juli 2015
PC fährt nicht hoch/Bei Updates ausgeschaltet Windows 8 Forum 15. März 2015
Windows Update schaltet sich nach jedem Neustart ab Windows 8 Forum 17. Sep. 2014
Windows während Recovery ausgeschaltet. Windows 8 Forum 14. Juli 2014
Externer Monitor schaltet sich kurz aus Windows 8 Forum 24. Jan. 2014