Was ist eine Netzwerkbrücke, wie funktioniert sie unter XP?

Dieses Thema Was ist eine Netzwerkbrücke, wie funktioniert sie unter XP? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von XHFire, 8. Feb. 2006.

Thema: Was ist eine Netzwerkbrücke, wie funktioniert sie unter XP? Hallo Leute. Problem: Mein Laptop ist über eine Netzwerkkarte mit einem Home-PC per Kabel verbunden. <- funst...

  1. Hallo Leute.

    Problem:
    Mein Laptop ist über eine Netzwerkkarte mit einem Home-PC per Kabel verbunden. <- funst
    Über WLAN ist eine Verbindung von diesem Laptop zu einem anderen Notebook aufgebaut. <- funst auch
    Da es sich dabei um unterschiedliche Netze handelt, kann ich von dem Notebook nun nicht auf den Home-PC zugreifen.

    Jetzt dachte ich, dass solch eine Netzwerkbrücke, die von WinXP bereitgestellt wird, dafür da ist, das ich solche unterschiedlichen Netze miteinander verbinden kann. Ich bekomm das aber nicht auf die Reihe.
    Wenn ich die Brücke erstelle und beide Karten der Brücke zugeteilt sind, kann ich auf gar kein Netz mehr zugreifen .
    Was verstehe ich hier falsch? Wieso kann ich der Brücke ne eigene IP zuweisen?

    Bitte um Hilfe, Danke.
     
  2. Die NW-Brücke bekommt IMHO eine IP-Adresse (für beide Adapter), d.h. dass Du die anderen IP-Adressen an die der NW-Brücke anpasst.
    Alle drei Rechner sind dann im gleichen Subnet.
    Dann sollte auch der Zugriff wieder funktionieren.
     
  3. Ok.
    Das ist mir noch nicht ganz klar.
    An Beispielen verstehe ich es doch am besten.
    Hoffe du hast etwas Zeit übrig (wer hat das schon noch).

    Folgende IP's sind bisher vergeben:

    Home-PC:
       Netzwerkkarte:
          IP:     192.168.0.2
          Sub:   255.255.255.0
          Gate: 192.168.0.1

    Laptop:
       Netzwerkkarte:
          IP:     192.168.0.3
          Sub:   255.255.255.0
          Gate: 192.168.0.1
       WLAN:
          IP:     192.168.1.2
          Sub:   255.255.255.0
          Gate: 192.168.1.1

    Notebook:
       WLAN:
          IP:     192.168.1.3
          Sub:   255.255.255.0
          Gate: 192.168.1.1

    Beim Laptop kommt nun die NWBrücke hinzu.
    IP usw. steht noch auf automatisch.
    Was müsste ich nun verändern.

    Wenn ich dich richtig verstehe, dann spielen die alten Adressen des Laptops nun gar keine Rollen mehr und ich könnte der Brücke z.B. folgende Werte geben:
       Netzwerkbrücke:
          IP:     192.168.0.3
          Sub:   255.255.255.0
          Gate: 192.168.0.1
    und müsste nun die IP des Notbook's auf z.B. 192.168.0.4 umstellen.
    Liege ich da richtig?

    Danke für deine Geduld.
     
  4. Jep, genau so.

    Editiert :-[
     
  5. Ich werde mir dämnächst einen Router zulegen, wegens Internet und so. Aber das Problem lag mir schon lange auf der Zunge. Ich wollte das unbedingt gelöst haben :). Werde es morgen gleich probieren. Jetzt muss ich noch ein paar Stündchen arbeiten ;). THX

    PS: Super Forum, verdammt schnelle Antworten, gefällt mir
     
  6. Code:
    Ich werde mir dämnächst einen Router zulegen, wegens Internet und so.
    Ist auch die bessere Alternative ;)

    Wollte grad schon nen Accesspoint vorschlagen ;D

    Den Switch musste ich ja editieren, wegen dem übersehenen WLAN :-[
     
Die Seite wird geladen...

Was ist eine Netzwerkbrücke, wie funktioniert sie unter XP? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zwei Rechner an Domäne anmelden bei nur einem Netzwerkanschluss -Netzwerkbrücke? Windows XP Forum 13. Aug. 2006
Fehlermeldung beim remote Login zu meiner IP-Cam Windows 7 Forum Gestern um 12:31 Uhr
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum Sonntag um 21:21 Uhr
Ergebnis einer Google-suche speichern in Favoriten-liste Windows 8 Forum Samstag um 18:16 Uhr
Mit vnc eine W10 Sitzung auf Linux anzeigen und bedienen Windows 10 Forum Donnerstag um 10:25 Uhr