was ist Standardvolume (im Gerätemanager) ...?

Dieses Thema was ist Standardvolume (im Gerätemanager) ...? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von heinzrolf, 27. Dez. 2009.

Thema: was ist Standardvolume (im Gerätemanager) ...? Hallo guten Abend, wenn man im Gerätemanager Ausgeblendete Geräte anzeigen lässt, dann werden bei mir unter...

  1. Hallo guten Abend,

    wenn man im Gerätemanager Ausgeblendete Geräte anzeigen lässt, dann werden bei mir unter Speichervolumes = 187 Standardvolume angezeigt, die nicht funktionieren (Code 45)
    und 13 Standardvolume werden als betriebsbereit angezeigt.

    Einmal die Frage: was ist Standardvolume? wofür wird das gebraucht?

    und warum werden 187 Standardvolume angezeigt, die nicht funktionieren?

    Gruß Rolf
     
  2. Was hast du denn für ein BS?
    Standardvolume könnte USB Stick, Externe HDD und und und sein.
     
  3. BS= XP SP3
     
  4. Das sind alle die per Geräte-Manager erstellt und erkannt wurden (die löschbaren sind ausgegraut).

    Weiters gibts in der Registry noch den Schlüssel MountPoints2, über den ich auf der Fehler-Suchegestolpert bin,
    als mir ein nicht vorhandenes Laufwerk (also Phantom-Laufwerk) im Explorer angezeigt wurde.

    Seit kurzem sogar in den Tipps zu finden: http://www.wintotal.de/Tipps/?id=1743

    salü
     
  5. Ja habe ich mir schon gedacht, dass man die löschen kann...allerdings 187 Stück ist ne Menge Arbeit.

    Vielleicht klappts ja mit dem Hinweis in der Registry, alle auf einmal zu löschen. Probiere ich mal aus.

    Danke für den Tip.

    Gruß Rolf

    [br][br]Erstellt am: 27.12.09 um 04:17:57[hr][br]

    Mit dem Löschen über die Registry das hat nicht geklappt. Im Gerätemanager sind noch alle 187 Stück drin.

    Und MountPoints2 wird nach Löschung in der Reg beim Neustart wieder angelegt. Allerdings mit etwas weniger Einträge, eben was den vorhandenen Partitionen entspricht.

    Gruß Rolf
     
  6. Wer lesen kann ist im Vorteil. Der WT-Tipp bezieht sich auf:
    Plattform:Win Vista, Win Vista x64, Win 2008, Win 2008 x64, Windows 7, Windows 7 x64

    Wenn dich die ausgegrauten Volumes stören, dann kannst du sie ja im Gerätemanager löschen.
     
  7. Der Tipp basiert auf eigener Erfahrung unter XP -> http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,157656.0.html
    (wurde am 24.12 aufgenommen) - funktioniert zudem auch unter WHS 2003 und W2K. :Froehlich2: