WAV-Datei passend zu Folien(zeitgenau)eingebunden -Schwankungen->Evlt. Piorität

Dieses Thema WAV-Datei passend zu Folien(zeitgenau)eingebunden -Schwankungen->Evlt. Piorität im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Pascal, 30. Juni 2007.

Thema: WAV-Datei passend zu Folien(zeitgenau)eingebunden -Schwankungen->Evlt. Piorität Hallo, ich habe in meine Präsentation eine Wav-Datei eingebunden. Sie ist kleiner als 50MB und ich konnte sie...

  1. Hallo,

    ich habe in meine Präsentation eine Wav-Datei eingebunden. Sie ist kleiner als 50MB und ich konnte sie somit in die Präsentation miteinbinden, also ich kann die Präsenation so weitergeben, ohne exta die Wav-Datei mitzugeben. Dafür ist die pps dann halt größer. Diese Wav-Datei habe ich beim ersten Folienübergang dann eingebunden, sodass sie direkt beim Öffnen der Präsentation startet.

    Dann folgen alle anderen Folien automatisch (Folienübergänge jeweils per Sekundenangabe(zwischen 3 und 7 Sekunden pro Folie).

    Jetzt passiert folgendes: Wenn ich dei Präsentation 1x starte, dann ist alles Punktegenau richtig (Sound zu Bildern), wenn ich sie ein anderes mal Starte, dann ist es jedoch verschoben. Obwohl ich die Übergangszeiten oder sonst irgendwas verändert nicht habe.

    Jedoch ist es wichtig, dass die Folien punktgenau zu der Wav-Datei(also entsprechende Stellen) auftauchen.

    Kann Powerpoint das gar nicht? Sind dort immer Schwankungen in der Zeit? Oder liegt das am Bios des PC´s, dass der Zeitgeber dort falsch ist - also schwankt. Oder liegt es am Betriebssystem? Wenn ja, dann könnte man ja die Taskpriorität der Präsentation erhöhen, geht das irgendwie? Also beim Start der Datei direkt?

    Sonst müste ich das Stück zerstückeln und mit jeder Folie ein neues starten. Aber das Stück ist eine Musik, von daher kaum zu realisieren. Ich müsste das dann in 57 Stücke splitten. Oder gibts dafür ein geeignetes Programm. Das Stück dauert 4:57 Minuten und ist 35,8 MB groß.

    Normalerweise müsste es doch so ein Programm geben, ich kann mir kaum vorstellen, dass ich der einzige bin, der sowas machen will mit Powerpoint.

    Also es müsste ein Wav-Tool sein, wie Audacity, wo man die Sekunden einstlellen kann, also dass z.B. alle 5 Sek. ein neuer Abschnitt gemacht wird, sodass ich dann nacher 57 einzelne Wav-Dateien habe, die ich dann mit den Folien jeweils starten kann.

    Aber schon blöd, dass Powerpoint dieses Windowsproblem nicht umgeht - ist doch vom gleichen Produzenten, Microsoft eben. Also andere Programme können das doch auch. Halt´ die Bildwiedergabe genausoschnell wie die Soundwiedergabe abspulen. So ein Programm wie Magic Music Maker bekommt sowas ja auch hin(Videos oder Bilder zu Musik parallel -> punktgenau).

    Bin für alle Tipps dankbar!

    Pascal

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Software-Problemlösungen"*[/blue]
     
Die Seite wird geladen...

WAV-Datei passend zu Folien(zeitgenau)eingebunden -Schwankungen->Evlt. Piorität - Ähnliche Themen

Forum Datum
Software möglichst Freeware um mp3 in wav-Dateien umzuwandeln Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 2. Dez. 2007
WAV-Datei in Tracks (TitelNr) unterteilen Audio, Video und Brennen 20. Juni 2006
Probleme mit Wav-Dateien im Nero Wave Editor vom 7.0-Premium-Paket Windows XP Forum 8. Jan. 2006
wav-Datei splitten: Einfache Lösung gesucht! Audio, Video und Brennen 17. März 2005
wav-Dateien in midi oder mp3 konvertieren Windows XP Forum 16. März 2005