wdDialogInsertPicture

Dieses Thema wdDialogInsertPicture im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von BigWoelfi, 7. Okt. 2007.

Thema: wdDialogInsertPicture Hallo, wenn ich hier nicht richtig liegen sollte, bitte mal verschieben. Word-Programmiersprache ist zwar VBA,...

  1. Hallo,

    wenn ich hier nicht richtig liegen sollte, bitte mal verschieben. Word-Programmiersprache ist zwar VBA, jedoch nicht das VBA, welches als separate Programmiersprache existiert.

    Mit Dialogs(wdDialogInsertPicture).Show rufe ich Einfügen von Bildern aus Dateien auf, nachdem ich eine entsprechende Vorlage bis zu dem Punkt bearbeitet habe, wo das Bild eingefügt werden soll. Der Anwender klickt sich jetzt zu seinem Ordner durch, wo die Bilder abgelegt sind und wählt das erste Bild mit Doppelklick aus.

    Das Bild wird eingefügt. Der nächste Vorgang muss manuell ausgelöst werden. Das Makro führt über den gleichen Dialog wieder in den Zielordner, jetzt in den richtigen und der Anwender kann das zweite Bild auswählen usw..

    In den Ordnern sind oftmals viele Bilder drin und jedes einzelne Bild muss irgendwann eingefügt werden. Automatisieren möchte ich das Einfügen der Bilder nicht. Der Anwender muss die Reihenfolge des Einfügens der Bilder selbst bestimmen können.

    Was mir nicht gefällt und wofür ich eine Lösung suche:

    Jedes mal, wenn der Ordner aufgerufen wird, wird er so angezeigt, dass das erste Bild oben links zu sehen ist. Ich finde keine Möglichkeit, das so zu regeln, dass das Ordnerfenster so angezeigt wird, dass das zuletzt ausgewählte Bild (Datei) im Fenster angezeigt wird. Dann müste der Anwender nur noch auf das näcshte Bild Doppelklicken und fertig.

    Geht das überhaupt mit der Voreinstellung für das Fenster?

    Wenn es eine Möglichkeit gibt, brauche ich nur die Beschreibung (oder besser ein Beispiel) dafür. Dass die Sache erst ab dem zweiten Aufruf des Makros funktionieren darf, kann unberücksichtigt bleiben bei der Hilfe hier.

    Ich benutze übrigens Office 2003 unter WinXP.

    Danke schon mal vorab und Gruß, Wolfgang

    Nachtrag:
    Da habe ich mich wohl getäuscht, als ich dachte, dass meine Frage hier im Office-Forum richtig ist.
    Ich bitte dann doch um Verschiebung nach Anwendungsentwicklung & Scripting.
    Besteht vielleicht mehr Erfolgsaussicht auf Problemlösung.

    Gruß und Danke, Wolfgang

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "MS Office"*[/blue]