Webserver in einem W2k Netzwerk

Dieses Thema Webserver in einem W2k Netzwerk im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Sietsch, 26. Dez. 2002.

Thema: Webserver in einem W2k Netzwerk Moin! :-) Hier also mein Problem: Ich habe ein Netzwerk unter W2k laufen und will nun auf einem der Netzwerkrechner...

  1. Moin! :)
    Hier also mein Problem:
    Ich habe ein Netzwerk unter W2k laufen und will nun auf einem der Netzwerkrechner einen Webserver installieren (für den Anfang mal einen kleinen, später dann den APACHE).
    Die IPs der Rechner sind ja nun statisch (192.186.xxx.xxx). Somit bekommt auch nur der Router vom Provider eine dynamschei IP, mit der er im Internet gefunden werden kann.
    Tippe ich diese IP in die URL-Leiste ein, lande ich auf meinem Router, und so soll das ja auch sein. Aber komme ich denn nun auf den Rechner, auf dem der Web Server läuft?
    Im Intranet ist alles klar: Statische IP eingeben und schon bin ich da. Aber wie zum Teufen geht das über das Internet, wenn ja nur mein Router eine dynamische IP bezieht?

    Für jemanden, der sich damit auskennt ist meine Frage wohl lachhaft, aber für mich momentan nicht lösbar.

    Danke im Voraus,
    Sietsch ;)
     

    Anhänge:

  2. Du mußt auf dem Router den entspr. Port zu dem Rechner, auf dem der Webserver läuft, forwarden.
     
  3. Ui jui jui...
    Wie mach ich das denn? Hab mich bisher immer gedrückt, wenn es darum ging den Router richig zu konfigurieren. Es ist der Mittlere von Netgear, der auch eine interne Firewall hat. Die konfiguriert man doch über einen 11 Pol-Stecker, sprich über den einen COM-Port und das Hyper-Terminal, wenn mich nicht alles täuscht.
    Hab ich bisher nie wirklich gebraucht und somit auch keine Erfahrung damit...
    Hast du vielleicht noch nen guten Tip, bevor ich mich daran wage?? :-[
     
  4. Nein, Du kannst das Ding auch über den Browser konfigurieren.
    Gib einfach die IP des Routers als Adresse ein.
     

    Anhänge:

  5. Stimmt. Aber die Firewall kann man nur über den COM konf.
    Wenn man den Port auch über RJ-45 hinterlegen kann, dann probier' ich das mal! :)

    Danke...

    PS: Wenn's nicht klapp, nerv' ich wieder; keine Angst! ;D
     
  6. Und da bin ich auch schon wieder! ::)
    Also, ich habe jetzt im Port Forwardin Fenster meines Routers den Port 80 eingetragen und bei IP die statische IP meines Rechners (192.168.0.2).
    Wenn ich jetzt in die URL-Leite die dynamische IP meines Routers eingebe, lande ich dennoch auf meinem Router und nicht auf meinem Rechner, bzw. Webserver.
    Wie ich dich einschätze hast du auch dafür ne Lösung! 8) Also her damit! :))
     
  7. poste mal Deine aktuelle IP, ich versuch's mal von Aussen.
    Kann sein dass dat nich funzt, wenn Du das aus Deinem Netz machst.

    PS: Bist Du sicher, das Dein Webserver auf Port 80 lauscht?
     
  8. Ok, die IP des Routers lautet:
    217.238.71.164
    Ja, bin mir sicher! Das komische ist nur, wenn ich als URL 217.238.71.164 eingebe, lande ich auf dem Router und wenn ich 217.238.71.164:80 eigebe, auch.
    hmmm...
     
  9. Also ich komme auch nicht drauf, da wird wohl Deine Firewall den Port geschlossen halten.

    gehe mal auf https://grc.com/x/ne.dll?bh0bkyd2

    und mache mal den Port Scan und poste mal den Status Deines Port's 80
     
  10. Zu Befehl! ;)
    PS: 49 699 789 (MMS) unter ICQ... falls du das hast!?
    __________________________________________
    Hab den Test gemacht. ALLE!!! Ports sind im Stealth mode. Jetzt frag ich mich nur, wie ich einen einzigen Port freigebe, denn alle freigeben will ich nicht. Das geht bestimmt (sonst wäre ne Firewall ja schon ein bißchen scheiße ;) ). Und ich kann mir denken, dass man das über dem COM Port macht, sprich die Firewall richtig konfiguriert und den Port 80 freigibt! Oder??
     
Die Seite wird geladen...

Webserver in einem W2k Netzwerk - Ähnliche Themen

Forum Datum
Webserver 2008R2 auf 2012R2 Migrieren Windows Server-Systeme 21. März 2015
Nas Server Medion Life als Webserver Windows XP Forum 3. Dez. 2011
Webserver Startseite Webentwicklung, Hosting & Programmierung 29. Aug. 2011
Freier Datenbankserver / Webserver Windows Server-Systeme 3. Nov. 2008
Virtuelle Webserver mit Linux im Internet Windows XP Forum 1. Mai 2008