Welche CPU sollte an sich jetzt kaufen wenn man einen neuen PC baut ?

Dieses Thema Welche CPU sollte an sich jetzt kaufen wenn man einen neuen PC baut ? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von john-lee, 16. Okt. 2008.

Thema: Welche CPU sollte an sich jetzt kaufen wenn man einen neuen PC baut ? Hallo , Ein bekeannter will sich einen neuen PC bauen , hat mich nach einer CPU gefragt (grins keine ahnung) Intel...

  1. Hallo ,

    Ein bekeannter will sich einen neuen PC bauen , hat mich nach einer CPU gefragt (grins keine ahnung)
    Intel soll schneller sein als AMD

    Aber meine frgae ist jetzt welche CPU sollte man nehmen !

    AMD Athlon64Bit X2

    AMD Phenom X3

    AMD Phenom X4

    Werden die Cpu,s mit (z.b.) 4 mal 2,2 ghz überhaupt von software unterstüzt ?

    mfg



    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. In erster Linie kommt es auf das Board an, aber das will er sich ja auch neu kaufen denke ich. Allerdings verstehe ich nicht, warum Du erst nach Intel und AMD fragst und dann nur Alternativen von AMD anbietest. Oder hast Du Dich schon darauf festgelegt?

    Bei Software kommt es halt auf selbige an, ob sie mehrere Kerne unterstützen kann (Multithreading) oder nicht.

    Mehr Kerne heißt aber nicht automatisch, daß es schneller geht, es kommt halt darauf an, war er mit dem Rechner machen und was er ausgeben möchte.
     
  3. Hallo
    Steinhund hat Recht.

    Aber Athlon63 X2 Prozessoren würde in schnellsten vergessen. Wenn die alle mit dem zusatz G2 gekenntzeichnet sins, haben die nur L2 Cache 2x512 KB.
    Diese Prozessoren sind um 100 Mhz mehr getaktet als die mit L2-Cache 2x1024KB (Diese heißten auch JH-F3 statt G2)

    Ich weiß nicht, warum AMD es gemacht hat. Nur mit weniger L2 Leistung desto höhere Taktrate zu bekommen, da singt AMD richtig in die Vergangenheit. Ob AMD vor 2 Jahren stehen geblieben sei.

    So, ich war selber früher AMD Fan, ich konnte mit Intel nichts anfangen. Seitdem letzten Juli2008 bin ich auf Intel E8400 von zuvor AMD Athlon64X2 6000+ umgestiegen.
    Beide haben eine Taktung von 2x3000 Mhz. Der Unterschied ist nur der L2. Intel hat 6144 KB und der Athlon64X2 6000, 2x1024KB.

    Phenom hat zwar noch den L3 Cache drin, welche den L1-L2 Cache schneller laufen sollen, aber, da ich seit kurzen wieder einen Phenom X4 verbaut habe. kann ich wirklich nur Raten, wenn Geld da ist, auf Intel zu setzen.

    Um auch auf einen Quad Core zu besitzen, würde ich noch etwas warten, es gibt noch keine Programme, vielleicht vereinzelt. (Photoshop CS3 arbeitet mit Duo Core).
    aber noch heute dieses Jahr würde ich persönlich ein Duo Core benutzen, und später (gutes Board) auf Quad Core umsteigen.
     
Die Seite wird geladen...

Welche CPU sollte an sich jetzt kaufen wenn man einen neuen PC baut ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welchen 20" TFT Monitor sollte ich mir holen? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 12. Nov. 2006
Neuer PC: Welche Treiber/Programme sollte man installieren? Windows XP Forum 26. Feb. 2005
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016
Welches ist das letzte kaufbare Office und Fehler beim Scrollen in Word: Text verdoppelt sich Microsoft Office Suite 14. Juli 2016
Kann nicht Booten -welche denn Taste? Windows 10 Forum 8. Feb. 2016