Welche*.exe aus entpacktem IE-Update 6.0+SP1 auf 5.0 läuft fehlerfrei ?

Dieses Thema Welche*.exe aus entpacktem IE-Update 6.0+SP1 auf 5.0 läuft fehlerfrei ? im Forum "Web-Browser" wurde erstellt von Haus-Anwender, 27. Okt. 2004.

Thema: Welche*.exe aus entpacktem IE-Update 6.0+SP1 auf 5.0 läuft fehlerfrei ? Sorry, das es wieder so lang wird - will aber 20 x hin+her posten mir und Euch an Zeit + Nerven sparen - damit's...

  1. Sorry, das es wieder so lang wird - will aber 20 x hin+her posten mir und Euch an Zeit + Nerven sparen - damit's klar ist - nur für den verständlich, der sich->a bisserl Zeit nimmt, zum lesen ! (Ausdrucken ?) 8)

    Mit folgendem Schrott kämpfe ich schon Monate - jetzt endlich eingegrenzt :

    1.) Hatte von http://www.pctipp.ch/downloads/dl/16223.asp IE-Explorer-Update V.6.0+SP1 gedownloadet (78,4 MB*.zip) und entpackt - nun finde ich mehrere *.exe Dateien zur Auswahl und keine Readme-first.txt :mad:

    - welche *.exe Datei ist also für fehlerfreies updaten zu verwenden :

    - ie6oem.exe
    - ie6setup.exe Hier startet ein Installations-Assistent zum Wochenend-Vergnügen !
    - ieak6.exe
    - ieak6cd.exe

    2.) starten von ie6setup.exe => führt nach gefordertem PC-Neustart zu folgendem Gimmick : :mad:

    Unter Start rechtsklick Explorer öffnet sich Explorer-Leiste mit teils geöffneter Unter-Ordner-Struktur - klar ?
    Schließe ich nun den Ordner Windows durch klick auf - schließt sich dieser und öffnet und schließt und öffnet wieder - erst nach erneutem klicken bleibt der, jetzt erst geschlossen - gleiches Spiel auch beim Ordner (C) - alle anderen Ordner sind bis jetzt nicht davon betroffen - dieser Murks läuft auch nur über den Weg von Start -> rechtsklick -> Explorer !!!

    Nervt total diese hin und her spingende blaue Markierung !

    Über Start -> Programme -> Windows-Explorer = ist Funktion normal in allen dargestellten Ordnern und Unterodnern ! :eek:

    Es können allerdings durch planloses herumexperimentieren wie u.g. auch andere Unterodner betroffen werden !!

    Auf dieser skelletierten Reserve-Kiste ist nach format C: mit nur einer aktiven Partition BS Win98SE inkl. IE-5.0 neu installiert, sowie während Win-Hardware-Erkennung anderer Monitor eingetragen und erst nachträglich eine ISA-ISDN-Karte TELES-SO 16.3 mit CAPI-Treiber - dazu->n LeastCost-Router SmartSurfer - sonst nix - dann einige persönliche Ordneransichten + div. Einstellungen im alten IE-5.0 + abschließend o.g. IE-6.0+... Update (übernimmt doch intelligent programmiert alle vorherigen Einstellungen
    - oder vieleicht liegt ja hier schon der Hase im Pfeffer ?) ansonsten ist diese Kiste jungfreulich ! (Natürlich war ich ohne Verhüterli schon wieder online - aber nur in Foren)

    Gleiches Problem hatte ich allerdings auf meinem komplett aufgebautem Host-PC seit Jahren und war nur schwer wieder zu beheben durch nicht mehr nachvollziehbare Schritte - man hat ja auch keinen Screen-Recorder und der hatte Viren-Verhüterli :)

    [big]Mehrfache z.T. ältere Threads[/big] zum gleichen / zusammenhängenden Thema brachten nix+0 - ein gut gemeinter Rat : defrag die Kiste mal, hat bei mir ... => Bei mir nix ! Siehe auch :

    - Win98SE neu installiert = wie IE-5.0 auf 5.5 updaten
    - Tipps zur Neuinstallation von Win98SE - Routine einhalten ? (hier Punkt 3.)
    - ... Explorer-Leiste schließt und öffnet willkürlich ...
    - u.a. ...

    Wo finde ich eigentlich eine Auflistung all meiner erstellten Themen - (unter Profile=0) ?

    Einziges Hilfsmittel : in Menüleiste unter Ansicht -> Ordner anpassen und unter Ordneroptionen -> Ansicht herumexperimentieren - alles auf Standart / Änderungen rückgängig (entfernen von Folder.htt + desktop.ini akzeptieren) immer wieder schließen öffnen - Explorer rein wieder raus wieder Menü Ansicht ...

    Was hier wie und in welcher Reihenfolge eingestellt / verändert werden soll / darf, - nix weis !

    Vieleicht gibt's ja von den Millionen Micro-Freaks jemand, der's besser weis ?

    Fakt ist :

    Es liegt am IE-Update 6.0+SP1+Internettools !


    Gruß an alle Nerven-wie-Drahtseile-Adrenalin-Junkies !

    Hallo Mico-Schrottis - guckt Ihr nicht ab+zu mal bei Linux vorbei ? 8)

    .
     
  2. Genau jene.

    Du hast vor der Installation alle laufenden Programme beendet, insbesondere Virenscanner, Personal Firewall Saftware und Proxy-Programme aller Art (z.B WebWasher)?

    Und wolltest Du nicht zuvor den IE 5.5 SP2 installieren? Mir war so.

    Bye,
    Freudi
     
  3. Willkommen on board Freudi !

    Welche jetzt - die ie6setup.exe ??

    a bisserl mehr Zeit nehmen und lesen :

    Klar ? (BS inkl. IE-5.0 + neuestem Chipset-update + Hardware-Installation + IE-5.0- + BS- Einstellungen + LeastCost Router SmartSurfer (für Foren+Downloads) + IE-6.0+SP1+... -Update - SONST NIX ! ;)

    RICHTIG - nur->n Link hab' ich noch nicht gefunden - oder hab' ich da was übersehen ? ???

    Außerdem hattest Du bereits anfangs erwähnt, dass es beim Updaten von IE zu Problemen kommen kann ... - muss ...

    ================= Neuer Status ================

    Korrektur : jetzt funzt der BS-Müll auch hier und es wird noch verrückter :

    Es wird in Explorerleiste der Ordner (C) mit all seinen Unterordnern jetzt gleich 2 x aufgelistet obwohl nur 1 x HDD + nur 1 x aktive Partition vorhanden !

    Wie gesagt, ich experimentiere nur im Anwenderbereich : Ansicht => Ordner anpassen => Ordneroptionen => Register Ansicht (unter Benutzerdefinierte Einstellungen ist der Activ Desktop schon immer deaktiv = leeres nicht angehaktes Rechteck in Titel sowie darunter in Auflistungs-Feld nur ein leeres nicht angehaktes Rechteck ohne Bezeichnung

    Spinnt also Windoof mit seinen individuellen Ansichts- Odneroptionen in Verbindung mit diesem Active Desktop - sinnlos-Eintrag ??

    Mittlerweile ist
    weg - der Rest an Fuqs & Bugs bleibt ! (bis jetzt)

    Also bevor ich diese Reserve-Kiste erneut zur Übung plätte :
    Schließlich wartet mein 1.PC auf Re-Inkanisation denn hier war ein Verbindungsaufbau über IE6.0+... mit URL-Adresse des angekabelten DSL-Routers nicht möglich (allerlei Fehler) obwohl Ping ok war ! (t-online Support: unsere Peripherie = OK - liegt am IE od. BS !)
    Vieleicht sollte man vor updaten des IE von V.5.0 auf V.6.0+SP1+... erst mal alle o.g. Optionen zurückstellen auf alle Win + IE - Standarts, dann PC 2 x rebooten (damit auch wirklich jeder Anwender-Wille übernommen wird) und dann erst IE updaten !? :-\

    Viel Spass dann auch !

    .
     
  4. Ja.

    Ich kann nicht wissen, was Du unter der gegebenen Beschreibung genau verstehst. Für den einen gehören Virenscanner und Personal Firewall Saftware derart zum Standard, dass sie solche Programme erst gar nicht erwähnen und dennoch von einem nackten System sprechen. Gut, wenn es bei Dir nicht so ist ;)

    Hast Du ;) Genau dort, wo Du den IE 6 SP1 herunter geladen hast, kannst Du auch den IE 5.5 SP2 am Stück herunter laden.

    Bye,
    Freudi
     
  5. Thängs ä lott !

    Nur,

    1.) wie kriege ich IE-6.0 Update wieder fehlerfrei (Datenmüll) runter -
    Unter Systemsteuerung -> Software -> ist IE-Update, sowie Outlook-Express 6.0 gelistet :-\

    2.) schätze um hier wieder->ne saubere BS-Basis zu finden, muss ich nochmals diese Experimental-Reserve-Kiste plätten - von vorne installieren - aber diesmal mit IE-5.5 download - richtig ? :-\

    3.) Und kann ich bei BS-Neuinstallation problemlos die alte ISA ISDN-TELES-SO16.3 Karte drinlassen ? (Capi-Treiber auf Floppy) ?? Oder auch hier besser wieder strippen ? :-\

    Kind regards ! :D


    PS.: hab' mir->n VirenScanner eScan gezogen und ... = 0 + nix gefunden !
    .
     
  6. Kein Internet Explorer 6 SP1 und Internettools? Falls doch, Hinzufügen/Entfernen | Vorherige Konfiguration wieder herstellen. Danach ggf. OE 6 SP1 deinstallieren. Das reicht in den meisten Fällen, aber nicht in allen.

    Bye,
    Freudi
     
  7. LESEN - sorry, Time is money - gell ? ::)

    in Software-Auflistung ist ... gelistet - über Win-Deinstaller Hinzufügen/Entfernen ... is' klar - nur was meinst'e mit OE 6 SP1 deinstallieren ? Die IE-6.0 Update- Download-Datei*.zip und alles was entzippt ist ?

    Was is' mit Frage 3.) => will ja nich' drängeln ! ::)

    Also format c: zum 100sten mal wird der sichere Weg sein - oder ? ISA-ISDN-Karte drinlassen ? (CAPI-Treiber auf Floppy vorh.) :-\

    Nu' hab ich erfahren, dass der Link http://www.pctipp.ch/downloads/dl/16223.asp zum falschen Update führt : :eek: Ein IE-6.0 Update mit Administrator-Kit - für mich als normal-user Blödsinn - sollte auf http://www.microsoft.com/windows/ie...de/default.mspx
    Richtiges Betriebssystem auswählen, die IE6setup.exe herunterladen und nach Start Browser anpassen > erweitert auswählen, dann kannst du den Rest downloaden, sind ca. 35 MB, je nach OS - BASTA ! ;)

    Gruß und ...

    .
     
  8. Scheint so. Da unterscheiden sich Webforen leider nicht von Newsgruppen ::)

    Falls nach der Deinstallation von Internet Explorer 6 SP1 und Internettools und dem fälligen Reboot unter Software noch ein Eintrag Outlook Express 6 vorhanden sein sollte, dann deinstalliert Du das auch noch.

    Das wirst Du höchstwahrscheinlich nicht brauchen, wenn denn die Deinstallation des IE6SP1 klappt ;)

    Das ist Nonsens. Du wolltest den Webinstaller ja nicht benutzen bzw. den IE 5.5 SP2 herunter laden. Den gibt's aber von Microsoft nicht mehr zum Download, auch nicht über den Webinstaller. Also bleibt nur der Download eines Komplettpakets. Es handelt sich bei den ZIP-Dateien, die auf PCTipp liegen, nicht um angepasste Versionen des IE, also keine IEAK-Version.

    Wenn Du latürnich nicht das herunter lädst, was Du brauchst und für den IE6 SP1 den bereits gegebenen Hinweis auf http://misitio.ch überlesen (uuups <g>), dann...

    Bye,
    Freudi
     
  9. Hey, Freudi :D
    Hey, Alle !

    Auf http://misitio.ch war ich schon - Hinweiß zum IE-6.0 ? - Wo denn ? ??? (hab' schon Nudeln in den Augen)

    Woher soll ich denn wissen, was ich brauche ? - Kann nur beschreiben, was nicht funktioniert und was ich (nicht) will !

    - unter Downloads geriet ich auf MS - Downloadside und hatte mein System wiederwillig nach ... für Ihr System benötigte Updates... durchsuchen lassen (hat dabei irgendwas zertifiziertes installiert - wenn ich nicht weis, was und wofür mit welchen Komplikationen - mag ich's nicht ! und will es nicht !!! ) Dann hat MS mir zig Updates angeboten, die ich schon z.T. installiert habe - was soll also der Blödsinn ?? :eek:

    Im anderweitig angeratenen Link http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=1e1550cb-5e5d-48f5-b02b-20b602228de6 hat er mir gerade mal 486 KB downgeloadet - ist das dieser vielzitierte Win-Installer ? :-\
    Ein vorab zu installierendes Tool mit dem ich dann nach jedem BS-Neuaufbau jedesmal erneut downloaden darf ? :-\ (keine Ahnung was dat is')

    Unter Internetoptionen - installierte Objekte oder C:\WINDOWS\Downloaded Program Files\ ... finde ich Einiges z.T. mir bekanntes z.B. ShokwaveFlash-Objekt aber wozu EPUImageControlClass + XML DOM Document + Update Class (war vieleicht das autom. heruntergeladende Tool von MS-Download-Side ? :-\ ) = alles ActiveX-Tools

    So ist mir Dein empfohlenes Gesamt-Paket als Download doch lieber - nur auf http://www.pctipp.ch/downloads/dl/16223.asp wird tatsächlich von ... Version mit Administration-Kit (IEAK)... stammt direkt von Microsofts TechNet (ist mir alles Böhmisch)
    Wozu dient dieses IEAK ? :-\

    Im Übrigen ist mir der Unterschied zw. Win-Update-Version von IE-V.xy zu sog. IEAK - (sog. angepasste Version) nicht klar - Komplettpaket is' immer gut - nur was bedeutet angepass ? - Überprüft die IEAK-Version -Setup-Routine bei Installation auf meinem System, was vom downgeloadeten Komplettpaket benötigt wird wie beim Win-Installer, od. bügelt die IEAK einfach Alles drüber ? :-\

    Die auf PCtipp gezogene Version von IE-6.0SP1 (ie60sp1.zip) ist 79858 KB groß - fehlt da was ? :-\

    Nu' guck ich mal nach Version IE-5.5SP2 und ... (dauert wieder Stunden ohne DSL - wenn ich fertig bin, kann ich's grad wieder abmelden)

    Auch hier riet mir jemand davon ab, da es angebl. bis zur IE-5.5 eben doch bekannte Probleme mit springendem Explorerbaum gäbe und die Sicherheitsfeatures von 6.0 wesentlich verbessert ... mit Win98SE eh kein Staat mehr zu gewinnen ...

    Die IE-V6.0SP1 deinstalliere ich erst, wenn ich alles hab' - denn mit V.5.0 hatte ich online einige Probleme in Foren / downloads / etc. etc.

    Mittlerweile komm' ich dem Explorer-Leisten Fehler langsam auf die Sprünge - die Ordneransicht Als Webseite deaktiviert => und schon sind die Probleme weg ! -> Auf 1.PC kontrolliert : gleicher Fehler - sobald ich auch hier (Win98SE) im geöffneten Win-Explorer die Ansicht Als Webseite aktiviere / darstelle - springt der Ordnerbaum wieder auf und zu + auf und zu - zeitweise wird Ordner (C) sogar 2 x aufgelistet (bei nur 1 akitven Partition) => alle Fehlerkorrekturen / Änderungen unter dem Menü Ansicht -> Ordner anpassen od. Ordneroptionen helfen nix - hier kommt Widoof -Explorer nicht mit IE Web-Darstellung klar ! Und das seit IE-Update 6.0SP1+... (es sind keine störenden Programme wie AntiVir / Firewall / ... drauf oder aktiv)


    Bis dann - und Danke nochmal ! :)

    .
     
  10. Kann eigentlich nicht sein, auf welcher Seite warst du denn? WindowsUpdate nehme ich mal an, was mißfällt dir daran? Eine einfachere Möglichkeit (außer automatisches Update, gibt es aber meines Wissens bei Win98 nicht) gibt es ja eigentlich nicht, deinen PC mit Updates zu versorgen.

    Nein, das ist der Webinstaller. Du startest damit das Setup und die noch benötigten Dateien werden aus dem Internet nachgeladen.

    http://www.microsoft.com/windows/ieak/de/default.mspx


    Was soll bei einem 80MB Download noch fehlen? Da ist wirklich alles dabei, um eine komplette Installation (auch mit überflüssigen Sachen) vom IE6.0 SP1 durchzuführen. Du kannst ja beim Setup selber auswählen, welche Komponenten mitinstalliert werden sollen.