Welche Grafikkarte?

Dieses Thema Welche Grafikkarte? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Larry22, 11. Sep. 2011.

Thema: Welche Grafikkarte? Hallo, ich habe eine MSI MS-7309 V1.3 als Mainboard. Jetzt möchte ich die Grafikkarte aufrüsten. Das Board hat PCI-e...

  1. Hallo,
    ich habe eine MSI MS-7309 V1.3 als Mainboard.
    Jetzt möchte ich die Grafikkarte aufrüsten.
    Das Board hat PCI-e Anschlüsse.
    Ausgeben möchte ich 100€ - 150€.
    Welche Grafikkarten könnt ihr mir empfehlen?

    MfG

    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. Ich hab kurz gegoogelt und folgendes gefunden:
    http://eu.msi.com/product/mb/K9N6SGM-V---K9N6PGM-FI---K9N6PGM-F.html#/?div=Detail
    http://eu.msi.com/product/mb/K9N6PGM2-V.html#/?div=Detail
    demnach wirst du im besten falle einen Phenom oder athlon x2 als cpu verbaut haben. Da würde es sich eher lohnen in ein AM2+ Board inkl. athlon 2 zu investieren. Für 150€ kannst du schon sehr potente Grafikkarten haben, allerdings möchten die auch von einer entsprechenden CPU versorgt werden sonst wird das ganze sinnlos. Das Netzteil ist dabei ebenfalls gefordert, so ein Grafikkarte zieht dann schon mal bis zu 160W.
    Wenn du nur eine Grafikkarte zum alltäglichen Gebrauch (d.h. Internet, Video, evtl ein Browsergame) benötigst reicht es vollkommen 40€ auszugeben. Eine solche Karte verbraucht dann auch keine 30W, es wäre also nichts weiter nötig als anschließend die Treiber zu installieren.
    Wenn du allerdings wirklich einen 150€ teuren, potenten 3D-Beschleuniger einbauen und dessen Leistung dann auch abrufen willst, geht das nicht so einfach. Es wäre mindestens noch ein Mainboard und eine CPU fällig. Und da es keinen Sinn macht bei den niedrigen Preisen für DDR3 noch ein seltenes, in den Regalen verbliebenes AM2+ Board zu kaufen, sollte man gleich auf ein neues System setzen. Ein Board für min. 50€, die CPU besser 70€ als 40€(x2 zu schwach, nur mit overclocking evtl.), und der Arbeitspeicher für min. 20€; gesamtkosten bis dahin 140€; Dazu kämen etwaige Netzteilkosten von min. 50€, was zusammen mit der eigentlichen Grafikkarte dann schon an die 350€ ergeben würde. Ein CPU-Kühler muss dann auch noch her, also wir würden in diesem Fall von einem neuem PC sprechen.

    sinnvolle Karten für dein System die du wohl ohne bedenken einbauen kannst:
    http://www.alternate.de/html/product/PowerColor/Go!_Green_HD6450/861208/?
    http://www.alternate.de/html/product/SAPPHIRE/HD6570_ULTIMATE/866334/?
    http://www.alternate.de/html/product/SAPPHIRE/HD_6670/892982/?
    http://www.alternate.de/html/product/EVGA/GeForce_GT_520_passiv/903736/?
    http://www.alternate.de/html/product/MSI/N430GT-MD2GD3/894954/?
    http://www.alternate.de/html/product/ASUS/ENGT440-DI/859206/?
     
  3. Hallo,
    vieleicht kan mir auch einer helfen.... Ich suche eine Gaming Grafikkarte mit HDMI ausgang (1080p) sollte die können.
    Die Karte wird nicht nur zum spielen verwendet sondern auch um FullHD Filme an zu schauen, auf meinem 52er Plasma!

    Danke
     
  4. Versuche es doch mal in der Bay! Es gibt doch ständig wahnsinnige, die alle drei Monate einen neue Grafikkarte brauchen, schau doch einfach mal dort nach und mit Hilfe von mysniper.com kannst du den Kram noch im Schlaf ersteigern. Ist ein ganz cooles Tool. Die Sachen vor ein paar Monaten müssten eigentlich für Deine Bedürfnisse ausreichen. ???
     
Die Seite wird geladen...

Welche Grafikkarte? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welche Grafikkarte ratet ihr mir? Hardware 29. Dez. 2013
Welche Grafikkarte soll ich mir holen Windows XP Forum 28. Feb. 2011
Erweiterungssteckplatz PCIex4 welche Grafikkarte Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 21. Juli 2012
welche grafikkarte ist für einen AMD 64 x2 BE 5000+ zu empfehlen? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 17. Juni 2010
Welche Grafikkarte Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 5. Sep. 2007