Welche PC-Monitore nehmen ?????

Dieses Thema Welche PC-Monitore nehmen ????? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Microgates, 13. Juli 2010.

Thema: Welche PC-Monitore nehmen ????? Hallo , ich bin nun endlich dazu über gegangen, alle im Haus befindlichen Röhrengeräte auszumustern und gegen die...

  1. Hallo ,

    ich bin nun endlich dazu über gegangen, alle im Haus befindlichen Röhrengeräte auszumustern und gegen die LCD-Technik auszutauschen.

    Mit den (vier) Fernsehern war das gar nicht so schwer. Nun bin ich beim Ersetzen den alten PC-Monitore angekommen und weiss nicht so recht, was ich da nehmen soll :-\ :-\

    Bisher habe ich auf meinem sehr grossen L-Schreibtisch zwei komplette PCs mit zwei alten 19-Zoll-Röhren-Monitoren stehen. Diese alten Geräte haben offensichtlich das traditionelle Seitenverhältnis von 4:3 .

    Die beiden PCs werden sowohl für Anwendungen (Office,...) als auch für diverse Spiele benutzt. Ausserdem habe ich einen DVB-T-Anschluss und sehe auf einem Monitor auch schon nebenbei das aktuelle Fernsehprogramm. Auch DVDs und BR spiele ich ab.

    Bei der Unzahl der angebotenen LCD-Monitore fällt mir auf, dass es sich bei den Geräten überwiegend um Breitbandmonitore handelt (16:9 ??). Es gibt aber auch vereinzelt Geräte mit dem alten 4:3 Bildformat.

    Bezogen auf meine o.a. PC-Benutzung stellt sich nun die Frage, zu welchem Monitortyp ich greifen soll. Bei Anwendungen etc. nutzt mir das 16:9 Format doch eigentlich überhaupt nichts ? Ausserdem gehen bei diesem Format die Bildschirme genorm in die Breite, die ich in vielen Fällen gar nicht nutzen kann ?

    Die beiden jetzt auf dem Schreibtisch befindlichen Geräte stehen platzoptimiert da, d.h. viel breitere Geräte als 44 cm könnte ich nur mit Not unterbringen.

    Sicher gibt es Experten unter Euch, die mir in diesem Fall gute Tipps gegen können.

    Für aussagekräftige Informationen wäre ich sehr dankbar :) :)

    Viele Grüsse

    Microgates

    PS.
    Reichen für Spiele 5 ms Reaktionszeit aus oder muss man zu Geräten mit 2 ms greifen ???



    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. Etwas anderes als Breitbildmonitore bekommst Du kaum noch. Von der Darstellung her ist das aber überhaupt kein Problem. Durch die entsprechende Auflösung werden die Anwendungen entsprechend angepasst und nicht verzerrt.

    Von der Größe her kommen 19 in Frage. Vielleicht auch 20, aber daß solltest Du im konkreten Fall anhand der Maße beurteilen. Was Reaktionszeiten angeht, kann man das Thema heutzutage eigentlich vergessen. Da nehmen sich die Geräte alle nicht viel und sind völlig ausreichend, sofern es sich nicht um ein völliges No-Name Produkt aus Taka-Tuka Land handelt. Ganz wichtig ist, daß das Teil entspiegelt ist und DVI-Anschluß hat.

    Dann kannst Du nahezu ein beliebiges Markengerät nehmen und mußt nur noch die Preise vergleichen. Hersteller, die mir spontan einfallen: Samsung, BenQ, LG, Acer ... abraten würde ich aufgrund eigener Erfahrungen von Philips. Die bauen zwar gute Leuchten und Haushaltsgeräte, aber was Monitore und Fernseher angeht, gibt es bessere Firmen.
     
Die Seite wird geladen...

Welche PC-Monitore nehmen ????? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016
Welches ist das letzte kaufbare Office und Fehler beim Scrollen in Word: Text verdoppelt sich Microsoft Office Suite 14. Juli 2016
Kann nicht Booten -welche denn Taste? Windows 10 Forum 8. Feb. 2016
Welches Windows OS soll ich nehmen? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 1. Feb. 2016
Welches motherboard habe ich ? Windows 7 Forum 12. Jan. 2016