welcher Drucker???

Dieses Thema welcher Drucker??? im Forum "Hardware" wurde erstellt von k0401, 8. Feb. 2005.

Thema: welcher Drucker??? Hallo, mal eine allgemeine Frage. Vielleicht bekomme ich ja aufgrund von Ehrfahrungen einzelner einige interessante...

  1. Hallo, mal eine allgemeine Frage. Vielleicht bekomme ich ja aufgrund von Ehrfahrungen einzelner einige interessante Auskünfte. Welcher Tintenstrahldrucker steht in einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Habe mir mal einen Epson Photo 830 zugelegt.. Die Anschaffung ist ja recht preiswert. Aber die Farben und der Verbrauch ist eine Katstrophe. Das ist wohl bei den meisten Tintenstrahler das Problem. Die Hersteller holen sich über die Patronen alles rein. Wer hat einen guten Tipp? Gruß Kalle
     
  2. Canon. Eigentlich alle Modelle.

    Eddie
     
  3. Hast du auch einen? Wenn ja, welchen? Ist bei den Canon Modellen jede Farbe einzeln? Weiß du das zufällig?
     
  4. i865
    Und ansonsten ja.

    Eddie
     
  5. Hallo Eddie, vielen Dank für die Info. Vielleicht bekomme ich ja noch andere Infos. Habe mir auf deinen Rat mal Canon näher angeschaut. Der iP4000 macht einen guten Eindruck für mich. Hat jemand dazu eine Meinung oder Erfahrungen.
     
  6. Moin,

    die IP-Serie von Canon ist insgesamt sehr gut. Ich selbst habe den IP 5000 und bin super zufrieden damit. Den würde ich gegen keine HP oder Epson eintauschen.
     
  7. Hallo!

    Du kannst den Canon IP4000 beruhigt kaufen. Ich selber habe den IP3000. Beide sind vom Grundsatz her baugleich, nur der IP4000 hat noch eine zweite schwarze Tintenpatrone, die er nur beim Schwarzdruck (Texz) verwendet. Patronen sind für jede Farbe einzeln und durchsichtig, lassen sich mit Nachfülltinte neu befüllen.
    Weiterhin zwei Papierzuführungen, eine wie gewohnt von hinten und ein zweites Papiermagazin ( von Briefumschlag bis A4 ) von vorn unten.
    Drucker arbeitet recht flott und die Ausdrucke sehen auch sehr gut aus. Desweiteren sind sie in der Lage geeignete CD´s und DVD´s über ein spezielles Fach zu bedrucken. Das dazugehörige Labelprogramm ist mit auf der Treiber-CD.

    Gruß Locutus
     
  8. Hallo Locutus, habe mir den IP 3000 gekauft . Bin sehr zufrieden. Habe nun mal eine Frage wegen des nachfüllens an dich. Hast du das schon mal gemacht? Ist das schwierig, bzw. saut das ein? So sind die Patronen (NONAME) ja auch nicht sehr teuer. Oder was kostet Nachfüllfarbe, evtl. auch wo bekomme ich sie am günstigsten.
    Gruß und Danke Kalle
     
  9. Hallo k0401!

    Nachfüllen tue ich schon seit Jahren. Habe auch noch nie Probleme gehabt. Die Nachfülltintensets bisher immer bei westfalia.de gekauft. Kannste aber auch bei DataBecker ( http://www.databecker.de/page.php?TemplateCategory=Artikeldetails&lngArtikelID=310979 ) bestellen oder im MediaMarkt u.s.w. kaufen. Nicht beim Preis ( DataBecker Color ca 18,00 Euro ) erschrecken, mit dem Tintenset kann man mehrmals nachfüllen. Ist auf Dauer billiger als Patronen.
    Das Nachfüllen ist eigentlich denkbar einfach, Anleitung liegt bei. Wichtig ist nur, die nachzufüllende Patrone nicht aus dem Druckkopf entfernen, sonst läuft das Nachgefüllte gleich unten aus ihr wider heraus. Auch solltest Du die ersten Male die beiliegenden Plastikhandschuhe anziehen und ein paar saugfähige Tücher bereitlegen (für den Fall des Falles). Wenn man ruhig und bedacht an die Sache herangeht, entsteht schon keine Sauerei. Ist halt Übungssache.

    Gruß Locutus
     
Die Seite wird geladen...

welcher Drucker??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welcher Farbdrucker (Duplexeinheit, Linux)? Windows XP Forum 30. Okt. 2006
welcher Fotodrucker? Erfahrungen? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 23. Nov. 2005
Welcher Druckertreiber Windows XP Forum 5. Nov. 2003
Virenscanner welcher ist nur der Beste? Firewalls & Virenscanner 25. Juni 2013
hilfe brauche dringende tipps, welcher laptop ist am besten geeignet Windows XP Forum 5. Juni 2011