welcher Fotodrucker? Erfahrungen?

Dieses Thema welcher Fotodrucker? Erfahrungen? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Radar, 23. Nov. 2005.

Thema: welcher Fotodrucker? Erfahrungen? Hallo liebe Gemeinde, ich habe einen entsprechenden thread in diesem Forum vom April diesen Jahres gefunden, wollte...

  1. Hallo liebe Gemeinde,

    ich habe einen entsprechenden thread in diesem Forum vom April diesen Jahres gefunden, wollte aber (da Weihnachten ja vor der Türe steht! ::)) mal eine aktuelle Empfehlungsrunde anstoßen zu Fotodruckern:

    ~150 Eur,
    eigentlich nur für Fotos, da Laserdrücker(s/w) vorhanden

    Canon? Pixma Serie?


    Was sind Eure Eindrücke/Erfahrungen?


    SeasonGreetings,

    Radar
     
  2. Da kann ich uneingeschränkt eine Empfehlung für einen Epson PhotoStylus aussprechen, und zwar einen mit 6 Farben (zusätzlich hellcyan für differenzierte Himmeltöne und hellmagenta für differenzierte Hauttöne).
    Kann auch ein älterer (bis 5 Jahre) sein, wenn er gut in Schuß ist. z.B. mit EPSON STYLUS PHOTO 750- Millenium Edition habe ich meine Diplomarbeit in hervorragender Qualität zu Papier gebracht.
    Vorteil Epson: Einzelpatronen. Wenn gelb ausgeht, mußt du nur gelb ersetzen und nicht den halben Drucker.
    Epson ist auch wiederbefüllbar, aber bei Ersatztinten ist generell Vorsicht geboten. Optisch zumindest. Technisch ist Epson da toleranter als z.B. Canon mit seinen Micro-Pico-Tröpfchen.
     
  3. wie wäre es damit?
    Verkaufe:

    Drucker Epson C 84

    16 Monate alt (OVP.vorhanden)
    -optisch und technsich in erstklassigem Zustand-

    Derzeit sind alle 4 eingesetzten Patronen mindestens halbvoll.
    Zusätzlich werden 6 neue Ersatzpatronen (gelb,blau,rot der Marken Pelikan bzw. Compedo), USB Anschlußkabel sowie natürlich Software und Treiber mitgeliefert.

    VB: 95,- Euro inkl.Vers
     
  4. Bisschen arg teuer, oder meinst du nicht?
    Neupreis: http://www.geizhals.at/deutschland/a61984.html

    Ich selbst empfehle immer wieder die Canon Pixma Serie. Hier bei mir befinden sich ein iP4000 und ein iP1500 im Einsatz. Beide drucken sehr gut und sparsam. Beim iP4000 gefällt mir die Möglichkeit, zwei verschiedene Papierquellen zu nutzen, sehr gut. In der Papierkassette habe ich meist Normalpapier und im automatischen Einzug Fotopapier. Vor dem Druck wähle ich dann per Software aus, auf was ich das Dokument gedruckt haben möchte. Der CD/DVD Druck funktioniert auch einwandfrei und die Patronen sind relativ günstig.

    Gruß
    Blaster
     
  5. Canon ist Klasse. Habe ich auch für den Alltag. Aber bei Photos, wie Radar angefragt hat, ist Epson einfach besser.
    Canon ist für Photos tatsächlich zu gut. Die Bildpunkte sind zu klein und zu scharf voneinander getrennt, was beim Photo zur Rasterbildung führt.
     
  6. Häh? Was für einen seltsamen Canon Drucker benutzt Du denn?
    Sowohl beim i865 als auch beim Pixma 3000 tritt dieser Effekt definitiv nicht auf.

    Eddie
     
  7. also ich hab nen canon S9000 (photodrucker mit A3 einzug).

    fotos druckt er auf a4 ohne probleme, auf fotopapier schaun die aus wie echte ...

    hat 6 patronnen, davon 2 für photos. eine patrone kostet ca 10? (orig. von canon). ich komm mit den patronen recht lange aus, aber ich druck fotos nur ab und zu aus. ich brauch eher die a3 funktion für schaltpläne ...
     
  8. Finde ich nicht. Immerhin lege ich ja 6 neue Ersatzpatronen dazu. (und die im Drucker sind doch alle fast voll) Diese allein haben doch schon einen Wert von knappen 60,- Euro.
     
  9. ....na da kommt ja einiges an Empfehlungen zusammen...thx ;)

    @Indiana Jones: nicht böse sein, aber über Foren mache ich keine Geschäfte, bzw. online kaufe ich keine elektr. Geräte mehr!, aber danke für das Angebot.

    @the restliche Gemeinde: ich denke die Pixma Serie wirds sein, da man dort zumeist die Kamera direkt anschließen kann und die Farben einzeln als Patronen ersetzbar sind.

    vielleicht kommen ja noch weitere Eindrücke...ich markiere mal nicht als erledigt :)

    Greetings,


    Radar
     
  10. @Eddie
    Canon i550 (ca. 3 Jahre alt). Einwandfreier Allrounder, schärfere Schriftdarstellung als der Epson 750, aber bei Photos trennt sich unter dem Fadenzähler das Pils vom Weizen. ;D
    Vielleicht sind die neuen Canons ja anders.

    Das wichtigste für Photos sind auf jeden Fall die 6 Farben und daß sie einzeln austauschbar sein müssen.
     
Die Seite wird geladen...

welcher Fotodrucker? Erfahrungen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Virenscanner welcher ist nur der Beste? Firewalls & Virenscanner 25. Juni 2013
hilfe brauche dringende tipps, welcher laptop ist am besten geeignet Windows XP Forum 5. Juni 2011
welcher ram für laptop Windows XP Forum 4. Mai 2011
Welcher Codec fehlt mir? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 28. Nov. 2010
Pad/Controler Windows 7!!!Aber welcher? Hardware 24. Feb. 2010