Welches Antivirenprogramm ist wirklich gut?

Dieses Thema Welches Antivirenprogramm ist wirklich gut? im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von mcdon, 5. Mai 2004.

Thema: Welches Antivirenprogramm ist wirklich gut? Hallo Alle ich bin auf der Suche nach einem guten Antivirenprogramm. Im Moment nutze ich Panda Antivirus Platinum...

  1. Hallo Alle
    ich bin auf der Suche nach einem guten Antivirenprogramm. Im Moment nutze ich
    Panda Antivirus Platinum v.7.05.03. Das Problem bei diesem Antivirenprogramm ist,
    dass es nur 1.119 Dateien von 82.082 Dateien auf meiner Daten-Festplatte scannt - und das bei höchster Empfindlichkeit im heuristischen Scan, sowie Suche in gepackten Dateien und generell alle Dateien. Mit meiner Konfiguration müsste Panda Antivirus alle Dateien scannen.

    What ever: wer hat mit seinem Antivirenprogramm wirklich gute Erfahrungen. Mir ist wichtig, dass es keine langen Startverzögerungen beim booten oder beim Aufrufen von Programmen gibt, heuristischer Scan, kurzer intervall bei update der Virensignaturen.

    Bitte keine Empfehlungen des Symantec Norton Antivirus - hier hab ich bis jetzt die schlimmsten Erfahrungen von Antivirsoftware gesammelt!

    Danke vorab
    -mcdon-
     
  2. Hi !
    Das ist meine Empfehlung-->http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=1373
    bin jetzt 2 Jahre bei dem Proggi und nie Probleme gehabt im Gegensatz zu vorher NAV & AVP 2 tes wegen Zeit und Ressourcen Verbrauch das ist alles bei NOD 32 kein Problem und Update erfolgt im Hintergrund.
    Gruß 8)
     
  3. Hallo,

    schließe mich Gerdi_Toni voll an.
     
  4. Der beste Anti-Viren-Scanner sollte eigentlich ca. 60 cm vor dem Bildschirm sitzen ;)
     
  5. Was ist ein Anti-Viren-Scanner?

    An dem von dir beschriebenen Ort sitzen ja bekanntlich die meisten Computerprobleme. :)
     
  6. danke für die Tips,

    ich hab mich nach ausführlichem informieren für Nod32 entschieden. Ich habe es installiert,
    upgedatet und danach meine Betriebssystem-Partition mit 20.931 Dateien geprüft (WinXP Prof inkl aller updates).

    Die Prüfdauer betrug 229 sec und es wurden alle Dateien geprüft - mit Ausnahme natürlich der zugriffsgesperrten Dateien (22 Stk). Das ist eine supergute Prüfzeit.
    Der Rechnerstart wird kaum verzögert und ich habe noch nie so schnell meine Dokumente (Word,Excel etc) geöffnet wie jetzt.

    Die gesamte Menüführung von Nod32 ist zwar ein wenig altmodisch aber übersichtlich und was sehr wichtig ist: in den Optionen kann fast alles manuell eingestellt werden - dies ist ebenfalls ein echtes Plus für dieses Programm. Wem die Kenntnisse für Einstellungen fehlen, der kann über die konfortable Hilfe-Funktion alles nachlesen und verstehen lernen.

    Was ich nicht einschätzen kann ist, ob Nod32 (fast) alle Viren erkennen kann. Das werde ich in Zukunft ja sehen...

    Bisher habe ich Antivirenprogramme folgender Hersteller länger im Einsatz gehabt:
    Norton, GDATA, Steganos, Panda, H+BEDV - von diesen Herstellern kann ich nur Steganos Antivirus 6 empfehlen. Norton ist (bis die auf Virenerkennungsrate) eine echte Katastrophe - ich kann nicht verstehen, wo die noch Ihr Antiviruspaket verkaufen....

    Mein erster Eindruck von Nod32 ist supergut - mal sehen, ob das auch so bleiben wird

    Gruß
    -mcdon-
     
  7. Bezüglich Norton AV kann ich nur zustimmen. Die Systembremse Nr. 1 am Markt habe ich schon lange in die Tonne gekloppt.

    Derzeit teste ich McAfee VirusScan Professional. Lt. chip Platz 3 in der Bewertungsskala diverser tools.

    Gefällt mir gut, ist schnell, findet 98% u. belastet das System so gut wie gar nicht. Updates via internet, wie üblich, jedoch erst nach automatischem Aufruf u. Zustimmung.
     
  8. Grüß Gott,

    Ich habe es seit ca. 1 Jahr im Einsatz und kann mich bis heute nicht beklagen.
     
  9. Ich kann das nicht ganz nachvollziehen. Das hätte ich gerne mal genauer erklärt.
    Wenn ich die Speicherauslastung ansehe, so ist das nicht der große Brocken, den Norton verbraucht.
    Auch mein System läuft rund und vom Einschalten des Rechners bis zur Arbeitsbereitschaft vergeht knapp eine Minute.

    Diese Minute habe ich, es verfolgt mich ja keiner. Ich kenne auch keine Situation, in der 20 Sekunden schnelleres Hochfahren so wichtig wären ;)

    Ich hatte seit Verwendung von Norton nie Probleme mit Viren, Trojanern oder ähnlichem. Ab und zu mache ich diverse Onlinescans anderer Anbieter und alles ist o.k.

    Auf meinem alten Rechner mit win98se gab es mal ein, zwei Probleme, die aber bald behoben waren.
    Welche Software ist denn schon absolut fehlerfrei?

    Und was die Systembremse betrifft....da merke ich nichts von. Vielleicht würde die eine oder andere Anwendung eine halbe Sekunde früher reagieren, aber ist das wirklich relevant?? Ich bin ja nicht auf der Flucht ;) ;D

    Alle schimpfen über Norton. Was genau wird denn im System gebremst, was funktioniert dann nicht mehr wie es soll, warum ist es so schecht?
    Wenn es bei mir läuft, warum dann bei anderen nicht? Hat das nicht auch mit der Gesamtkonfiguration zu tun?
    Und wenn gewisse Software auf Norton kiebig reagiert, warum soll Norton schuld sein? Kann das dann nicht auch an der anderen Software liegen, die sich ja auch auf Norton einstellen könnte?

    Also: alle schimpfen auf Norton. Was sind die Fehler? (bitte keine Allgemeinfloskeln von wegen Systembremse etc., sondern nachvollziehbare Erklärungen)

    Ich arbeite nicht bei Norton, aber ich bin seit Geburt ziemlich neugierig ;) ;D

    Wirklich gute, nachvollziehbare Gründe könnten auch mich von einem Wechsel überzeugen :)
     
Die Seite wird geladen...

Welches Antivirenprogramm ist wirklich gut? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welches Antivirenprogramm??? Firewalls & Virenscanner 1. Jan. 2007
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016
Welches ist das letzte kaufbare Office und Fehler beim Scrollen in Word: Text verdoppelt sich Microsoft Office Suite 14. Juli 2016
Welches Windows OS soll ich nehmen? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 1. Feb. 2016
Welches motherboard habe ich ? Windows 7 Forum 12. Jan. 2016