welches linux auf 600mb-hdd??

Dieses Thema welches linux auf 600mb-hdd?? im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Baxtor, 31. Jan. 2004.

Thema: welches linux auf 600mb-hdd?? ich nutze meinen latne p1 mit 100MHz als sw-router per fli4l von diskette.nun würde ich gerne etwas mehr zu fummeln...

  1. ich nutze meinen latne p1 mit 100MHz als sw-router per fli4l von diskette.nun würde ich gerne etwas mehr zu fummeln haben und mir ein os auf die 600mb-hdd aufspielen,um evtl. die fw noch etwas besser einzustellen ,etc.
    suse will gar nicht erst loalegen.das einzigste,was sich insten lässt,is mandrake.das is doch aber auch irgendwie doof.
    habe ne linux-wall auf cd hier.die würde ich gerne insetzten bzw. würde ich auch gerne ein paar kl.daten auf dem alten pc ablegen.welches linux soll ich aufspielen??
    vorsicht,bei antwort frage ich nach,weil newbie,was linux betrifft!!!
     
  2. Hmmmm

    Ich kenne mich auch nicht so mit Linux aus, kann aber, wenn du CD-LW und CD-Autostart-Option drin hast, Knoppix (startet von CD und loagert nichts auf der Festplatte aus) empfehlen. Weiß aber nicht, ob es aufn P1 startet :(!
     
  3. Bei SuSE ist wohl weniger der mangelnde Festplattenplatz als vielleich der RAM das Problem. Ich denke mal für eine Minimalinstallation duerfte das schon reichen.

    Ansonsten geht Debian auf jeden Fall drauf.
     
  4. das knoppix von cd is nicht zu gebrauchen.überleg mal,das is ein 100 MHz-pc.
    kann ich knoppix nich auf die hdd installieren?wie geht das?
    auf meinen haupt-pc habe ich win xp und suse 9.0-von daher sollte das os irgendwei kompatibel sein.
    aber ob ich nun win 98 haben muss??da bekomme ich das grosse schaudern,wenn ich nur dran denke........64mb ram is da.
     
  5. Hi !

    na ja 64 mb für Linux ist schon ein wenig mager... :(

    es gibt ne anleitung wo steht wie man knoppix auf der festplatte installieren kann.

    ich google mal...

    cu
     
  6. hallo,
    wieso ist mandrake irgendwie doof ??

    laut suse hardware datenbank geht das sogar auf nen p60
    natürlich nicht mit kde oder gnome. ( da wirst du aber auch kein anderes linux finden)
    benutzer definierte installation ist da wohl das stichwort.

    hank
     
  7. Hi!

    Zu dem Thema hab ich auch noch->ne Frage: Läuft Knoppix 3.2 auf->nem Notebook P2 233, 96MB RAM und 4GB HDD(Ist nur für Office-Zwecken gedacht!)? bin nämlich man überlegen, welches OS ich da rauf mach (ob eins ab win95 bis winXP oder doch Linux)!
    Aja ist Linux überhaupt für Notebooks zu empfehlen?
     
  8. na ja kommt darauf an was du machen willst !
     
  9. habe leider nur suse 7.3 da und das will auch nicht.
    mit blödes an md 8.1 meine ich,das ich das nun 5x installiert habe und jedesmal startet der pc nach der installation das ding nicht.
    ich verzichte auf GNOM und nehm nur internet und DNS.da geht die install auch glatt-such zum schluss den monitor aus.geh auf nummer sicher-das testbild is okay und dann........................NIX.der pc zeigt die beiden EDO an und dann passiert gar nichts mehr.knoppix sagt:kermel distroyed!
    muss ich da jedesmal md 8.1 neu insten??was mache ich falsch??
    knoppix per cd is unerträglich lahm.
     
Die Seite wird geladen...

welches linux auf 600mb-hdd?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welches Linux für meine Hardwre ? Linux & Andere 11. Aug. 2005
Linux von dvd (egal welches) Linux & Andere 12. Jan. 2005
Welches LINUX brauche ich??? Linux & Andere 16. Juni 2004
Newbie und welches Linux Linux & Andere 24. Juni 2003
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016