Welches Linux ist das richtige ?

Dieses Thema Welches Linux ist das richtige ? im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Andreme, 10. Aug. 2005.

Thema: Welches Linux ist das richtige ? Hallo allerseits ??? Ich bin auf der Suche nach einem neuen Betriebssystem. Habe bisher XP am laufen gehabt und...

  1. Hallo allerseits ???

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Betriebssystem. Habe bisher XP am laufen gehabt und frage mich ob ich nicht auf Linux umsteigen soll. Da ich absolut keine Ahnung von Linux habe und es wahrscheinlich einige Versionen oder wie auch immer es davon gibt brauch ich einen Rat.

    Welches ist für Otto-Normal-Verbraucher das richtige ? Also Multimedia, Internet, Spiele, Office usw. sollte es dann schon perfekt beherrschen.

    Gibt es sowas kostenlos oder was kostet sowas ?

    Wäre dankbar für ein paar Tipps. :)
     
  2. Naja, dann das zuverlässigste und am einfachsten zu bedienendes System halt.
    Was wäre Dein Tipp.
     
  3. Versuchs mit Ubuntu ist das eher fuer Einsteiger gedacht :)
     
  4. hi
    welches das beste für dich ist, entscheidest alleine du.

    hier ist eine kleine Auswahl von Distris: http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,84773.0.html

    Lade dir einfach mal ein paar Live-CDs runter und teste die Linuxes durch

    mfg Bene

    PS: wie lautet eigentlich der Plural von Linux
     
  5. Ich persönlich finde als Mandriva sehr gut. Schön übersichtlich und windowsähnlich. Auch multimediamäßig nicht schlecht.

    Ein Office-Paket (Open-Office.org http://openofficeorg.de/ - kann auch MS-Office-Dateien bearbeiten) dürfte überall dabei sein.

    Bei Spielen ist die Auswahl bei Linux nicht so groß.
     
  6. Damit Du nicht gleich verzweifelst, noch ein paar Sachen, die bei Linux anders sind als bei Windows:

    Es gibt keine Laufwerksbuchstaben, sondern nur einen einzigen Verzeichnisbaum, in den alle physischen Laufwerke und Partitionen eigebunden werden. Das Wurzelverzeichnis (bei Windows C:\) ist /. Die Daten der Nutzer liegen auf /home. Das kann ein Verzeichnis sein oder eine eigene Partition (spielt beim Arbeiten damit keine Rolle, es empfiehlt sich aber immer, während der Installation für die Daten, also für /home, eine eigene Partition einzurichten, wie es ja auch bei Windows sinnvoll ist, die Daten nicht auf C: zu speichern). CD-, DVD- und Disketten-Laufwerke werden auch in diesen Verzeichnisbaum eingebunden (gemountet) und sind dann unter /mnt/cdrom, /mnt/floppy usw. bzw. /media/cdrom, /media/floppy usw. (je nach Distribution) zu finden, erscheinen allerdings auch als Symbole auf dem Desktop. (Wenn Windows so arbeiten würde, hieße das CD-Laufwerk nicht D: oder E:, sondern z.B. C:\cdrom.)

    Der Administrator heißt Root. In diesem Account loggt man sich aber nur selten ein, man benutzt ihn nie zum normalen Arbeiten, dafür legt man immer mindestens noch einen Benutzer an, auch wenn man den PC allein benutzt. Bei Ubuntu ist es etwas anders gelöst, das müsste Dir aber jemand anders erklären.

    Es gibt nicht nur eine Benutzeroberfläche, sondern man kann sich (beim Einloggen) eine von mehreren aussuchen, wenn man mehrere installiert hat. Man sollte sich jedoch für eine entscheiden und nicht immer wechseln. Die gebräuchlichsten sind KDE und Gnome, meistens dürfte KDE als Standard ausgewählt sein. Bei Ubuntu gibt es nur Gnome, bei Kubuntu nur KDE (andere kann man aber nachinstallieren).
     
Die Seite wird geladen...

Welches Linux ist das richtige ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welches Linux für meine Hardwre ? Linux & Andere 11. Aug. 2005
Linux von dvd (egal welches) Linux & Andere 12. Jan. 2005
Welches LINUX brauche ich??? Linux & Andere 16. Juni 2004
welches linux auf 600mb-hdd?? Linux & Andere 31. Jan. 2004
Newbie und welches Linux Linux & Andere 24. Juni 2003