Werden von Win 7 Verzeichnisse automatisch erstellt ?

Dieses Thema Werden von Win 7 Verzeichnisse automatisch erstellt ? im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von imported_MOS, 9. Jan. 2016.

Thema: Werden von Win 7 Verzeichnisse automatisch erstellt ? Hallo ! Ich arbeite mit Win 7 Ultimate. An einem meiner USB 2.0 Anschlüsse hängt eine ständig aktivierte HDD. Nun...

  1. Hallo !
    Ich arbeite mit Win 7 Ultimate. An einem meiner USB 2.0 Anschlüsse hängt eine ständig aktivierte HDD. Nun habe ich bemerkt dass mit der Zeit immer mehr Verzeichnisse angelegt werden ohne ersichtlichen Zusammenhang. Das einzige was gleich ist, ist ihr Buchstabensalatname. Einige können nur als Admin geöffnet werden, andere sind gesperrt, einige von beiden Sorten voll oder leer, einige Dateien in einem Verzeichnis haben dasselbe Speicherdatum, andere verschiedene.

    Was ist da los ?

    LG, MOS Verzeichnis.jpg
     
  2. hp
    hp
    Es können gescheiterte Treiberinstallationen sein, wenn ich im Internet nach audiodev.dll suche kommt man zu solchen infos http://www.file.net/prozess/audiodev.dll.html

    Es kann aber auch Maleware sein. Ist die Kiste sauber?
     
  3. Ich schließe mich HP's Meinung an, möchte dir aber noch einen anderen Link und eine persönliche Erfahrung mitteilen.

    Unter diesem Link https://support.microsoft.com/en-us/kb/913800
    findest du unter der Überschrift "Resolution" eine Dateiliste, von denen die ersten 3 Dateien auch in deinem Screenshot enthalten sind, allerdings mit anderen Größen.

    Ich habe diese Dateiliste nicht weiter mit der deinen verglichen. Das ist deine Fleißarbeit. Es scheint mir jedoch klar zu sein, dass hier Microsoft seinen Installations-Müll (vielleicht von fehlgeschlagenen Updates?) abgelegt und nicht wieder gelöscht hat. Ich kenne mehrere solche Fälle. Microsoft sucht sich dafür gerne Ordner mit viel freiem Speicherplatz, gerne in Grafik- oder Audio-Ordnern. Ich hatte kürzlich bei einem Bekannten so einen Fall, wo das MS Antimalware-Programm MSE seine Updates plötzlich in dessen Foto-Ordner abspeicherte. Ich füge dir davon mal einen Screenshot bei (der untere Teil zeigt meinen Explorer mit dem richtigen Speicherort an). Der fragliche Ordner mit der 30-stelligen GUID wird übrigens in beiden Fällen bei jedem MSE-Update durch einen anderen Ordnernamen ersetzt mit einigen tagesaktuellen Dateien darin. Der Vorgänger wird automatisch gelöscht.

    Du solltest natürlich deinen Film-Familie Ordner mit deinem Virenscanner und Malwarebytes auf Malware überprüfen, bevor du ans Löschen gehst. Das war übrigens im Falle meines Bekannten nicht ganz leicht, weil es sich um Systemdateien handelte, die allerdings voll funktionsfähig noch einmal im Systemverzeichnis vorhanden waren. Das solltest du auch einmal überprüfen, ob alle fraglichen Dateien noch einmal an einem logischeren Speicherort vorhanden sind.

    Falscher Speicherort von MS Updates-1200.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Jan. 2016
Die Seite wird geladen...

Werden von Win 7 Verzeichnisse automatisch erstellt ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Updates werden nicht installiert Windows 10 Forum 30. Okt. 2016
Task Symbole , Bildsymbole werden nicht mehr angezeigt Windows 8 Forum 25. Okt. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
BING loswerden Windows 7 Forum 20. Juli 2016
Schriften werden nicht angezeigt im Browser Windows 10 Forum 18. Juli 2016