Wert einer 6600gt

Dieses Thema Wert einer 6600gt im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von benno.x, 9. Feb. 2006.

Thema: Wert einer 6600gt Das mit der 6800gt war ja der Hammer. Damit ich nicht verprügelt werde ;): Wer kann mir sagen was man für ne 6600gt...

  1. Das mit der 6800gt war ja der Hammer.
    Damit ich nicht verprügelt werde ;):
    Wer kann mir sagen was man für ne 6600gt verlangen kann.
    Knappes halbes Jahr gelaufen. Auch nur gelegentlich.
     
  2. Die Karte bekommst Du neu ab 120,-?, den Rest solltest Dir dann denken können ;)
     
  3. Leider nicht.
    Ich wollte die nicht überteuert loswerden.
     
  4. Hi

    Da AGP Grafikkarten ja mittlerweile gut gefragt sind würde ich sagen man kann es mit 120? versuchen, denn neu kosten die eher noch 140-150?

    Gruß, Michael
     
  5. Na, aber ? 120,00 wohl höchstens als VB-Obergrenze.....!?

    Denn: wird die Karte mit (Original-)Rechnung verkauft (= entscheidend im Garantiefall !) ? Wurde sie in einem Online-Shop oder in einem PC-Laden vor Ort gekauft ? In letzterem Fall müsste ja der Käufer sich erstmal dorthin wenden, um einen Garantiefall zu reklamieren (problematisch, wenn sich der Laden z.B. am anderen Ende Deutschlands befindet....). Und an den Verkäufer kann man sich ja nicht halten, da Verkauf von Privat.....

    So sehe ich so einen Verkauf zumindest. Will hier natürlich nicht den Preis versauen, aber ich finde, auch solche Aspekte sollten beachtet werden.... Deshalb würde ich - unabhängig von diesem Fall - für ein paar Euros (wieviel ein paar sind, muss natürlich jeder selbst entscheiden !) mehr immer zur Neuware greifen. Will sagen, für meinen Geschmack müsste der Preis interessanter sein.....
     
  6. Also
    Die Karte war in meinem alten Komplettsystem verbaut. Das wirkt sich schwierig auf die Garantie aus.
    Es ist eine agp mit 128 mb.
    Also wären etwa 100 Euro in ordnung. Oder?
     
  7. So habe ich das nicht gemeint (dass Du sofort Deine Preisvorstellung runterschrauben sollst/mußt) !

    Habe ja auch ganz deutlich geschrieben, dass ich mit meiner Aussage keinesfalls den Preis drücken wollte/will !!!

    Ich habe versucht, meine Gedankengänge zum Thema Privatverkauf rüberzubringen. Sicher sehen manche das anders - das ist völlig in Ordnung. Vielleicht haben aber manche Käufer (und auch Verkäufer !) es auch noch gar nicht von dieser Seite betrachtet und finden sich darin wieder bzw. können etwas daraus saugen....

    Auch wenn mich die Karte interessiert: ich sage nicht (mehr), was ich dafür bezahlen würde, ansonsten könnte/würde man mir - vielleicht zu recht - Preisdrückerei vorwerfen (s. 2. Satz) ....

    looser72
     
  8. Wenn du dich für die Karte interessierst kannst du sie für 100 Euro haben.
    Im Freundeskreis werd ich sie nicht los weil alle einen Lappi haben.
    Als nächstes hätte ich ohnehin ein Thema geöffnet in dem ich sie anbieten wollte.
     
  9. Es gibt welche für 120,- und ab 130,-? hast Du schon freie Auswahl ;)

    IMO ist ein Hunderter für eine gebrauchte Karte die absolute Obergrenze.

    Das heisst aber nicht, dass Du mehr verlangen kannst oder sollst. Schlussendlich geht's um Deine Kohle und Du sollst soviel rausholen wie eben geht - Ich gönne es Dir genauso wie dem anderen Typen.
    Nur sollte man halt nicht versuchen gutgläubige User aus der WT-Community abzuzocken.
    Wer hier mit überzogen Preisvorstellungen ankommt, bekommt eben entsprechendes Feedback ;D
     
  10. Darum hab ich ja gefragt.
    Danke für die Antworten.
     
Die Seite wird geladen...

Wert einer 6600gt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Reiner Internet PC unter Win XP-Welche Software für den Alltag empfehlenswert Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 24. Jan. 2010
Batch - Auswertung einer optionalen Parameterübergabe Webentwicklung, Hosting & Programmierung 7. Sep. 2009
Excel: Einen bestimmten Wert aus einer Tabelle herauslesen Windows XP Forum 22. Jan. 2009
Werte aus einer Frachtmatrix wiedergeben Microsoft Office Suite 15. Feb. 2008
Vorletzen und letzten Wert einer Spalte auslesen StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 30. Okt. 2004