whoami

Dieses Thema whoami im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von wintot48, 10. Jan. 2006.

Thema: whoami Wenn ich zwischen meinem Benutzerkonto, Administrator und anderen Testkonten hin und herwechsele möchte ich gerne...

  1. Wenn ich zwischen meinem Benutzerkonto, Administrator und anderen Testkonten hin und herwechsele möchte ich gerne wissen unter welchem Benutzer ich gerade angemeldet bin.

    Gibt es wie in Linux einen Befehl: whoami

    Danke, Otto
     
  2. Hi,

    clicke auf start, da steht unten dann welcher aktuelle User angemeldet ist, bzw. ob man User XYZ abmelden möchte. Das ist der aktuelle User.

    Gruss
    Sirbenny
     
  3. Start > aktueller User

    Ich habe mein Hauptkonto umgestellt und da kommt nach Start kein Hinweis auf den User.
    Aber rausgefunden habe ich, dass whoami in der Eingabeaufforderung den Rechnernamen und Benutzernamen liefert.
    Die Eingabekonsole habe ich separate in der Menüleiste untergebracht weil die hilfreich zum pingen ist.

    Allerding finde ich nun im Testkonto den Aufruf zur Eingabeaufforderung nicht mehr.
    Die steht laut Windows Hilfe unter Zubehör.

    Wie kann ich die Eingabeaufforderung in einem Benutzerkonto neu installieren?
    Danke, Otto
     
  4. versuche doch mal das hier:

    Der Administrator eines Systems sollte zur Sicherheit, falls er doch mal sein Kennwort vergisst, eine Kennwort-Rücksetzdiskette
    erstellen. Damit hat man die Möglichkeit, wenn man das Kennwort vergessen hat, trotzdem Zugang zum System zu bekommen.
    Zuerst wählt man über->Start' /->Einstellungen' die Systemsteuerung aus. Hier startet man durch einen Doppelklick auf->Benutzerkonten' die Benutzerverwaltung. Hier dann das Administratorkonto anwählen. Im Fenster->Benutzerkonten' gibt es in der linken oberen Ecke unter->Verwandte Aufgaben' den Punkt->Vergessen von Kennwörtern verhindern'. Nachdem dieser angeklickt ist öffnet sich der->Assistent für vergessene Passwörter'. Nach Klick auf->Weiter >' fordert er den User auf eine leere, formatierte Diskette ins Laufwerk->A:' einzulegen. Nachdem dies geschehen ist auf->Weiter >' klicken. Im nächsten Bildschirm muss jetzt das Administratorkennwort eingegeben werden. Nachdem man nochmals auf->Weiter >' geklickt hat wird die Kennwortrücksetzdiskette erstellt. Auf der Diskette befindet sich jetzt eine kleine Datei mit dem Namen->userkey.psw'. Den Assistenten kann man jetzt mit Klick auf->Fertig stellen' beenden.
    Die Diskette sollte man sicher aufbewahren, denn mit ihr kann sich jeder, der sie in die Hände bekommt und nutzt, einen Administrator-Zugang zum System erstellen.

    Hat man das Kennwort dann tatsächlich einmal vergessen, startet man Windows XP wie immer und übergeht, nachdem man den Namen Administrator eingegeben hat das Passwortfeld mit [Return]. Jetzt kann man die Option->Kennwort-Rücksetzdiskette verwenden' auswählen und nach Vergabe eines neuen Kennwortes hat man wieder Zugang zum System.

    Gruss SirBenny
     
  5. ach ja und wenn du in start -> ausführen cmd eingibst bist du auch in der eingabeaufforderung.