Wie Autoformattierung in Tabelle auf ewig ausmachen

Dieses Thema Wie Autoformattierung in Tabelle auf ewig ausmachen im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von gavagai, 4. Feb. 2005.

Thema: Wie Autoformattierung in Tabelle auf ewig ausmachen Servus Freunde, wenn ich in einer Tabelle z.B. Februar 2005 schreibe, so macht mir OO1.1.3 ungefragt 01.02.05 draus....

  1. Servus Freunde,
    wenn ich in einer Tabelle z.B. Februar 2005 schreibe, so macht mir OO1.1.3 ungefragt 01.02.05 draus.
    Ich muß in Format / Zahlenformat gehen und in ihm sagen: TEXT (schreib gefälligst das, was ich eintippe). Ähnlich geht es bei Zahlenwerten. Die richtet er (nicht immer, aber ich vermute, wenn es ganze Zahlen sind) rechtsbündig aus. Ich muß in Format / Zahlenformat gehen in ihm sagen: TEXT (schreib gefälligst das, was ich eintippe).
    Wie kann ich OO1.1.3 das für immer und ewig austreiben?
    Oder nur für ein Dokument oder wenigstens pro Tabelle?
     
  2. sol
    sol
    [size=16pt]Für immer und ewig:[/size][hr]
    [size=13pt]Im writer:[/size]
    Extras/Optionen/Textdokument/Tabelle: Zahlenerkennung
    [size=13pt]In sCalc:[/size]
    Stylist (F11), Zellvorlage: Standard, Register->Zahlen': Text,
    Aus der Tabelle eine Vorlage machen oder überhaupt die Standardvorlage.

    [hr]Mit Grüssen aus der Ewigkeit
     
  3. servus sol,
    und danke. Writer genügt mir, da ich den TabCalc eh nicht kapiere. Ich dachte, ich hätte diese Zahlenerkennung in der Tabelle schon mal ausgeschaltet. Wenn ich dich richtig interpretiere ist jetzt sein Gefummel an meiner Datumseingabe auch weg!? Ich werde es gleich mal ausprobieren.
    Getan: ja, jetzt macht der Writer was ich will.
     
  4. sol
    sol
    Sei da mal nicht zu sicher. Ich dachte das auch mal von meinen Computern ......
    Wenn Du eine Einstiegs-Hilfe für sCalc brauchst, melde Dich. Das ist ein Super-Programm. Wofür benutzt Du denn die Writer-Tabellen so im allgemeinen?
    Gruss
     
  5. Servus sol,
    war nicht so ernst gemeint. Ich brauche die Funktion derzeit nicht. Schätze aber, es wird so ähnlich wie Excel sein.
    Nur für Tabellen im Text in philosophischen Arbeiten oder in Briefen z.B. ans Finanzamt. Die Zeilen und Spalten halten sich in engen Grenzen, d.h. ich schreibe die Werte direkt hinein (und will nicht, daß irgendjemand was anders draus macht).
     
  6. sol
    sol
    Na, wenn wir hier schon bei der Philosophie sind:
    Kannst Du das, irgendwas schreiben, aus dem nicht doch jemand etwas anderes macht?
    Oder heisst philosophische Sicht nicht gerade, dass man genau damit leben muss?
    ;)
     
  7. Servus,
    klar gibt es Beispiele für das irgendwas, das nicht umgeformt werden soll.
    1) prinzipielle Antwort: alles, was ich schreibe, soll so bleiben wie es ist, außer ich sage es explizit z.B. Kürzel via Autoformat von mir in die Liste eingetragen. Deshalb war auch eine meiner ersten Aktionen nach Installation OO1.1.3, die vorgegebene Kürzelliste Eintrag für Eintrag zu löschen.
    2) beispielhafte Antwort: wenn ich its schreibe, will ich auf dem Bildschirm und Druck its sehen und nicht ist (wie es WORD default-mässig macht).
    3) Beispiele waren ja auch die Auslöser zu dieser Anfrage von mir. Wenn ich Januar 05 schreibe, dann will ich Januar 05 haben und nicht 01.01.05 oder ähnliches.
    Für mich sind 1) bis 3) eigentlich völlig klar. Mir ist bekannt, daß es andere Leute anders sehen.
     
Die Seite wird geladen...

Wie Autoformattierung in Tabelle auf ewig ausmachen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel Tabelle Werte zu ordnen Microsoft Office Suite 23. Sep. 2016
Einzelne Zeilen aus Tabelle Drucken. StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 15. März 2016
Excel 2013 SVERWEIS ergibt bei Tabellenübergreifender Nutzung 0 Microsoft Office Suite 16. Sep. 2015
Excel Tabellen erstellen mit mehreren Prüfungen Microsoft Office Suite 28. Juli 2015
Fußballtabelle Excel #NV Windows 8 Forum 1. Apr. 2015