Wie Dualboot loswerden ohne W7 zu beschädigen

Dieses Thema Wie Dualboot loswerden ohne W7 zu beschädigen im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von kieler, 17. Feb. 2010.

Thema: Wie Dualboot loswerden ohne W7 zu beschädigen Vorhanden: Dualbootsystem XP und W7 Die XP-Partition ist Systempartition mit den Bootdateien von W7 ( am...

  1. Vorhanden: Dualbootsystem XP und W7
    Die XP-Partition ist Systempartition mit den Bootdateien von W7 ( am Plattenenfang)
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1635
    XP soll weg ( hat 25GB) - es soll nur noch W7 laufen.
    Was ist die beste Vorgehensweise?
    Kann ich einfach so auf der XP-Partition alles bis auf die Bootdateien löschen und die Partition kleiner machen - zB auf 100MB schrumpfen?
     
  2. Na gut - ich mach wieder den Alleinunterhalter.
    Ich werde auf einem zweiten Gerät W7 auf leerer Platte neu installieren, wobei ich ( ich habe Prof) eine Extra-Systempartition vermeiden will mit Methode 3 aus diesem Tipp
    http://www.mydigitallife.info/2009/...reserved-partition-when-installing-windows-7/
    Nach Übertragen aller mir wichtigen Daten mach die auf dem ersten Gerät die Festplatte platt und überspiele dann Images von Gerät2-Platte - Hardware ist fast gleich - ausserdem hab ich TrueImage 2010Plus....
    Das müsste eigentlich klappen.
     
  3. Ave

    Das kann aber auch einfacher gehen. Mit einem kostenlosen Partitionierer (evtl.gParted) XP Partition formatieren und anschließend mit Win7 DVD booten und mit Rettungskonsole den Mbr neu schreiben.

    Gruß aus dem Kambrium: Halucigenia
     
  4. Ist mir bekannt - aber ich hab etwas Manschetten, das auf dem Arbeitsgerät zu machen...
     
  5. Ave.

    Das kann ich verstehen, wenn man vorsichtig zu Werke geht. Ich habe es schon mehrmals ohne Fehler durch bis ich 5 Betriebssysteme installiert und zum Teil wieder entfernt habe. Deine Idee mit der wieder zurückgespielten Win7 Installation ist auf alle Fälle die sichere Methode.

    Viel Spass noch mit deinem Rechner wünscht: Halucigenia
     
  6. Das werde ich wohl doch lieber bleiben lassen. Die 100 MB stören ja eigentlich nicht auf einer 500GB Platte.........und eigentlich ist meine Erfahrung, dass man bei wesentlichen Dingen Win lieber selbst machen lassen sollte - zuviel Herumfummeln kann später einmal unvermutet Probleme machen.

    Also: evtl mach ich es dann doch so:
    auf der XP-Partition alles bis auf die Bootdateien löschen - muss man nur genau wissen, welche das alles sind - dann mit PartedMegic/gparted die Partition auf 100MB verkleinern - das sollte dem entsprechen, was Win selbst bei Installation anlegt.
    Ggf kann man nachher noch Systemstartreparatur machen von DVD
     
  7. Das kann doch nicht wahr sein!
    Da wird überall empfohlen zunächst Win 7 parallel zu Win XP zu testen.
    Und diese Installation geht ja auch ganz einfach!
    Dann installiere ich nach und nach die Programme, die auch unter WIN XP laufen, übernehme die Daten (mails, Favoriten etc.) von XP auf 7.
    Und dann, wenn alles einigermaßen läuft, gibt es keine (auch für Nicht-Profis) sichere Methode den XP-Bereich komplett für Win 7 freizugeben?
    Also Win 7 komplett neu installieren, alle Programme neu installieren, alle Daten erneut übernehmen, das ist ja eine Arbeit von mehreren Tagen!
    Ich hoffe, es hat doch noch jemand die göttliche Eingebung und schreibt sie hier.
     
  8. Du musst irgendwas falsch verstanden haben...........
     
  9. Warum? Du schriebst, dass Du Manschetten hast und an anderer Stelle Das werde ich wohl doch lieber bleiben lassen, also kann es doch nicht leicht und gefahrlos gehen-schon gar nicht für Laien!
     
  10. hallo wegloff,
    wirkliche Laien sind mit einem neuen Rechner mit vorinstalliertem Betriebssystem wesentlich besser dran (war übrigens schon immer so) und wer sich nicht zutraut was kieler vom Gedanken her auf jeden Fall richtig machen wird, der sollte auch nicht an ein Dual-/Multiboot-System herangehen. Umstieg bedeutet Zeitaufwand, aber zum Einlernen reicht ein Buch und wer wirklich keine Stunde auf ein vollfunktionsfähiges System verzichten kann braucht einen Zweitrechner.
     
Die Seite wird geladen...

Wie Dualboot loswerden ohne W7 zu beschädigen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dualboot Windows Uhrzeit Problem Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
Windows 8 Dualboot mit Windows 7 Windows XP Forum 15. Aug. 2013
64-Bit Muss Windows 7 neuinstallieren habe aber Dualboot system Windows 7 Forum 29. Aug. 2012
Dualboot Eintrag nach Ubuntu-Wubi-Deinstallation loeschen Linux & Andere 16. Apr. 2011
Dualbootprobleme seit Winoptimizer Windows XP Forum 22. Okt. 2010