Wie FRitzKarte unter XP installieren? (Anleitung gesucht)

Dieses Thema Wie FRitzKarte unter XP installieren? (Anleitung gesucht) im Forum "Hardware" wurde erstellt von FritzKarte, 25. Feb. 2004.

Thema: Wie FRitzKarte unter XP installieren? (Anleitung gesucht) Liebe Leute, hoffentlich ist meine Frage in diesem Forum richtig plaziert! Also, es geht um das folgende Problem. Im...

  1. Liebe Leute,
    hoffentlich ist meine Frage in diesem Forum richtig plaziert!
    Also, es geht um das folgende Problem. Im Rechner ist eine ISDN-Fritz-Karte eingebaut, die bislang unter Win98 funktionierte.
    Jetzt komplett neu XP-Home installiert, aber Fritz-Karte ist weg, lediglich im Gerätemanager unter Andere Geräte ein für XP unbekannter SM-Bus-Controller vorhanden. Vermute, das war mal meine Fritz-Karte.
    Jetzt die Fragen:
    1. Gibts irgendwo eine halbwegs idiotensichere Anleitung für die Installation der Fritz-Karte unter XP?
    2. Muß ich spezielle Treiber für XP haben und wenn ja, wie macht man das? Aus dem Internet laden, ja sicher, aber ohne Fritz-Karte komme ich ja nicht rein! CD schicken lassen vom Fritz-Karten-Hersteller? Oder wie sonst? - Ich hab keine Ahnung!
    Für die wie gewöhnlich klugen Antworten bedanke ich mich schon mal vorab!
     
  2. Hallo,

    wie kannst Du denn hier posten, wenn dein Rechner nicht online geht ? ;D

    Im Normalfall sollte XP alle Fritzkarten erkennen (ausser DSL-Kombos).

    Gruß
    Hägar
     
  3. Wenn sie nicht von allein installiert wird - erkennt Windows dat Dingen witzigerweise immer als MultimediaDevice.............
    Alle Downloads gibt es hier:
    http://www.avm.de/de/Download/index.inhalt.php3
    Handbücher auch - rechts
    Wenn Du jetzt im Internet bist - kanst du ja mal dahinpilgern.........
     
  4.  
  5. Ja, vielen Dank für die Antwort, also als Multimedia-Device wurde die Karte nicht erkannt, sondern eben als das erwähnte unbekannte Gerät namens SM-Bus-Controller. Ich denke, da muß ich jetzt erst mal die CAPI-Treiber installierten. Aber welche? Dein Hinweis-Link hilft mir schon weiter und ich vermut, daß meine alten 98-Treiber für XP untauglich sind. Soll ich also die auf der von Dir angegebenen Seite zum Download zur Verfügung gestellten Treiber auf Diskette speichern und daheim installieren oder wie? Danke schonmal....
     
  6. SM-Buskontroller spricht afaik eher dafür, dass die Chipsatztreiber nicht/nicht richtig installiert sind! Guck da mal nach!!!
     
  7. Ach ja - erstmal runterladen - achte dabei genau auf 1. Fritz ISDN, 2. PCI, 3. XP - dann öffnet sich ne neue Seite
    Lad alles dort angebotene runter - und es wird nicht auf ne Diskette passen - also - irgendwie brennen oder auf externen Speicher...........
     
  8. DANKE!!!
    Chipsatztreiber nicht/ nicht richtig installiert - wie kann das passieren? Unter Win98, das vorher probeweise auf dem PC lief, kam die Meldung nicht.
    Was. bitte, muß ich tun, um die Chipsatzreiber zu kontrollieren bzw. richtig zu installieren?
    Oder kann ich das Problemgerät nicht ganz schlicht löschen - ich meine, falls sonst alles läuft, machts doch dann nix aus, oder?
     
  9. STIMMT, paßt nicht auf eine Diskette, sind einmal ca. 800 Kb (Capi-Treiber) und dann 1 MB etwa für die Fritz-Software, geht also auf zwei Disketten. Nunja, ziemlich mühsam, der ganze Mist. Habe gedacht, das alles sei mit XP viel, viel einfacher geworden - ist es aber nicht. Ist praktisch noch wie früher auch! Also, danke erstmal, werde also die Downloads mit heim nehmen und dann mal sehen....
     
  10. Also - mal von ganz vorn: welches Mainbaord hast Du/welchen Chipsatz? XP bringt zwar für viele alles mit - aber - XP gibt es seit Oktober 2001 - und inzwischen hat sich sehr viel getan - die Sachen kann es nicht alle kennen. Deshalb ist es eigentlich immer ganz gut, gleich nach basisinstallation die neuesten Chipsatztreiber zu installieren - die sich meist nicht ( manchmal aber doch) auf der CD befinden, die mit dem PC/Mainboard ausgeliefert werden. Der SM-Buscontroller ist darin enthalten.
    Ohne diese Basistreiber geht nix so ganz richtig gut........
    Man kann sie aber auch nachträglich installieren.
    Man bekomt sie in neuester version beim Mainboard- bzw Chipsatzhersteller.
    Identifikation des mainboards: draufgucken, auslesen mit msinfo32 oder mit Aida:
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=1038&id=1361
    Oder steht im Handbuch.........
     
Die Seite wird geladen...

Wie FRitzKarte unter XP installieren? (Anleitung gesucht) - Ähnliche Themen

Forum Datum
w2k3 ad mit avm fritzkarte Windows Server-Systeme 25. Aug. 2005
Fritzkarte wird nicht erkannt Hardware 18. Nov. 2003
HP Laserjet IIp unter WIN 10-64bit Hardware 4. Nov. 2016
Scanner-Unterstützung in PSE 12 Windows 10 Forum 5. Okt. 2016
Startpartition und Programme auf unterschiedlichen Platten Windows 10 Forum 23. Sep. 2016