Wie in mein Firmennetz einwählen ???

Dieses Thema Wie in mein Firmennetz einwählen ??? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von macleod2, 27. Nov. 2003.

Thema: Wie in mein Firmennetz einwählen ??? Hi, wir haben im Job ein W2K-Server und einen kleinen Bingo-Router angeschlossen. Bei Probs wählt sich unsere...

  1. Hi,

    wir haben im Job ein W2K-Server und einen kleinen Bingo-Router angeschlossen. Bei Probs wählt sich unsere Serverfirma über den Router auf unseren Server ein. Jetzt möchte ich das auch von zu Hause von meinem Windows XP Prof. aus machen. Aber wie ?
    Ich raffe das nicht. Per Remotedesktop geht es nicht. Ich habe versucht über die Netzwerkverbindung, Assistent für neue Verbindungen und dann über VPN einzuwählen, aber das klappt auch nicht.

    Ich möchte kein Zusatzporgramm, wie pcanywhere nutzen, da ich der Meinung bin, man kann dies auch mit den Hausmitteln machen. Es interessiert mich einfach wie das geht. PCAnywhere ,z.B., kann ich immer noch nehmen.

    Unsere Techniker die sich bei uns einwählen, machen das mit dem Terminaldiensteclient.

    Danke für die Hilfe.

    Gruß Mac
     
  2. was is bei dir einwählen?
    3 varientanten:
    1. die haben ein modem/isdn karte und wählen die nummer deiner firma, der server hat auch ein modem/isdn karte und nimmt ab - verbindung steht
    2. in der firma habt ihr eine internetverbindung und seit immer online
    3. in der firma habt ihr einen vpn server der 2. vorraussetzten würde!

    ich schätze mal das die nur 2. gemacht haben weil du von terminalclinet sprichst...
    die haben denke ich einfach nur den port 3389 auf den server gemappt und fertig. du könntest dich zu Hause hinzusetzten, ne internetverbindung aufbauen, den terminalclient nehmen, IP oder domain deiner firma eingeben und schon währst du drinnen

    frag doch mal die firma die des macht was die da gemacht haben (sowas sollte auch IMMER in der dokumentation stehen und wenn du noch keine bekommen hast dann sofort anfordern!!!)
     
  3. Vorausgesetzt Du hast ein entsprechend berechtigtes Konto...

    Gruß, Frank
     
  4. das hat man
    wenn eine firma das macht sollte die einem wenigstens das Admin kennwort sagen - man kann sich dann zumindest eins machen!
     
  5. hi corni,

    ich hab das gefühl, hier möchte jemand hacken!

    wenn ich dir firma wäre, würde ich es nicht erlauben, daß ein mitarbeiter von außen ins system einloggt! wie geschrieben hat sie in diesem falle eine supportfirma! diese ist in diesem fall berechtigt ins system einzugreifen (von außen), wenn´s probs gibt. nicht mal unsere firma erlaubt unseren edv-mitarbeitern den zugriff ins firmennetz von außen! dies würde als angriff ausgelegt werden und hätte fatale konsequenzen.

    und ich glaub nicht, macleod2, daß du einen adminstatus hast! was möchtest du damit bezwecken?
     
  6. Irrtum, mein lieber - das kommt immer auf den Beratervertrag an. Ich würde->nen Teufel tun und jedem dahergelaufenen die Passwörter geben (die spinnen die Römer), zumal hier nänmlich auch mir sich der Verdacht aufdrängt, daß hier einer unautorisierten Zugang haben möchte.

    Btw: Wenn eine Firma das macht, dann kannst Du froh sein, wenn Du im Netzwerk gerade mal so einen Pups lassen darst - auch als Chef. Ehrensache. ;-)

    Gruß, Frank
     
  7. Ihhh - der pupst, wenn er ins Netz geht.... ;-)

    Cheers,
    Joshua
     
  8. @mav1976; @yippy

    wenn der mit so blöden fragen illigal ins netz eindringen will braucht er noch n paar jahre bis er so weit ist!
    es ist für Admins normal das sie von außen an die server usw. können - bei normalen mitarbeitern wenn sie bescheidsagen das sie den zugang brauchen (mit begründung...) oder wenn sie ihn eh brauchen weil sie außerhalb zu tun haben!

    die admin-kennwörter sag ich auch niemandem - sie kommen nur wenn sie geändert worden sind in n versiegelten umschlag in n tresor in der firma oder so - damit, falls mal was sein sollte (admin tod, firma pleite,... usw.) auch jemand anderes weiteradministrieren kann!
    also wenn firma a firma b beauftragt die netzwerk/computeradministration zu übernehmen hat firma a die kennwörter - der geschäftsführer oder vorstand oder sonstwer (wer eben zugang zum tresor hat) kann jederzeit den umschlag nehmen, aufreißen, und hat die kennwörter... wenn er blödsinn macht ist er selber schuld
     
  9. Ja, so ist das...

    Danke für die Erklärung. Diese Regelung wird in vielleicht 10% aller Firmen umgesetzt. Wenn Du also in einer solchen arbeitest, dann ist das ausgesprochen vorteil- u. bildhaft (von Beiden).

    Was jedoch die Art der Fragestellung angeht, da kann ich Dir nur bedingt zustimmen: dies läßt nicht unbedingt auf einen Systemadministrator schließen, sondern eher auf einen der es werden möchte...

    Gruß, Frank
     
  10. also ich bins so gewohnt

    schließlich soll der dem die anlage gehört auch 100% kontrolle darüber haben wenn er will...!
     
Die Seite wird geladen...

Wie in mein Firmennetz einwählen ??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mein PC stürzt bei allen Spielen ab Windows 10 Forum Sonntag um 12:46 Uhr
nach eine Komplette Hardware-Wechsel kann ich meine Win 10Pro Lizenz wider aktivieren? Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
Meine Bilder aus versehen gelöscht Windows 7 Forum 6. Juli 2016
Antwort auf windowsforum.de/thema/antwort-auf-mein-letztes-the ma.116157/ Windows 10 Forum 13. Mai 2016
Antwort auf mein letztes Thema Windows 10 Forum 10. Mai 2016