Wie kann ich für jedes Benutzerkonto verschieden Prozesse für den Start festlege

Dieses Thema Wie kann ich für jedes Benutzerkonto verschieden Prozesse für den Start festlege im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Morpheus1980, 7. Juni 2006.

Thema: Wie kann ich für jedes Benutzerkonto verschieden Prozesse für den Start festlege Hallo zusammen, ich habe versucht mir ein weiteres Benutzerkonto unter XP SP2 zu erstellen, wo nur die nötigsten...

  1. Hallo zusammen,

    ich habe versucht mir ein weiteres Benutzerkonto unter XP SP2 zu erstellen, wo nur die nötigsten Sachen geladen werden, also für Spiele und so. Das zweite Benutzerkonto soll für Internet und arbeiten ruhig alle Sicherheitsprogramme und Treiber laden können.

    Jetzt ist aber das Problem wenn ich Prozesse im Autostart deaktiviere ändert es sich immer auf beiden Konten. Aber ich möchte nur das eine eingeschränkt starten.

    Bitte helft mir.

    MFG

    Morpheus
     
  2. Hallo
    um das realisieren zu können, was Du Dir vorstellst, musst Du auch ein neues Hardware-Profil erstellen. Dieses HW-Profil kannst Du unter Systemsteuerung, System, Hardware, Hardwareprofil erstellen, bzw. das bestehende (Haupt-)HW-Profil in ein neues Kopieren und einen entsprechenden Namen zuteilen.
    Beim Start von Windows erscheint dann die Auswahlmöglichkeit vom Standartprofi (Profil1) und dem neuen Profil (z.B. Spiele). Wenn Du dann beim Neustart das neue Profil auswählst, melde Dich auch noch mit dem zweiten Benutzer-Profil an, so kannst Du dann die Dienste bzw. Prozesse gezielt für das zweite Profil deaktivieren, aber vorsicht - nicht zuviel deaktivieren, sonst läuft Windows bzw. das HW-Profil nicht mehr. Lieber zwischendurch mal einen Neustart machen und testen, ob Windows unter dem neuen HW-Profil und den deaktivierten Diensten noch startet und normal läuft.
    Ich habe das bei mir auch so eingerichtet und beim zweiten (reduzierten) HW-Profil laufen nur noch 8 Prozesse im Hintergrund, (eventuell könnte man noch mehr deaktivieren, aber ich denke, dass ich an die Grenzen des Möglichen gestossen bin).
    Ausserdem würde ich dann noch mit einem Programm wie z.B. TuneUp-Utilities, das einen sehr guten und übersichtlichen Startup-Manager bietet, die Einträge vom Run-Abschnitt in der Registrie gezielt auf den Hauptbenutzer umbiegen, damit keine unnötigen Programme im neuen Hard- und Benutzer-Profil von dieser Ecke aus gestartet werden.
    Ich hoffe, ich konnte es verständlich erklären - bei Fragen einfach hier posten.
     
  3. Hallo,

    danke für den guten Tip, war sehr gut erklärt, jedoch habe ich es doch übertrieben, deshalb auch die späte meldung. Habe mal wieder zuviel abgeschaltet und damit mein System gekillt.

    Aber jetzt funktioniert alles. Aber welche Dienste und Geräte kann ich bedenkenlos abstellen. Ich komme nur auf 21 Prozesse runter.

    MFG

    Morpheus
     
Die Seite wird geladen...

Wie kann ich für jedes Benutzerkonto verschieden Prozesse für den Start festlege - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kann Excel Adressen automatisch erkennen und in die dafür vorgesehenen Spalten einfügen? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 1. Feb. 2016
[kann nicht schaden] Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik... Windows XP Forum 5. Feb. 2012
Wer kann mir eine Boot-CD für BIOS-UPDATE erstellen. Viren, Trojaner, Spyware etc. 4. Feb. 2010
Pentium IV mit 1700 MHZ mit 256MB RAM-Kann ich den Rechner für XP nutzen? Hardware 19. Jan. 2010
Kann man Themes für Firefox auch nur herunterladen statt direkt zu installieren? Web-Browser 17. Dez. 2008