Wie kann ich zwei Router verbinden zwecks lan ?

Dieses Thema Wie kann ich zwei Router verbinden zwecks lan ? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Sönke, 12. Feb. 2008.

Thema: Wie kann ich zwei Router verbinden zwecks lan ? Also ich hoffe mir kann geholfen werden. Ich und mein Nachbar haben je einen Router mit Internetverbindung. Ich habe...

  1. Also ich hoffe mir kann geholfen werden.
    Ich und mein Nachbar haben je einen Router mit Internetverbindung.
    Ich habe einen Speedport w 701 und er den w700.
    Diese haben Lan anschlüsse wo wir beide miteinander verbunden sind zwecks Datenübertragung mit Netzwerkkabel.
    Jeder der Router soll weiter nur für den dazugehörenen PC eine Internetverbindung herstellen das heißt mein Nachbar soll zwar in meine Frei gegebenen Ordner gucken können aber nicht über meine Leitung ins Netz gehen können.
    Ich habe es schon mit einer Festen IP versucht aber das geht nicht.
    Bei jedem Neustart des Rechners kann es sein das der Nachbars Pc eine IP von meinem Router bekommt.

    Wie kann ich den Router einstellen das nur meine(es sind zwei, davon der eine mit WLan)
    Pc´s sich über meinen Router ins eigene Internet einwählen, und bei meinem Nachbarn ebenso????????

    Bitte bei Antworten: Schreibt als Erklärt Ihr es einem 5 Jährigen. Bin nicht so perfekt im Umgang mit PC´s


    DANKE
     
  2. Das was du brauchst nennt sich CIFS, das können nur sehr grosse Router, die Datenverkehr überprüfen.
    Mit den Speedports geht das nicht.
     
  3. @Marco
    Sollte gehen, oder?

    @Sönke
    DHCP muss dazu aber deaktiviert werden.
    Jeder trägt jetzt dazu seinen Router als Gateway und DNS-Server ein.
     
  4. @schau mal
    Nein, das kann nicht funktionieren weil der Gatewayeintrag ihn nicht über den anderen Router lässt.
    Er will: Über seinen Router ins Internet, nicht über den anderen. Sein Nachbar genauso. Netzwerkdaten sollen drüber. Der Speedport kann aber nicht zwischen normalen Daten (CIFS) und Internetdownloads unterscheiden. Routing kann er auch nicht. Ergo: Es gibt keine Trennung von Internetdaten und Computerfiles.
     
  5. @MArco
    Wenn beide im selben Subnet sind, wird doch der interne Datentransfer nicht geroutet.
    Oder wo liegt mein Denkfehler?

    Beispiel:

    Router 1
    IP 192.168.1.1
    Subnet 255.255.255.0

    Router 2
    IP 192.168.1.2
    Subnet 255.255.255.0

    Beide über LAN-Anschluss verbunden, das eine Netzt hat als Gateway und DNS-Server Router 1, das andere Netz Router 2.
     
  6. Dein Denkfehler ist ganz einfach, weil die Gateways zwei verschiedene IP-Adressen haben müssen, sonst gäbs einen IP-Adressenkonflikt und nix geht mehr ;-)

    Es wird immer geroutet sobald eine Gatewayadresse eingerichtet ist. Alle Pakete werden dort hin geschickt.

    Wenn die Gateways verschieden sind, kann der Speedport immer noch nicht als Router funzen. Dazu ist der zu dumm.
     
  7. na, sag ich doch.

    Und jeder nimmt sein Gateway. ;)
     
  8. Habs grad oben hinzugefügt.
    Es fehlen die Routinginfos und die Unterscheidung zwischen Daten und Internetverkehr.
     
  9. Aber IMHO doch nicht bei Adressen aus dem eigenen Subnet, sonst würde ja keine Switch-Funktion an dier Art von Router funktionieren.

    Kann es hier leider nicht nachbauen :'(
     
  10. Ich sehe da kein Problem:
    DHCP aus, auf beiden Seiten feste IP-Adressen und den entsprechenden Speedport als Gateway eingetragen - es können sich durchaus mehrere Router im gleichen IP-Subnetz befinden, das ist gar kein Problem. Das Standardgateway kommt immer erst dann zum Tragen, wenn Windows ne IP ansprechen will, die _NICHT_ im lokalen IP-Subnetz liegt, lokale Datenpakete werden also _NICHT_ zum Router geschickt (diese laufen nur über den Switch, der sich zwar physikalisch am selben Gerät befindet, aber nichts mit der Funktionalität des Routers zu tun hat).

    Der Switch kennt alle angeschlossenen Geräte anhand ihrer MAC-Adressen und verteilt die lokalen Datenpakete brav an die jeweiligen Rechner im LAN, während Zugriff auf andere Netze (also alle Netze, die nicht mit dem lokalen IP-Subnetz übereinstimmen) über den jeweiligen Router laufen.

    Problematisch wäre das ganze dann, wenn zwingend DHCP eingesetzt werden würde, aber mit statischen IPs im LAN ist das alles gar kein Problem.
     
Die Seite wird geladen...

Wie kann ich zwei Router verbinden zwecks lan ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zweiter Bildschirm wird nur noch teilweise erkannt! Windows 10 Forum 15. Okt. 2016
Wer kann mir Schritt für Schritt helfen zwei Grafikdiagramme zu erstellen? Windows XP Forum 16. Jan. 2008
Kann man Windows XP einen zweiten Monitor "vorgaukeln" oder... Windows XP Forum 11. Jan. 2008
LAN Problem - zweiter PC wird nicht erkannt Windows XP Forum 15. Nov. 2007
Kann mich in das zweite Netzwerk nicht einloogen Windows XP Forum 12. Okt. 2007