Wie lange wird eine IP gespeichert?

Dieses Thema Wie lange wird eine IP gespeichert? im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Vip0r, 23. Feb. 2005.

Thema: Wie lange wird eine IP gespeichert? hallo, ich wollte fragen da mir erst jetzt bzw. der neue anhang unter dem formular für einträge aufgefallen ist wie...

  1. hallo,
    ich wollte fragen da mir erst jetzt bzw. der neue anhang unter dem formular für einträge aufgefallen ist
    wie lange eine IP gespeichert wird.
    Da mich das schon länger interesiert wie lange eine IP vom Provider gespeichert wird.
    Ich habe nämlich davon gehört das sogenannte Proxy Server die IP nur für 2 Wochen speichern müssen und deshalb täte mich interessieren wie lange die Provider die Daten behalten.
    mfg
    Vip0r
     
  2. Die meisten Provider speichern 80 Tage, weil sie eigentlich nicht länger dürfen.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. ok danke PCDJoshua
    auch für die schnelle Antwort
     
  4. Wer gestern (25.05.05) Stern-TV gesehen hat, hat vielleicht mitbekommen, dass Deutschland derzeit das einzige Land Europas ist, in dem die IP- Speicherung den Internet Service Providern gesetzlich nicht vorgeschrieben ist. Aus diesem Grund geschieht dies bei den meisten Providern aus Kostengründen auch nicht. Allerdings bereitet das Bundesinnenministerium gerade einen Gesetzentwurf vor, welcher alle ISP´s zur Protokollierung sämtlicher Verbindungsdaten, die zur Rückverfolgung einer Internetverbindung erforderlich sind (nicht nur die IP´s) über eine Zeitraum von 6 Monaten verpflichtet. Das Gesetz soll noch in diesem Jahr verabschiedet werden.
     
  5. Den artikel kenne ich, aber aus einer anderen Quelle. Was da der Bundesbeauftragte für den Datenschutz von sich gibt, ist eigendlich nur noch das letzte Aufbäumen eines Sterbenden. Er wird sich mit seiner verbohrten Forderung zum Datenschutz nicht durchsetzen können. Warum sollten wir da als einziges Land Europas auch eine Ausnahme machen, frage ich mal provozierend? Sind wir mal wieder die Besserwisser, und die anderen sind alle doof?

    Meine persönliche Meinung dazu: Der Staatsanwaltschaft muss es möglich sein, bei eindeutigen Rechtsverstößen (ich nenne hier nur einmal als krasses Beispiel Pornographie mit Kindern) den Täter , welcher im Netz sein Unwesen treibt, über die gespeicherte IP, zu ermitteln bzw. weitere Ermittlungen zu betreiben.

    Und noch etwas so ganz nebenbei: Den Meisten, die unter dem Deckmäntelchen des Datenschutzes für das vollkommen anonyme Surfen kämpfen, geht es doch nicht um Datenschutz, Grundgesetz und Menschenrecht. Alles Quatsch! Ich behaupte mal, dass die meisten User, die hier und in anderen Foren für die Wahrung ihrer Anonymität beten Filesharing betreiben und Angst haben, dass eines Tages der Staatsanwalt und zwei Vertreter der grünen Trachtengruppe bei ihnen freundlich aber sehr bestimmt um Einlass begehren.
     
  6. Ich bin sowieso für die Abnahme des genetischen Fingerbadrucks direkt nach der Geburt. Könnten ja alles potentielle Mörder und Vergewaltiger sein.

    Eddie
     
  7. Genau, man kann ja nicht vorsichtig genug sein.
    Dazu noch einen implantierten Sender und dann können wir alle sicher leben.
     
  8. Sind das eure Argumente? Einfach schwach! Wieso postet ihr eigentlich in diesem Forum? Hier wird eure IP auch gespeichert. Wenn ihr doch so dagegen seid...
     
  9. Da mir dies bekannt ist, gebe ich durch meine Anwesentheit meine Zustimmung. Und damit ist dies freiwillig. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Wie lange wird eine IP gespeichert? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Firefox: Dauer einstellen, wie lange Chronik gespeichert wird Web-Browser 14. Aug. 2009
Wielange wird die IP gespeicher? Sonstiges rund ums Internet 14. Aug. 2008
Fährt nicht hoch und langer Start Windows 10 Forum 5. Aug. 2015
Start dauert lange Windows 10 Forum 30. Juli 2015
Systemstartreparatur läuft lange Windows 7 Forum 18. Mai 2015