Wie LG GSA- DVD-Brenner /DVD-RAM mit zwei logischen Laufwerken darstellen ?

Dieses Thema Wie LG GSA- DVD-Brenner /DVD-RAM mit zwei logischen Laufwerken darstellen ? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Fragensteller, 6. Aug. 2004.

Thema: Wie LG GSA- DVD-Brenner /DVD-RAM mit zwei logischen Laufwerken darstellen ? Ich habe auf zwei Rechnern ein LG-MultiDVD-Laufwerk (auch DVD-RAM) Auf einem zweiten Rechner ist ein älteres...

  1. Ich habe auf zwei Rechnern ein LG-MultiDVD-Laufwerk (auch DVD-RAM)
    Auf einem zweiten Rechner ist ein älteres DVD-RAM-Laufwerk von Panasonick eingebaut, das DVD-RAM in Cardridges abspielen kann.
    Dieses wird unter Windows XP mit zwei logischen Laufwerken dargestellt:
    1. Optischer Datenträger für DVD-RAM
    2. CD-ROM für CDs

    Die DVD-RAMS lassen sich mit FAT32 und NTFS formatieren UDF (besonders UDF 2.0) geht nicht.

    Die Rechner mit dem LG-Laufwerk können UDF2.0 und UDF 1.5 formatiert werden jedoch unterstützt das Programm nicht NTFS, weder lesen noch schreiben.

    Einer der beiden Rechner hat Windows XP. Dort wird Das LG-Laufwerk (für alle Datenträger) als ein Laufwerk dargestellt. NTFS-formatierte DVD-RAM können nicht einmal gelesen werden (werden nicht erkannt, stattdessen wirdc man gefragt, ob man formatieeren will).

    Der andere Rechner hat Windows 2000 und dort ist der LG mit zwei logischen laufwerken dargestellt:

    1. Wechseldatenträger für DVD-RAM
    2. CD für CD(-R/RW und DVD(+-R/RW) auch im UDF-Format

    Hier können mit verschiedenen Programmen (Windows Standard und DVDForm) sowohl NTFS als auch UDF2.0 Formatiert werden.

    Selbstverständlich werden beide Formate erkannt.

    Nun habe ich den LG-DVD-RAM-Treiber auch auf dem dritten Rechner (Woindows XP) ohne LG, aber mit Panasonic-DVD-RAM installiert.
    Nun verhält sich das alte Panasonic DVD-RAM genauso wie der LG-Brenner unter Windows XP:

    alles ein Laufwerk,
    kein NTFS wird mehr erkannt,

    Esliegt also nicht am Laufwerk, sondern an den Treibern und dem Betriebssystem.

    Nun meine Frage:

    Wie kann ich unter Windows XP erzwingen, dass das DVD-RAM-Laufwerk logisch separat dargestellt wird und/oder, dass NTFS auch erkannt wird (LESEN und SCHREIBEN), was ja bvein alten W2K ohne Probleme so läuft ?
     
  2. Vielleicht findest Du einen alten Treiber, mit dem dann auch XP 2 Laufwerke darstellt. Ich habe allerdings mit dem selben Treiber diesen Effekt beobachtet, W2k hat 2 laufwerke, XP hat nur eines. NTFS habe ich nie ausprobiert und dies mit Wechseldatenträgern zu verwenden ist auch nicht empfehlenswert.
    Gruss tilac
     
  3. Danke erstmal

    Ich wolte eigentlich schon den neuesten Treiber haben.
    Es kann gerne auch als ein Laufwerk dargestellt werden (ist ja eigentlich besser, aber ich glaube dadurch wird eben NTFS verhindert, zumal er unter diesr formatierung die DVDauch verriegelt (kann nur über das Menue Auswerfen ausgeworfen werden).

    Eigentlich reicht ja UDF 2.0 für alles aus, nur muss ich alle NTFS formatierten DVDs jetzt um schreiben.

    Aber nochmal:

    Was spricht gegen NTFS ? Warum ist das nicht empfehlenswert ?
     
Die Seite wird geladen...

Wie LG GSA- DVD-Brenner /DVD-RAM mit zwei logischen Laufwerken darstellen ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
LG GSA-H20L DVD-Brenner mit Lightscribe /Nero Audio, Video und Brennen 8. Aug. 2006
LG DVD-Brenner GSA-4120B ? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 4. Sep. 2004
LG GSA-4120B DVD-Brenner Hardware 5. Aug. 2004
LG DVD-Brenner GSA-4040B : welches Brennprogramm ? Audio, Video und Brennen 22. Sep. 2003
LG SATA DVD Brenner GSA-H66N Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 20. Dez. 2007