Wie macht man "Einfügen unformatiert" zuzm Standard?

Dieses Thema Wie macht man "Einfügen unformatiert" zuzm Standard? im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von gavagai, 5. Dez. 2004.

Thema: Wie macht man "Einfügen unformatiert" zuzm Standard? Servus Freunde, nachdem ich seit 6 Stunden OO 1.1.3 aktiv bei mir habe, kann ich vielleicht eine alte Crux aus...

  1. Servus Freunde,
    nachdem ich seit 6 Stunden OO 1.1.3 aktiv bei mir habe, kann ich vielleicht eine alte Crux aus StarWriter 5.2 beheben.
    Wenn ich etwas aus Websites in meine Textdatei kopiere (z.B. Bibliografische Angaben in meine Text-Literaturliste) mußte ich immer via
    Bearbeiten / Inhalte einfügen / unformatierter Text
    gehen, damit ich nicht die Farbflecke und sonstigen Krampf der Website in meinen Text bekam. Und das mußte ich bei einem Text manchmal 78 mal machen.
    Beim OO 1.1.3 ist es ähnlich dreistufig und jedesmal wieder.
    Kann ich dem OO 1.1.3 irgendwo sagen: Füge Text per Copy and Paste IMMER und EWIG unformatiert ein?
     
  2. Hi,

    evtl. so, das erspart zumindest 2 Klicks:

    Langklicken Sie auf das Symbol Einfügen in der Funktionsleiste, um ein Format für den einzufügenden Inhalt der Zwischenablage anzugeben

    Sonst wüßte ich keine andere Möglichkeit.
     
  3. Danke, ja das kürzt das Einfügen des Einfachsten vom Einfachen erheblich ab.
    Meine Frage bleibt aber: warum ist das Einfügen von Text in ein Textdokument nicht defaultmäßig das Einfügen von Text ?
    Normalerweise will doch niemand in seinem Textdokument oder Brief irgendwelchen SchnickSchnack aus dem Web!?
     
  4. Hallo,

    ich weiß jetzt nicht, was genau Du einfügen willst.
    Ich habe das gestern mal nachgestellt, wenn ich mit Strg/C Text z.B. hier aus dem Thread kopiere und mit Strg/V in ein Textdokument einfüge, habe ich auch nur den markierten Text, ohne sonstige Zeichen.
    Schreib doch mal, was und wie genau Du vorgehst.
     
  5. servus clio,
    1) ich suche ein Buch im web, z. B. Katalog der Bibliothek oder jetzt im Test bei amazon.
    2) Ich markiere den gewünschten Text: Empirical Knowledge: Readings in Contemporary Epistemology von Paul K. Moser
    3) Ich kopiere mit STRG / C
    4) ich kopiere mit STRG / V in mein OO 1.1.3 Textdokument und
    5) ich erhalte den Text in verschiedenen Schriftarten mit Boxen, der Buchtitel ist mit dem amazon-Link unterlegt usw., d.h. völlig unbrauchbar für die Textverarbeitung.
    Dagegen nach meiner umständlichen oder deiner kürzeren Methode bekomme ich den plain text in mein Textdokument (wie gewünscht).
    IMO mag die Art bei 5) ja auch mal jemand mögen, aber mir scheint doch der Normalfall zu sein, daß man den Text und nicht die Web-Formatierungen kopieren will.
    Ein intelligentes Textprogramm könnte sogar unterscheiden: wird Text erstellt, so ist Text default; wird ein HTML-Dokument mit dem Textprogramm erstellt (igitt), dann kann es ja meinetwegen die Formatierungen by default mitnehmen.
     
  6. Hallo gavagai,

    so, ich habe das jetzt mal ausgeführt. Dabei habe ich folgendes Ergebnis:

    Empirical Knowledge: Readings in Contemporary Epistemology von Paul K. Moser


    Empirical Knowledge: Readings in Contemporary Epistemology


    So wird gespeichert, wenn ich den gefundenen Suchbegriff öffne und
    den Titel mit Strg/C kopiere und mit Strg/V einfüge.
    (markieren von rechts unten nach links oben)

    Wenn ich den angezeigten Link nicht öffne, sondern schon an dieser Stelle
    kopiere, wird natürlich auch der komplette Link eingefügt. (s. 1. Zeile)

    Also bei mir sieht das sauber aus, ohne Web-Schnickschnack.
    Ich weiß nicht, ob es auch an dem Browser liegen kann. Ich benutze Mozilla Firefox 1.0
     
  7. Nachtrag:

    Ich sehe gerade, daß der Link in der ersten Zeile nicht als solcher in diesen Thread eingefügt wird. Im Textdokument ist er aber vorhanden. Ich habe aus dem Textdokument nach hier eingefügt.
     
  8. Servus Clio, deine Vermutung ist richtig. Es liegt am Browser. Ich verwende zähneknischend den MS IE 5.5 und der bringt den Text defaultmässig mit Boxen und weiterer Formatierung.
    Ich habe es jetzt mit dem Navigator 4.61 wiederholt: der bringt nicht mal den Link, d.h. der macht's genauso, wie ich es erwarte. Leider braucht der Navigator 4.61 bei mir ewig zum Starten im Vergleich zum MS IE 5.5:
    fast so lang wie OO 1.1.3 :( ich werde mich also wohl an deinen shortcut gewöhnen. Danke nochmals.
     
  9. Servus Clio,
    du hängst dich ja mächtig rein. Den Firefox hole ich mir am Wochenende.
    Was ist das oder wie schalte ich den ein?
    Ich will nicht mehr zuviel Zeit investieren, da ich im Juli 2005 auf MAC umsteige.
    Wenn du (so als gegenzug) musikalisch was brauchst: Jazz http://www.gavagai.de/musik/jazz/HHM03.htm
    Klassik http://www.gavagai.de/musik/HHM04.htm
    und Fifities: http://www.gavagai.de/musik/fifties/HHM05.htm
    (fast) alles vorhanden.
     
Die Seite wird geladen...

Wie macht man "Einfügen unformatiert" zuzm Standard? - Ähnliche Themen

Forum Datum
HotSpot selbst gemacht? Netzwerk 6. Mai 2016
PC macht keinen Neustart Hardware 15. März 2016
USB 3 macht Probleme Windows 7 Forum 13. März 2016
Was macht WIN 10? Windows 10 Forum 14. Aug. 2015
Windows Updates werden rückgängig gemacht... Windows 7 Forum 6. Apr. 2015