Wie Mail-Versand?

Dieses Thema Wie Mail-Versand? im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von berndleutenecker, 19. Juli 2005.

Thema: Wie Mail-Versand? Hallo! Wie genau versendet DW MiniRemoteControl seine Benachrichtigungs-E-Mails? Ist z. B. eine installierte und...

  1. Hallo!

    Wie genau versendet DW MiniRemoteControl seine
    Benachrichtigungs-E-Mails?
    Ist z. B. eine installierte und konfigurierte MAPI-Schnittstelle
    von Outlook o. ae. notwendig? Oder hat DWMRC eine
    eigene SMTP-Funktion? Kann diese beeinflusst werden
    (z. B. Angabe eines Mail-Server-Kontos und das zugehoerige
    Kennwort fuer den Versand)?

    Vielen Dank!

    Bernd Leutenecker
     
  2. Hallo!

    Danke fuer den Hinweis - nur steht im Handbuch ja nicht
    mehr, als sich aus der GUI ergibt. (Auch wenn ich manch
    anderen Punkt nicht gerade selbsterklaerend finde, ist
    an dieser Stelle eigentlich nichts falsch zu machen ...).

    Im aktuellen Fall frage ich mich aber, ob und ggf. wie es
    moeglich ist, den Vorgang so anzupassen, dass ein Mail-
    Versand auch erfolgen kann, wenn der Mail-Server die
    Angabe eines Kennwortes erwartet. (Am Rande gefragt:
    Waere das dann SMTP-A oder z. B. ESMTP-TLS, was ich
    einigen Mail-Headern entnehme, oder ...?)

    Letztlich duefte dies wohl auf eine Anpassung von DW
    hinauslaufen, denn das ist dann wohl kein normaler
    SMTP-Server mehr, wie von DW gefordert ... - und diese
    Erweiterung von DW will ich hiermit auch anregen.
    Ich nehme an, dass gerade zum Schutz vor dem Missbrauch
    durch Spammer immer mehr Mail-Server-Betreiber eine
    solche Schutzmassnahme (Kennwortangabe vor dem Versand
    von E-Mails) einführen. In einem Tool zur servergestuetzten
    Ueberwachung von Geraeten wie Servern und PCs aber
    auch von SNMP-Traps wird diese Anforderung gerade
    realisiert, mit der Aussage, dass dies kein Problem sei (was
    ich jedoch nicht beurteilen kann).

    Aehem - und falls jemand einen Hinweis zur manuellen
    Bereitstellung und Konfiguration von MAPI hätte - ich kenne
    mich da nicht aus.
    Ich nehme die Einstellungen in meinem Mail-Client vor und
    das wars dann auch ... Analog erfolgt dies bei Programmen,
    welche selbst E-Mails versenden (wie das erwaehnte
    Ueberwachungs-Tool oder der Warnungsmanager unseres
    Virenschutzes). Direkt mit MAPI habe ich deshalb noch
    nicht gearbeitet.

    Danke!

    Bernd Leutenecker
     
  3. Hallo!

    Da auch aeltere Beitraege hier im Forum sicherlich auch
    zu Recherchen genutzt werden, auch an dieser Stelle
    der spaete Nachtrag der Loesung:

    Ich hatte irrtuemlich angenommen, dass die Ursache
    der nicht mehr moeglichen Versendung der Protokoll-
    E-Mails ueber Remote-Verbindungen zu Client-PCs in
    den Anforderungen des Mailservers zu suchen ist.
    Denn dieser erfordert zum Schutz vor Spam-Mails auch
    fuer den Mail-Versand eine Authentifizierung.

    DWMRC scheint aber eine eigene SMTP-Engine zu
    verwenden, denn wie sich zeigte, liegt die Ursache an
    einer erweiterten Schutzfunktion eines Virenschutzes
    (hier VirusScan Enterprise 8.0i). Dieser blockiert Port 25
    ausgehend fuer alle nicht explizit als Ausnahme
    benannten Anwendungen, wobei die typischen Mail-
    programme bereits aufgefuehrt sind. Doch in diesem
    Fall muss eine weitere Ausnahme fuer die Anwendung
    DWRCS.EXE eingetragen werden, damit auch DameWare
    Mini Remote Control seine Protokoll-E-Mails senden
    kann.

    Bernd Leutenecker
     
  4. Danke für die Rückmeldung.
     
Die Seite wird geladen...

Wie Mail-Versand? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Outlook Express - Probleme beim Mail-Versand E-Mail-Programme 27. Juli 2012
E-Mail-Versand mit BLAT Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 17. Juli 2011
E-Mail-Versand mit Anhängen per Mozilla Thunderbird E-Mail-Programme 22. Mai 2007
Statistik über Email-Versand erstellen Windows XP Forum 2. Feb. 2005
kein Mail-Versand möglich Microsoft Office Suite 4. Juni 2004