Wie verbindet Google ein anonymes PDF-Dokument mit meiner Person?

Dieses Thema Wie verbindet Google ein anonymes PDF-Dokument mit meiner Person? im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Hinnerk, 29. Aug. 2012.

Thema: Wie verbindet Google ein anonymes PDF-Dokument mit meiner Person? Wie verbindet Google ein anonymes PDF-Dokument mit meiner Person? Ich bin gewiss kein Newbie, was das Internet...

  1. Wie verbindet Google ein anonymes PDF-Dokument mit meiner Person?

    Ich bin gewiss kein Newbie, was das Internet betrifft; aber dies übertrifft meine Vorstellungskraft:
    Ich bin in einem Freizeitforum registriert, in dem ich hin und wieder Beiträge poste. Registriert bin ich dort allerdings lediglich mit meinem Nicknamen. Weder in der Registrierung noch in irgend einem Beitrag erscheint mein realer Name. Nun das Kuriose: In einem meiner letzten Postings habe ich einen Dateianhang in Form eines PDF-Dokuments angehängt. Dabei handelt es sich um ein von mir verfasstes Schreiben an ein Wirtschaftsunternehmen. Zum Zwecke der Anonymisierung habe ich in der ursprünglichen docx-Datei meine Identität jeweils durch xxx ersetzt und dann in eine PDF-Datei umgewandelt.
    Was für mich nicht nachvollziehbar ist: Wenn ich nun bei Google als Suchbegriff meinen kompletten Namen eingebe (Vor- und Nachnamen) erscheint auf der dritten Seite der Direktlink zu meinem Beitrag in dem Forum bzw. zu dem besagten PDF-Dokument.
    Zuerst dachte ich, dass ich vergessen habe, meinen Namen an irgend einer Stelle unkenntlich zu machen. Dem ist aber definitiv nicht so. Zudem ist das Dokument sonst nirgends im Internet veröffentlicht. Ich habe dieses lediglich als Mailanhang an das betroffene Unternehmen gesandt und anschließend im Forum veröffentlicht.

    Meine Frage: Hat jemand von euch eine Erklärung dafür, wie Google mein anonym hochgeladenes Dokument mit meiner Person verknüpft?
     
  2. Sind im pdf-Dokument Metadaten?
     
  3. Das weiß ich leider nicht. Ich habe MS Word 2007 einfach veranlasst, die vorhandene docx-Datei mit den unkenntlich gemachten Personalien als pdf-Datei abzuspeichern. Wie kann ich denn feststellen, ob und welche Metadaten in der PDF vorhanden sind?
     
  4. Das ist ja ein Ding! Dann hat mir Word also diesen Streich gespielt! Schließlich hatte ich ja zunächst die Word-Datei geändert (persönliche Daten entfernt) und erst dann daraus eine PDF gemacht.
    Fazit: Wenn ich eine Word (docx) Datei ändere und neu abspeichere verbleiben die überschriebenen bzw. veränderten Daten als Metadaten versteckt in dem Dokument. So eine Sauerei! Hat das denn noch nie den Datenschutz auf den Plan gerufen? Und wieso finde ich in Word nirgendwo einen Hinweis auf Metadaten oder eine Löschfunktion für diese? Fassen kann ich es immer noch nicht!
     
  5. Na, dann war das ja eine glatte Bauchlandung.

    http://office.microsoft.com/de-de/e...tionen-aus-office-dokumenten-HA010037593.aspx
     
Die Seite wird geladen...

Wie verbindet Google ein anonymes PDF-Dokument mit meiner Person? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Web'n'walk Telekom (3 Jahre alt) windows 7 verbindet nicht Windows XP Forum 23. Jan. 2011
Verbindet sich nicht mit offenem Netzwerk. Firewalls & Virenscanner 26. Mai 2010
Firefox verbindet äußerst langsam mit dem Internet Web-Browser 31. Okt. 2011
O2k7 verbindet sich nicht mehr mit verfügbarem Netzwerk Windows XP Forum 6. Aug. 2010
Outlook verbindet sich nicht mehr mit Exchange Windows XP Forum 3. Nov. 2009