Wieder mal eine unattended Frage...

Dieses Thema Wieder mal eine unattended Frage... im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von RainerR., 28. Aug. 2003.

Thema: Wieder mal eine unattended Frage... Hallo Leute, ich bin gerade dabei mir eine Boot CD für Win2000 mit integriertem SP4 zu basteln. Klappt mit der...

  1. Hallo Leute, ich bin gerade dabei mir eine Boot CD für Win2000 mit integriertem SP4 zu basteln. Klappt mit der Anleitung von Wintotal (für SP3) ganz gut, allerdings möchte ich das Ganze als unattended Installation laufen lassen (und zwar komplett von CD nix mit Diskette oder so). Ich habe möchte ausserdem gleich sämtliche Treiber bei der unattended mitinstallieren zu lassen. Gibt es hier die Möglichkeit eine Reihenfolge vorzugeben in der die Treiber installiert werden oder kann ich darauf keinen Einfluss nehmen? Ich möchte als erstes die Chipsatztreiber und dann der Reihe nach alle anderen Treiber einspielen...

    Hat noch jemand Links zu undokumentierten unattended Installation Befehlen bzw. zu Tipps zur unattended Installation?

    Würde mich wie immer über Tipps freuen!
     
  2. Kopier die folgenede unattend.txt, nachdem du sie bearbeitet hast,
    als unattend.txt UND als winnt.sif auf eine Diskette
    und bootet wenn nötig mit einer Win98-Startdiskette.
    Nach dem Diskettenwechsel startet die Installation mit dem Befehl

    CD-Laufwerk:\I386\winnt32.exe /unattend:a:winnt.sif (bei laufendem Windows) oder
    CD-Laufwerk:\I386\winnt.exe /unattend:a:winnt.sif (DOS)

    SetupMgrTag
    [Data]
    AutoPartition=1
    MsDosInitiated=0
    UnattendedInstall=Yes

    [Unattended]
    UnattendMode=FullUnattended
    OemSkipEula=Yes
    OemPreinstall=No
    DriveLetter=C:
    TargetPath=\WINNT
    Filesystem=LeaveAlone

    [GuiUnattended]
    AdminPassword= ;sollte man zwischen den Anführungszeichen eintragen
    OEMSkipRegional=0
    TimeZone=110
    ProfilesDir=c:\Dokumente und Einstellungen ;bei Bedarf ändern
    ProgramFilesDir=c:\Programme ;bei Bedarf ändern
    OemSkipWelcome=0

    [UserData]
    FullName=xxx xxx
    OrgName=xxx
    ComputerName=xxx

    [TapiLocation] ;wenn kein Modem, Sektion entfernen
    CountryCode=49 ;bei Bedarf ändern
    Dialing=Tone ;bei Bedarf ändern
    AreaCode=0361 ;bei Bedarf ändern

    [RegionalSettings]
    LanguageGroup=1
    Language=00000407 ;bei Bedarf ändern

    [Branding]
    BrandIEUsingUnattended=Yes

    [Proxy] ;wenn kein Proxy, Sektion entfernen
    Proxy_Enable=1
    Use_Same_Proxy=0
    HTTP_Proxy_Server=192.168.0.253:6588
    Secure_Proxy_Server=192.168.0.253:6588
    FTP_Proxy_Server=192.168.0.253:21
    Socks_Proxy_Server=192.168.0.253:1080
    Proxy_Override=<local>

    [GuiRunOnce]
    ; bindet SP2 und Treiber ein, wenn nötig (Beispiele)
    Command0=E:\sp2\i386\update\update.exe -u
    Command1=E:\SP2\mainb\4in1437v\setup.exe

    [Identification]
    JoinWorkgroup=Arbeitsgruppe

    [Networking]
    InstallDefaultComponents=No

    ;Netzwerk-Parameter, wenn nötig, sonst entfernen

    [NetAdapters]
    Adapter1=params.Adapter1

    [params.Adapter1]
    INFID=*

    [NetClients]
    MS_MSClient=params.MS_MSClient

    [NetServices]
    MS_SERVER=params.MS_SERVER

    [NetProtocols]
    MS_TCPIP=params.MS_TCPIP
    MS_NWIPX=params.MS_NWIPX

    [params.MS_TCPIP]
    DNS=No
    UseDomainNameDevolution=No
    EnableLMHosts=Yes
    AdapterSections=params.MS_TCPIP.Adapter1

    [params.MS_TCPIP.Adapter1]
    SpecificTo=Adapter1
    DHCP=No
    IPAddress=192.168.0.2
    SubnetMask=255.255.255.0
    WINS=No
    NetBIOSOptions=0

    [params.MS_NWIPX]
    VirtualNetworkNumber=00000000
    AdapterSections=params.MS_NWIPX.Adapter1

    [params.MS_NWIPX.Adapter1]
    SpecificTo=Adapter1
    PktType=0xFF

    Wie du aber spezielle Chipsatztreiber usw. in ne Unattend-Installlation einbindest kann ich dir nicht sagen, da kenn ich die Parameter nicht. Wahrscheinlich brauchst du dann auch ein 2tes CD-Rom Laufwerk für die Treiberdateien und die Startdiskette erstellt einen bestimmten Laufwerksbuchstaben für die CD-Laufwerke, die musst du vorher jedesmal testen. Fazit: Ich glaub nicht das du andere Treiber einbinden kannst. Bei der laufenden Installation gehts aber mit der Taste F6 um z.B SCSI-Treiber zu laden.
     
  3. Danke schon mal PDC Marco, aber ich möchte das komplett OHNE Diskette machen, also CD rein, evtl. noch Tast für CD-Boot drücken und dann soll der Rest ganz von alleine durchlaufen...

    Aber Deine Winnt.sif und Deine Erklärung dazu hat mich gerade noch auf was aufmerksam gemacht: Ich muss bei der Installation noch die Raid Treiber meines Boards mit einbinden (da wo normalerweise die Taste F6 zu drücken ist)...

    Hm, werde wenn ich soweit fertig bin das die Grundinstallation komplett von CD läuft mal schauen in welcher Reihenfolge das Ding die Eingebundenen Chipsatz- und sonstigen Treiber installiert...
     
  4. [Data]
    AutoPartition=1
    MsDosInitiated=0
    UnattendedInstall=Yes

    [Unattended]
    UnattendMode=FullUnattended

    TargetPath=\WINNT
    Filesystem=ConvertNTFS
    ExtendOemPartition=1
    Repartition=no

    KeyBoardLayout=Deutsch (Deutschland)

    OemPreinstall=Yes
    NtUpgrade=No
    Win9xUpgrade=No

    [MassStorageDrivers]
    HighPoint HPT3xx ATA RAID Controller (Win2000) = OEM

    [OEMBootFiles]
    hpt3xx.inf
    TXTSETUP.OEM

    OemFilesPath=D:\$OEM$
    DriverSigningPolicy = Ignore
    OemPNPDriversPath = WINOWS\TMP\DRV\Via4in1\Inf;WINOWS\TMP\DRV\Via4in1\WIN2K;WINOWS\TMP\DRV\Via4in1\IDEWIN2K

    OemSkipEula=Yes
    UnattendSwitch=Yes

    [GuiUnattended]
    AdminPassword=*
    EncryptedAdminPassword=NO
    AutoLogon=Yes
    AutoLogonCount=3
    OEMSkipRegional=1
    OEMSkipWelcome=1
    TimeZone=110

    [UserData]
    FullName=.
    OrgName=.
    ComputerName=*
    ProductID=Hier Product ID eingeben

    ;[Display]
    BitsPerPel=16
    ; XResolution=1024
    ; YResolution=768
    ; VRefresh=60

    [Branding]
    BrandIEUsingUnattended=Yes
    NoFavorites=1


    [GuiRunOnce]
    Command0=C:\WINDOWS\TMP\SCRIPT\start01.cmd

    [Identification]
    JoinWorkgroup=Workgroup


    [Networking]
    InstallDefaultComponents=Yes

    [Components]
    autoupdate=off
    rootautoupdate=off
    msmsgs=off

    [Shell]
    DefaultStartPanelOff=No
    DefaultThemesOff=No

    [NetAdapters]
    Adapter1=params.Adapter1

    [NetClients]
    MS_MSClient=params.MS_MSClient

    [NetServices]
    MS_SERVER=params.MS_SERVER

    [NetProtocols]
    MS_TCPIP=params.MS_TCPIP

    [params.MS_TCPIP]
    DNS=Yes
    UseDomainNameDevolution=No
    EnableLMHosts=No
    AdapterSections=params.MS_TCPIP.Adapter1

    [params.MS_TCPIP.Adapter1]
    SpecificTo=Adapter1
    DHCP=Yes
    WINS=No
    NetBIOSOptions=0

    [params.Adapter1]
    INFID=*

    Hm, habe derzeit noch Probleme beim Einbinden der Raid Treiber am Anfang der Installation (ist der rot markierte Teil)... ist vermutlich nur ein kleiner Fehler entweder in der Benennung des Treibers oder in der Reihenfolge, aber ich komme leider nicht drauf. Kann mir da jemand weiterhelfen??? Wäre unheimlich lieb!
     
  5. Könnte es vielleicht an TXTSETUP.OEM liegen? Vielleicht ne andere Endung, z.B .txt
     
  6. NOTE: If you are using a localized version of Windows NT, refer to the Txtsetup.sif file located on the second installation floppy disk for the appropriate string to add in the Unattend.txt file.
    --------------------------------------------------------------------

    [MassStorageDrivers]
                
    This section contains a list of SCSI drivers to be loaded by the Setup Loader, and installed during text-mode Setup. If this section is absent or empty, Setup attempts to detect the SCSI devices on the computer, and install the corresponding retail drivers.
    <mass storage driver description>
    Value: RETAIL | OEM
                
    This is a string that identifies the driver to be installed. It must match one of the strings defined in the right-hand side of the[SCSI] section of the Txtsetup.sif file (for a retail driver), or the Txtsetup.oem file (for an OEM driver). Multiple <mass storage driver description>s can be specified. RETAIL indicates that the driver is part of the retail Windows NT product. OEM indicates that the driver is OEM- supplied. If the value is OEM, the driver must also be listed in the [OemBootFiles] section of the Unattend.txt file. Listed below are some examples of some values:
    Descriptions are from the SCSI Section of TXTSETUP.SIF
    ======================================================
    Adaptec AHA-151X/AHA-152X or AIC-6260/AIC-6360 SCSI Host Adapter = RETAIL
    Adaptec AHA-154X/AHA-164X SCSI Host Adapter = RETAIL
    Adaptec AHA-174X EISA SCSI Host Adapter = RETAIL
    Adaptec AHA-274X/AHA-284X/AIC-777X SCSI Host Adapter = RETAIL
    Adaptec AHA-294X/AHA-394X or AIC-78XX PCI SCSI Controller = RETAIL
    Adaptec AHA-2920 or Future Domain 16XX/PCI/SCSI2Go SCSI Host Adapter = RETAIL
    AMD PCI SCSI Controller/Ethernet Adapter = RETAIL
    AMIscsi SCSI Host Adapter = RETAIL
    BusLogic SCSI Host Adapter = RETAIL


    Hm, wenn ich mich hier nicht total verlesen habe (ist übrigens ein Auszug aus einem MS HOWTO)sollte das Ding wirklich TXTSETUP.OEM heissen... aber evtl. habe ich den Sinn des Ganzen ja missverstanden, wie würdest Du das sehen?

    Ach ja, ich bekomme beim Versuch der Installation dann immer die Meldung TXTSETUP.OEM Fehler 18
    Zeile 1044 D:\NT\Private\ntos\boot\setup\oemdisk.c ich muss dann eine Taste drücke um die Installation fortzusetzen und kurz danach bricht die Installation ab da keine installierten Festplatten gefunden wurden (weil natürlich der Treiber fehlt :p ::) )...
    Aaargh, langsam werde ich wahnsinnig... ich krieg es einfach nicht gebacken... aber es muss funktionieren, da bei uns in der Fa. auf ähnliche Weise auch Rechner mit SCSI Treibern hochgezogen werden... ich habe leider keinen Zugriff auf die bei uns verwendete Winnt.sif in der ich evtl. nachschauen könnte...
     
Die Seite wird geladen...

Wieder mal eine unattended Frage... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wiederherstellung eines Festplatteninhaltes mit Betriebssystem Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Jan. 2016
Nach öffnen eines Programfensters springt der PC automatisch wieder auf den Desktop Windows 7 Forum 26. Nov. 2015
Wie bekomme ich eine Windows 7 - Fälschung wieder weg? Windows 7 Forum 23. Sep. 2014
Gelöschter Teil einer bestehenden docx-Datei wieder herstellen Datenwiederherstellung 10. Aug. 2013
Zeitpunkt, an der eine Wiederherstellung veranlasst wurde Windows 7 Forum 5. Apr. 2013