wieso lässt sich meiner neuer Barton nicht hochtakten mit AQZFA Stepping

Dieses Thema wieso lässt sich meiner neuer Barton nicht hochtakten mit AQZFA Stepping im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hanky, 15. Nov. 2003.

Thema: wieso lässt sich meiner neuer Barton nicht hochtakten mit AQZFA Stepping Hallo Leute, bin verzweifelt! Und ich suche nach dem warum! ...sich meiner neuer 2500er Barton mit AQZFA Stepping...

  1. Hallo Leute,

    bin verzweifelt! Und ich suche nach dem warum!

    ...sich meiner neuer 2500er Barton mit AQZFA Stepping nicht OC lässt!

    nicht beim Multi >>> fährt zwar hoch damit aber läuft ganz normal auf 2500
    und beim FSB auf 200 MHZ schmiert er ganz ab.

    Ich hab ein Abit NF-7 rev. 1.2 mit dem aktuellen Bios 22
    und 2mal 512 TwinMos 400Mhz Speicher.


    Alles was ich bisher gehört und gelesen habe - müsste der CPU sich hochtakten
    lassen! - Warum meiner nicht? neue Produktion vieleicht?

    Danke
    Hanky
     
  2. Weiter @ www.hardtecs4u.de

    Könnte sein, dass du schlicht weg pech hattes und dass die CPU gelockt ist. Andernfalls hast du wohl einfach Pech, dass die CPU keinen höheren Takt mitmacht, die muss schliesslich nur mit 1833Mhz laufen.

    Abaddon
     
  3. Was schon bei BIOS Vers.22? Vor 14 Tage hatte ich noch Vers.19 runtergeladen.

    Habe den gleichen Prozzi, und wie Du in der Sig siehst, kann er durchaus als 3200 laufen. Das Abit untervoltet ein wenig, der VCore ist ca. 1,61 statt 1,65 V. Kann auch sein, das Deine CPU aber generell mehr Saft braucht.

    Es gibt doch sooo viele Anleitungen im Netz, musst halt etwas Zeit für die Suche investieren. Sogar fast jede PC Zeitschrift hat in der letzten oder in der aktuellen Ausgabe eine OC Beratung. Wenn Du nichts findest was Dir helfen könnte, dann lass besser die Finger vom OC.

    T :(M
     
  4. Hab gerade gesehen, das Du ja Rev 1.2 hast. Packt das überhaupt FSB 200?

    @Abaddon4k, da kannst Du natürlich auch Recht haben. Sehen die gelockten nicht etwas anders aus, die Oberfläche um die Brücken ist beschichtet / versiegelt (irgend was in der Art)?

    T 8)M
     
  5. Doch ich habe viel nachgelesen - auch das mein Abit
    in der Rev. 1.2 das schaffen sollte ...

    Das mit FSB 200 ist so eine Sache - wenn es nach den
    original Angaben von Abit geht - nein.
    Aber ich kann es im BIOS ansteuern und viele andere
    OC (auf anderen Seiten) behaupten das ist mit dem
    Rev. 1.2 kein Problem.




    Den CPU Core hab ich hochgeschraubt bis 1,75 -1,8
    kann ich weiter gehen?
     
  6. Na ja, meinen 2600er@2200MHz hatte ich auch mit 1,7V betrieben. 1,75 bei Dauerbetrieb hätte ich auch noch in Kauf genommen, aber höher wäre ich nicht gegangen. Wenn Du mit 1,8 keinen Erfolg hast sieht es schlecht aus. Wie sind Deine Speicher eingestellt? Stell mal auf Optimal und guck ob der Speicher auch 1:1 (FSB 200) angesprochen wird. Die 2200Mhz gingen bei 2,5-3-3-7, wenn ich von 7 auf 6 gestellt hatte, war's nicht Primestabil und bei CL2 ist er gar nicht hochgefahren.

    Mit 200 FSB müsste gehen wäre ich vorsichtig. Bei den CPU's ist es doch auch so, *30% aller Bartons gehen bis 3200, *50% bis 3000 und der Rest eben nicht. Warum sollen die Boards nicht auch einen eigenen Willen haben.

    T 8)M
    *Die Prozentangaben sind nur Beispiele und frei erfunden.
     
  7. Danke.. Speicher sprechen an ......

    ich glaub ich hab die Lösung... nachher werde ich mal nachschauen

    zur Info:
    Hier mal eine Vorab-Liste der locked und unlocked Barton´s.

    locked:

    AQXCA 0340
    AQXFA 0339
    AQXFA 0340 MPMW
    AQXFA 0334 (?, since there are no other reports of pre week 39 locks)
    AQYFA 0340
    AQYFA 0341
    AQYFA 0342
    AQYFA 0343 RPMW
    AQZEA 0341
    AQZFA 0342 UPMW
    AQZFA 0339 UPMW

    unlocked:

    AQZEA 0334
    AQZEA 0339 UPMW
    AQZFA 0340 UPMW
    AQXFA 0336

    Alle älteren Versionen natürlich auch.

    Quelle: Overclockers.com

    __________________
    Dein größter Feind ist deine Angst......Besiege deine Angst und du wirst unbesiegbar sein....

    Meine Kiste.

    Mehr Besucher ?!
     
  8. nichts desto trotz - müsste sich der FSB hochschauben lassen.

    Was der Teufel warum?!? aber aus Spass hab ich meine neuen
    WinMos 400er Riegel mal gegen meinen alten Siemens 333er Riegel
    ausgetauscht!

    .... und siehe da! der FSB läuft auf 180 und der Riegel auf 360@333er!


    Ich weiss zwar nicht wie und warum das zusammenhängt - aber
    offensichtlich lässt sich der Barton mit den TwinMos nicht OC - mit
    anderen Riegel schon....


    Welchen Kauf ich mir jetzt ?

    einen Corsair 400er CL 2,0
    oder einen Kingston 433 CL 2,0


    hat jemand erfahrung?


    Gruss
     
Die Seite wird geladen...

wieso lässt sich meiner neuer Barton nicht hochtakten mit AQZFA Stepping - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wieso wird es nicht als Link angezeigt? Windows XP Forum 28. Apr. 2013
Wieso muss der Firefox bei manchen installation geschlossen werden ? Windows 7 Forum 19. Juni 2010
Desktopodner von allen HDD sind schreibgeschützt, und gehen nicht zu formatieren... wieso das? Hardware 18. März 2010
Wieso wird es nicht als Link angezeigt? Windows XP Forum 30. Apr. 2013
TROJANER oder wieso spinnt mein pc ??? Viren, Trojaner, Spyware etc. 7. Okt. 2010