Win 2003 SBS fährt sich runter da nicht Domänencontroller

Dieses Thema Win 2003 SBS fährt sich runter da nicht Domänencontroller im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Howie2, 18. Dez. 2005.

Thema: Win 2003 SBS fährt sich runter da nicht Domänencontroller Hi Leute! Hab da ein Problem: Mein Dad musste bei sich in der Praxis Windows 2003 SBS auf dem PC, der als Server...

  1. Hi Leute!

    Hab da ein Problem:
    Mein Dad musste bei sich in der Praxis Windows 2003 SBS auf dem PC, der als Server agiert, installieren, da er inzwischen 11 CLients hat, die auf diesen Server zugreifen und Win XP damit folglich überfordert war.
    Nun passiert aber folgendes: HAbe Win 2003 SBS installiert und den Domänencontroller nicht installiert, da wir keine Domäne brauchen (wäre viel Aufwand allen PCs die Benutzer neu einzustellen und so). Hab also nicht den Knopf Setup fortsetzen gedrückt.
    Nun fährt sich dieses blöde Windows :mad: aber mit der Begründung, dass es als Domänencontroller gefahren werden muss (wird es das nicht verstößt man angeblich gegen den EULA), einfach ohne Ankündigung runter. Ärgerlich da dadurch regelmäßig das Arztprogramm abschmiert.
    Meine Frage nun: kann man Win 2003 SBS dazu überreden, dass es kein Domänencontroller ist und trotzdem läuft?

    Danke schonmal für eure Hilfe, Howie
     
  2. Sorry, dass ich pushe... mir ist noch was eingefallen:

    Ich hab, um das rauszufinden, dass Ereignisprotokoll System ausgelesen und dort stand unter der Fehlermeldung SBCore 1013 dieser Fehler, dass ich gegen die EULA verstoße, wenn ich keinen Domänencontroller installiere und der PC daher heruntergefahren wird.

    Ist es denn möglich, den PC als Domänencontroller zu installieren und trotzdem eine Arbeitsgruppe im LAN beizubehalten, d.h. kommt es zu Zugriffskonflikten, wenn der Server ein Domänencontroller ist und Arbeitsgruppen-PCs auf ihn zugreifen.

    Mir scheint dies nämlich der letzte Ausweg: den Server als Domänencontroller installieren und die PCs einfach in der Arbeitsgruppe zu belassen.


    PS: Eigentlich gehört Microsoft wegen so ner Aktion schon wieder verklagt... ist auch nicht besser als den IE fest ins System zu integrieren :mad:!
    danke schon mal für eure Hilfe, Howie
     
  3. Immer diese Falmes. Dann nimm Linux :mad:

    Installier' den Server so wie es sich gehört... als Domainkontroller.
    Deine Clients müssen ja nicht Mitglied der Domäne sein. Allerdings musst Du dennoch jeden Benutzer auf dem Server anlegen, da du sonst nen Zugriff verweigert bekommst.

    Gruß
    Sven
     
  4. Da war eben die Frage, wenn ich den Gast-Account nehm und bei den Freigaben den Gast eingeb, ob das ohne Probleme geht. Außerdem ist die Frage ob die Installation den Domänencontrollers jetzt das System nochmal über den Haufen schmeißt, nicht dass ich alles neuinstallieren muss  :(. Wenn ja, mach ich es dann nämlich richtig komplett neu.
    Hab das nämlich erstmal zu Hause getestet mit Domäne und das war zu viel Aufwand.

    Wir hätten schon längst Linux, wenn es ne Arztsoftware für Linux geben würde bzw. VMWare schnell genug wäre.
     
  5. Nein, das wirft dein System nicht übern Haufen. Installier ihn einfach und gut.
     
  6. alles klar, Danke!
    Könnte MS trotzdem erwürgen, da es bei jedem anderen Server 2003 ohne geht und nur bei SBS braucht man ihn UNBEDINGT!
     
  7. Was meinst du weshalb der SBS so günstig ist ?
    Informiere dich doch bitte vorher, bevor du wirklich mit Nichtwissen
    glänzt.

    Stefan
     
  8. Es muss ein Domänencontroller sein weil der Exchangeserver dabei ist. Der benötigt immer eine Domäne. Du hast im Endeffekt ein Bundle gekauft mit wenig Lizenzen und viel Software. Ein paar Abstriche musst du schon hinnehmen.
     
  9. Exchange Server weiß ich net ob dabei ist, aber den ganzen Müll brauchen wir net. Wir brauchen nur ein Sys, das mehr als 10 Zugriffe übers LAN verträgt und dann gibt man nochmal mehr Kohle aus und bekommt sowas.
    Ist halt ärgerlich, vor allem wundert man sich anfangs warum der PC einfach ohne Warnung ausgeht. Nur im Ereignisprotokoll versteckt steht irgendwo warum.
     
  10. ... mag ja alles ein wie es ist.... Es bleibt für mich aber doch eben die Frage, was denn gegen eine Domäne spricht ?!
    Dass du ohnehin wohl noch ein paar CALs einspielen musst ist dir doch wohl klar !
     
Die Seite wird geladen...

Win 2003 SBS fährt sich runter da nicht Domänencontroller - Ähnliche Themen

Forum Datum
Server mit Windows 2003 Small Business fährt sich selbst runter! Warum? Windows Server-Systeme 18. Dez. 2004
Windows 2003 fährt lange runter Windows Server-Systeme 30. Okt. 2003
Gruppenrichtlinien Rechte für Taskleiste auf Server 2003 Windows Server-Systeme 27. März 2016
Windows server 2003 Installation RAID-Einbindung ohne Diskette Windows Server-Systeme 17. Mai 2015
Hilfe bei DAT 72 Bandwiederherstellung unter Server 2003 Windows Server-Systeme 27. Jan. 2015