Win 2k vs. Win XP

Dieses Thema Win 2k vs. Win XP im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von AkromA, 28. Dez. 2004.

Thema: Win 2k vs. Win XP Hi Leutz! Hätt mal die allgemeine Frage ob ihr Win 2k besser findet als Win XP. Ich bin nämlich am überlegen ob...

  1. Hi Leutz!

    Hätt mal die allgemeine Frage ob ihr Win 2k besser findet als Win XP.
    Ich bin nämlich am überlegen ob ich net vielleicht XP anschaffen sollte, aber eigentlich war ich immer gegen diesen neumodischen kram :D
    Angeblich sollen sich die beiden ja ebenbürtig sein aber in letzter Zeit häufen sich Probleme mit Spielen und auch Kollegen von mir fahren besser mit XP.
    Von daher würd mich mal interessieren wie ihr von den beiden denkt ;)

    Greetz
     
  2. Vorsicht Sarkasmus! :)

    Ich habe festgestellt, ein legales WinXP ist besser, als ein Illegales Windows 2000.

    Die CD's fliegen übrigens gleichweit :D :D
     
  3. Gute ego shooter wie z.b. enemy territiory gibt es auch für linux.

    Auch hier sollte an Sarkasmus gedacht werden
     
  4. XP hat im Vergleich zu Win2000 ein minimal höhere Version.
    Win2000 = WinNT 5.0
    WinXP = WinNT 5.1

    Ich würde XP nehmen, zumal es für WIn2000 keinen ServicePack Nachschub mehr gibt....

    @schlufkapaule
    Die Auswahl war doch eindeutig........ ::)
     
  5. Beide Systeme basieren auf der NT-Technologie.
    wobei allerdings XP allerdings zusätzlich mit features aufwartet, die
    es so unter 2000 halt nicht gibt.

    unter XP kann man zwischen den Benutzern wechseln, während sie angemeldet sind.

    Es ist im Bereich mutlimedia weiter ausgebaut worden.

    PPOE ist standardmäßig installiert.

    Im Taskamanger werden die Prozesse jetzt entsprechend dem USER oder dem System angezeigt das Sie gestartet hat.

    Und vieles mehr.

    Ob die Frage, was nun besser ist zu beantworten, hängt davon ab, was man mit dem System machen will.

    Will man es hautpsächlich für Spiele verwenden, kann es durchaus vorteilhaft sein. Will man viel Mutlimedia machen ebenfalls.

    Willst du aber nur Texte schreiben und Tabellen bearbeiten, dann reicht eoigentlich sogar ein NT 4.0 aus.

    NTFS in der Version 5.0 haben beide.
     
  6. Also ich mag Sarkasmus ::)
    Ich hab auch schon mal überlegt mir zum arbeiten ne zweite Partition mit Linux zu machen, aber das is mir immo zuviel Stress, will eigentlich nur vernünftig zocken. Dann scheint XP ja doch die bessere Wahl zu sein :-\
    Mit den Service Packs, also das vierer für Win 2k is doch noch gar nicht so lange her oder? ???
    Und da ich halt keinen besonderen Wert auf Tabellenbearbeitung lege ;) werd ich wohl irgendwann in nächster Zeit auf XP umsteigen...

    Ach ja, mit Win-Doof CD's kann man ganz viel tolle Sachen machen! Nicht nur Frisbee spielen, nein, auch Mobiles basteln, sie einfrieren und danach immer noch benutzen (geht echt!) oder einfach nur als Pizzaschneider nehmen ;D

    Greetz
     
  7. Das ist doch kein Stress (mehr) - die aktuellen Linux-Distris installieren sich doch ganz brav und basteln auch gleich nen Bootmanager mit auf die Platte....

    Naja, 2 Jahre, würde ich meinen - und SP5 ist für nächstes Jahr avisiert.

    Diese Verwendungsmöglichkeit war mir bisher neu ;-)

    Zum Thema:
    Gegen W2k spricht eigentlich nichts, ausser der mangelnden Multimedia-Unterstützung - die ist in XP definitiv besser. Ansonsten sind die Unterschiede rudimentär: XP bootet schneller, ist bunter und insbesondere in vielen Detail-Fragen die logische Weiterentwicklung von W2k. Sollte also deine Hardware keinerlei Probleme mit XP haben, dann gibts keinen Grund, XP nicht zu installieren.
    Die Systemstabilität ist mit XP insgesamt noch besser als mit W2k.

    Cheers,
    Joshua
     
  8. Joa also mit Linux und Stress... hatte ja keine Ahnung, das das dann doch so komfortabel is ;)
    Wenn ich dann doch XP draufmache könnt ich ja auch... Aber das geht ins Geld fürchte ich :D

    Was mich insbesondere interessiert ist, ob nicht vielleicht doch die Spiele mit XP besser laufen als mit 2k? Ich beziehe mich da auf Abstürze und solche Sachen. Wenn das nicht sein dürfte, das es mit XP besser klappt, dann bleib ich wohl auch bei 2000. ;D
     
  9. Der Umstieg lohnt sich auch nur bedingt, ist vor allem eine Frage der Hardware. Spiele kriegt man unter Windows XP fast gänzlich zum Laufen. Es läuft auch stabil und schnell. Windows 2k tut das erstere mehr als das zweitere.
     
  10. Grüß Gott,

    XP ist eine Weiterentwicklung von W2K. Damit sollte grundsätzlich alles gesagt sein.