Win 7 friert kurzfristig ein bei Taskleiste

Dieses Thema Win 7 friert kurzfristig ein bei Taskleiste im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von besho, 27. Feb. 2010.

Thema: Win 7 friert kurzfristig ein bei Taskleiste Guten Tag, hab schon ewig gegooglet, leider nix direktes gefunden. Ich hab nun 2 Asus Notebooks hier, gleiches...

  1. Guten Tag,

    hab schon ewig gegooglet, leider nix direktes gefunden.

    Ich hab nun 2 Asus Notebooks hier, gleiches Modell, gleiche Hard- und Software. Win7 HP 64 Bit.

    Bei dem einen Gerät habe ich das Problem, wenn ich ein Fenster aus der Taskleiste öffnen möchte, bleibt das Gerät für ca. 2 Min. komplett hängen. Also ich kann dann nichts machen. Taskmanager, alt + f4, nix geht auf. Muss dann abwarten und Tee trinken bis es wieder läuft.

    Bei dem anderen Gerät genau das gleiche Problem, allerdings bleibt es nur für 2-3 Sek. hängen. Dann gehts wieder.

    Bei beiden Geräten passiert das ungefähr 2mal von 4 Versuchen.

    Hab ein ASUS X64JV-JX065V

    core i 3 2,13 ghz
    4gb Arbeitsspeicher ( 3,79 Gb werden nur verwendet )
    eine OnBoard Grafikkarte von Intel und eine GeForce GT 325.

    Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.

    LG
     
  2. Guten Tag beshop,

    willkommen im Forum.

    da du die Onboard und die GeForce Grafikkarte hast, stelle ich dir zunächst mal die Frage,
    ob du -wie ich- diese umschalten kannst? Gehe stark davon aus :thumbup:

    Mein Lappi hatte lange Zeit auch Probleme mit dem Hybrid-Grafikmodus und Treiber von Nvidea laufen hier nicht,
    da mein Lappihersteller das so modifiziert hat, das das nicht läuft. FJS hält es nicht mal für nötig für mein Gerät
    die Treiber anzubieten. Im Forum von FJS fand ich dann Hinweise auf Nutzung von Treibern eines anderen Gerätes.

    Suche mal nach neuesten Treibern für die GeForce.
    Teste mal, wenn die GeForce deaktiviert ist, ob das Problem auch auftritt.

    Vermute mal, das es bei dir ein Darstellungsproblem auf dem Bildschirm gibt.
     
  3. Hi,

    und danke für die Antwort.

    Also die Grafikkarte umstellen bzw wechseln, kann ich ja über die Nvidia Steuerung. Zumindest kann ich dort angeben, welche er nutzen soll, ob er das auch tut, ist was anderes. Manchmal hab ich nämlich das Gefühl, dass er eher die OnBoard Karte nutzt.

    Das mit dem Treiber hat nichts gebracht. Nvidia selber bietet keine Treiber für meine Karte. Hab allerdings auf dieser Seite, einen gefunden:

    http://forums.laptopvideo2go.com/topic/26179-v18871-windows-7vista-64bit-asus-mobile/

    Trotzdem hatte ich das Problem gehabt.

    Allerdings weiss ich nicht, ob ich den von mir genannten Treiber trotzdem nutzen soll!? Denn im Geräte Manager zeigt er mir den 14.10.2010 für die Graka an. Ist ja eigentlich schon recht aktuell,oder?

    Naja wie auch immer, das Problem bleibt trotzdem bestehen :/
     
  4. Warte noch mal ein wenig.

    Rossy ist unser Treiber Suchspezialist :thumbup:

    Der wird sicher bald hier was reinstellen.

    --
    Wenn du nur die Onboard Karte nutzt, im Gerätemanager wird die andere bei mir auch nur angezeigt, wenn ich sie aktiviert habe
    -siehe Screen- passiert dann das Problem auch?

    Den Anhang 1392 betrachten
     
  5. Ich dachte fast, dass ich das Problem mit dem einfrieren gelöst hätte, war leider doch nicht so.

    Zu der Grafikkarte, egal welche Karte ich nutze, beide werden angezeigt im Geräte Manager.

    [​IMG]

    Allerdings muss ich sagen, dass ich diese Nvidia Steuerung nicht für zuverlässlich halte. Hab an der Seite vom Laptop eine Led. Wenn die blau leuchtet, wird die OnBoard KArte genutzt. Wenn sie weiß leuchtet, wird die Geforce genutzt. Hab zwar angegeben, dass die Onboard genutzt werden soll, trotzdem leuchtet es weiß.

    Daher vertraue ich da nicht wirklich drauf.
     
  6. das scheint wirklich so zu sein, das die Nvidia Treiber nicht richtig funktionieren.

    Ist das im Gerätemanager bei beiden Geräten gleich?
    Sind da auch immer beide Karten?

    Schon mal versucht im Gerätemanager die Nvidia zu löschen?

    Gibt es Treiber für VISTA? x64 natürlich!

    Den mal im Kompatibilitätsmodus versuchen.

    -
    nur wenn eingeschaltet:

    Den Anhang 1393 betrachten

    Der Vorgang des Umschalten dauert bei mir zwar nicht 2 Minuten aber doch ziemlich lange. Bekomme sogar einen Blackscreen.
     
  7. Im Geräte Manager den Treiber zu löschen? Könnte ich, aber dann installiert er glaub ich den gleichen Treiber von alleine wieder bzw. den VGA Standardtreiber.

    Auf der Nvidia Seite gibt es keine Treiber für meine Grafikkarte. Hab da gar nichts gefunden. Muss auf der anderen Seite nochmal schauen.
     
  8. hab jetzt auch lange gesucht nach passenden Treibern.

    die Karte scheint recht neu zu sein

    was sagt denn ASUS - die Geräte sind auch neu?

    gab es zu den Geräten Treiber?
     
  9. Die Geräte scheinen neu zu sein, ja.

    Auf der Asus Seite gibt es Treiber, aber nur wenige, und auch keine für die Grafikkarte.

    Eine Treiber CD gibt es auch,ja. Ich glaube einfach, dass ich den Beta-Tester für Asus spielen darf :/
     
  10. Wenn die/der mitgelieferte Treiber nicht funktioniert - wozu gibt es Garantie

    Geräte zurück an den Hersteller - das ist doch so nicht normal ?(
     
Die Seite wird geladen...

Win 7 friert kurzfristig ein bei Taskleiste - Ähnliche Themen

Forum Datum
PC "friert ein" Hardware 5. Sep. 2015
PC friert ein Windows 8 Forum 3. Juni 2015
Bildschirm friert ohne Vorwarnung ein Windows 7 Forum 29. Sep. 2014
PC friert ein Windows 7 Forum 6. Mai 2014
Windows 8.1 friert immer wieder ein Windows 8 Forum 16. März 2014