Win 7 für Dauer-Abstürze von Firefox verantwortlich?

Dieses Thema Win 7 für Dauer-Abstürze von Firefox verantwortlich? im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Salomo, 2. März 2013.

Thema: Win 7 für Dauer-Abstürze von Firefox verantwortlich? Hallo, ich habe das Problem, dass mein Web-Browser (Firefox) seit Tagen ständig abstürzt. Ich verwende Firefox...

  1. Hallo,

    ich habe das Problem, dass mein Web-Browser (Firefox) seit Tagen ständig abstürzt.

    Ich verwende Firefox 19.0 unter Win 7 (64 bit)

    Es passiert

    - beim Öffnen eines neuen Tab
    - beim Öffnen einer neuen Seite
    - beim Downloaden
    - beim Starten eines Web-Videos (z.B. von einer Nachrichtenseite)

    und insbesondere dann, wenn ein Ladevorgang lange dauert und das runde Lade-Symbol links oben beim Rotieren stillsteht.

    Wennn ich z.B. als Erstes nach dem Start Google Maps aufrufe, erfolgt der Absturz schon fast planmäßig (ist fast so etwas wie eine Testseite).

    Ich habe bisher einige Maßnahmen bei FF ergriffen:

    - die Datei downloads.sqlite gelöscht
    - die Hardwarebeschleunigung deaktiviert
    - sämtliche Add-ons deinstalliert

    alles ohne Erfolg.

    Ich habe jetzt den Tipp bekommen, folgendes an Win zu versuchen: das Programm XP TCP/IP Repair einsetzen und Repair Winsock Issues ausführen nach folgender Anleitung:

    http://www.addictivetips.com/window...-tcpip-stack-to-repair-internet-connectivity/

    Frage: ist das unbedenklich? Ich habe einen Heidenrespekt davor, etwas am Betriebssystem auszuprobieren. Kann ich das machen, ohne mir ein Kuckucksei hereinzuholen oder etwas lahmzulegen?

    Habe denkbar wenig Ahnung von den Feinheiten und Details (gehöre zu den 60+ ern)

    Vielen Dank für hilfreiche Tipps.

    Gruß,
    Salomo
     
  2. Starte FireFox bei gedrückter SHIFT-Taste, dann läuft es im sog. abgesicherten Modus.
     
  3. Vielen Dank, habe ich schon versucht - ohne Erfolg.

    Gruß,
    Salomo
     
  4. Das würde ich auch erst machen, wenn alle harmloseren Maßnahmen nichts bringen.

    Vielleicht solltest du zunächst einfach Folgendes probieren:
    Firefox komplett deinstallieren* und anschließend neu installieren.

    *) über Google findest du diverse Anleitungen dafür

    Zu beachten dabei:
    - Du verlierst damit natürlich alle deine bisherigen Einstellungen. Falls du also den Browser irgendwie speziell konfiguriert hast: Am besten deine Einstellungen vor der Deinstallation notieren (zu finden vor allem unter Extras ---> Einstellungen). Ebenso die Namen der von dir verwendeten Add-Ons/Erweiterungen. Die Lesezeichen könntest du in einer Datei (zB. am Desktop) sichern: http://support.mozilla.org/de/kb/Lesezeichen-sichern-und-wiederherstellen

    - Vor der Deinstallation die setup.exe für Firefox herunterladen, mit der du später die Neuinstallation vornimmst (zu bekommen hier: http://www.mozilla.org/de/firefox/fx/)
     
  5. Ich möchte fast wetten, dass die seit Tagen festgestellten Fx-Abstürze auf die Installation des Plat(t)form Updates KB2670838 unter Windows 7 SP1 zurückzuführen sind. Siehe auch http://patch-info.de/artikel/2013/02/26/1516 und den dort im Abschnitt Bekannte Probleme verlinkten Bug-Report bei Mozilla.
    Wie im obigen Artikel beschrieben dürfte es auch hier helfen, im Firefox zumindest temporär die Hardware-Beschleunigung zu deaktivieren. [Edit] - es sei denn, man liest das Ausgangsposting genauer :-/ Sorry dafür!

    Bye,
    Freudi
     
  6. Ist das bei jedem Profil so?

    Mal Firefox mit dem Parameter -p starten und ein neues Profil erstellen, und dieses starten.

    Wenns da keine Probleme gibt, liegts lediglich am FF default Profil, vielleicht eine Erweiterung oder Plugin!
     
  7. Vielen Dank für die diversen Tipps.

    Ich habe bisher

    - die Datei downloads.sqlite gelöscht (mehrmals)
    - die Hardwarebeschleunigung deaktiviert
    - sämtliche Add-ons deinstalliert
    - Update KB2670838 deinstalliert
    - ein neues Profil eingerichtet

    nix hat geholfen.

    Mit XP TCP/IP Repair werde ich mich noch zurückhalten (vielen Dank, Peter). Ich werde jetzt tatsächlich nach deiner Empfehlung FF neu installieren - vielen Dank auch für die Sicherungs-Hinweise.

    Viele Grüße,
    Salomo
     
  8. Vielen Dank Daikgd,

    aber beim ersten Start von FF portable und Aufruf von Google maps ging's gleich wieder ab in den Orkus.

    Ich habe bis jetzt noch nichts neu installiert. Besagt das jetzt nun, dass die Abstürze nicht an der bestehenden FF-Installation liegen? Meine laienhafte Schlussfolgerung legt mir das nahe - aber ich will lieber nochmal nachfragen.

    Zusatzfrage: hat FF portable Vorteile gegenüber der Installations-Version? - im Normalbetrieb meine ich (unabhängig von meinem aktuellen Absturzproblem).

    Weitere (nochmalige) Frage: kann ich XP TCP/IP Repair http://www.heise.de/download/xp-tcpip-repair-1124184.html bedenkenlos anwenden, ohne mir ein Kuckucksei ins Nest zu holen und ohne dass das Betriebssystem anschließend nicht mehr vor und zurück kann?

    Vielen Dank und Gruß,
    Salomo
     
  9. Wenn auch FF portable abschmiert liegt es normalerweise nicht am Feuerfuchs, es sei denn die aktuelle Version stellt das eigentliche Problem bei dir dar.

    Eine portable Version hat keine Nachteile, du kannst so verschiedene FF-Versionen mit unterschiedlichen Plugins parallel auf deinem Rechner haben.

    Du kannst spasseshalber mal ältere portable FF-Versionen testen... Download hier:
    http://sourceforge.net/projects/portableapps/files/Mozilla Firefox, Portable Ed./
     
Die Seite wird geladen...

Win 7 für Dauer-Abstürze von Firefox verantwortlich? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Software für Partition Verwaltung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016
Software für DVD-Kopien on the fly Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Juli 2016