WIN 98 booten...

Dieses Thema WIN 98 booten... im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von ottoasta, 3. Okt. 2005.

Thema: WIN 98 booten... hallo, ich habe das BS WIN 98 (über den System Commander, also einen Bootmanager, da ich noch DOS benötige). Bis...

  1. hallo,
    ich habe das BS WIN 98 (über den System Commander, also einen Bootmanager, da ich noch DOS benötige). Bis dato lief alles prima, jedoch seit einiger Zeit kann ich beim Hochfahren folgendes sehen:
    Es erscheint nach einiger Zeit ein blauer Bildschirm mit der Schrift:
    Der schwere Ausnahmefehler 0E in der Datei VXD .... usw. mit einem haufen Zahlen.
    Ich habe nun bei WinFAQ nachgesehen. Dort wird geschrieben, dass im BIOS Feature System der L2 Cach umgestellt werden soll. In meinem AWARD BIOS gibt es aber keine Zeile mit diesem L2 Cach!
    Wenn ich im abgesicherten Modus hochfahre, gibt es das Problem nicht. Ebenso wenn ich das BIOS aufrufe, dort ein wenig was mache, jedoch nicht abspeichere (alte Einstellung bleibt erhalten) und dann den Rechner starte, geht er meist ohne Probleme!
    Falls einer von euch den Fehler kennt und mir raten kann aber dazu die genaue Fehlermeldung benötigt, so werde ich sie hierherstellen.
    Danke Und GRuss
    Otto
     
  2. hallo,
    nachdem scheinbar hier im Forum niemand eine Ahnung hat, warum der blaue Schirm erscheint mit obiger Schrift, bin ich der Sache nachgegangen und habe herausgefunden (mit WinFAQ, danke!), dass es sich um Einträge in der Registry handelt, die nicht mehr existent sind (Treiber). Also habe ich nachgesehen und die beiden (VMM und VXDLDR) Schlüssel gelöscht. Und siehe da, es funktioniert wieder!
    Vielleicht wichtig für jemanden , der etwas deinstalliert und in der Registry bleibt ein schlüssel stehen.
    Zu finden sind die VXD Einträge in der Registry unter
    ...local_machine\system\CurrentControlSet\Services\VxD
    Die Namen aufschreiben und dann dort löschen.
    Gruss
    Otto
     
  3. danke!
    Doch warum hat man mich so lange->im Regen stehen lassen?'
    Ich bin neu hier im Forum und mir sind nicht alle Suchfunktionen bekannt!
    Trotzdem danke!
    Otto
     
  4. @ALL moin moin !!!!

    @ottoasta

    Mal so nebenbei gefragt: Wozu ein Boot-Manager?

    Win98 bietet während des Bootens bei drücken von F8 ein Auswahlmenü. Unter anderem auch die Möglichkeit im MS-DOS-Modus zu starten (sofern vor 98 ein DOS installiert wurde).

    Ferner besteht die Möglichkeit über Start/Programme/MS-DOS-Eingabeaufforderung den PC im DOS-Modus zu betreiben.
     
  5. hallo,
    ja einen Bootmanager habe ich, da ich 2 Festplatten mit mehreren Partitionen habe. Ich habe u.a. das DOS 6.X drauf, da ich noch etliche Programme zum programmieren von Funkgeräten habe.
    Ich hatte ja vorher das WIN 95 und habe dann auf 98 upgedatet.
    Irgendwie ist mir im laufe der Zeit die Möglichkeit, aus WIn die DOS Eingabeaufforderung anzusprechen, abhanden gekommen. Ich kann also aus WIN 98 nicht in den DOS Modus kommen. Keine Ahnung warum!
    Gruss
    Otto
     
  6. @ottoasta

    Das hat mit der Anzahl der Partitionen weniger zu tun, eher mit deren Größe. Partitionen größer als 2 GB verkraftet MS-DOS 6.22 nicht. Aber auch dafür gibt es ein paar Tools. ;)

    In die MS-DOS-Eingabeaufforderung gelangst Du auch über Start/Ausführen. In das Eingabefeld mußt Du nur command.com eingeben, dann gelangst Du in die MS-DOS-Eingabeaufforderung.
     
Die Seite wird geladen...

WIN 98 booten... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 7 in BIOS (Legacy) statt UEFI booten Windows 7 Forum 22. Okt. 2016
Antwort auf Ich habe hier http://www.windowsforum.de/thema/wahl-des-betriebs systems-beim-booten.116 Windows 10 Forum 8. Mai 2016
Wahl des Betriebssystems beim Booten Windows 10 Forum 4. Mai 2016
Kann nicht Booten -welche denn Taste? Windows 10 Forum 8. Feb. 2016
Windows 10 / UEFI / Secure boot - mit DVD booten Windows 10 Forum 20. Dez. 2015