Win 98 SE hängt beim Start

Dieses Thema Win 98 SE hängt beim Start im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von jorgos, 13. Feb. 2003.

Thema: Win 98 SE hängt beim Start Hallo, mein Win 98 SE hängt sich sehr oft beim Start auf. Der Dektop erscheint in voller Größe - aber dann bleibt...

  1. Hallo,

    mein Win 98 SE hängt sich sehr oft beim Start auf. Der Dektop erscheint in voller Größe - aber dann bleibt die Sanduhr stehen oder auch nur der Mauszeiger und ich kann gar nichts mehr machen - außer die Kiste ausschalten.
    Was könnte das sein ????
     
  2. Hallo jorgos!

    Ich hatte das Problem auch - nicht nur beim Start.
    Nach langem Suchen hat sich herausgestellt, dass die Grafikkarte kaputt war.

    Ich will damit nicht sagen, dass das bei dir auch so ist, aber du kannst ja mal die Grafikkarte überprüfen o. ä.

    Ich habe zwar Window XP, aber guck mal unter
    Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung
    und klick dich ein bischen durch (Ereignisanzeige, Gerätemanager,...)
     
  3. Hi,
    danke für die Antwort.
    Da ich parallell auch noch XP auf dem Rechner habe scheidet die Möglichkeit leider aus, da unter XP alles funktioniert.
    :(
     
  4. Du hast wahrscheinlich störende Einträge in der autoexec.bat und/oder in der config.sys. Benenne beide mal probehalber um in .old .Beide Dateien werden von Win98SE nicht gebraucht,nur von uralten DOS-Programmen.
     
  5. Hab's ausprobiert - bringt aber leider auch nichts.

    Wenn ich jetzt z.B. C neu formatiere und alles neu aufspiele müsste ja wieder alles i.O. sein.
    Bloß ist dann ja mein Bootmanager von XP weg, das ich parallell installiert habe.
    Gibt es da auch einen Trick ??
     
  6. Ja, das gibts nen Trick - aber bevor du dein System platt machst, checke doch erstmal, was W98 beim Starten so alles laden will.
    START => Ausführen => msconfig

    Cheers,
    Joshua
     
  7. So wird es sein: Das war ein Problem bei Windows ME von Anfang an. Das System hängt sich beim Booten häufig auf, weil sich die vielen Startups in die Quere kommen.

    Beim Durchforsten von MSConfig/Autostart empfiehlt es sich, alles zu deaktivieren, was nicht wirklich wichtig ist. Auf jeden Fall stehen lassen: SystemTray und ScanRegistry. Ferner Pointer, wenn Du eine MS-Dreitasten- oder Rad-Maus hast, sowie die Einträge Deines Viren-Programms, die dafür sorgen, dass das Programm im Hintergrund aktiv ist.

    Noch ein Tipp: Die Software-Verkäufer machen einen Wettlauf um ein Plätzchen unten rechts in der Bildschirmecke (System-Tray). Du solltest alle Icone, die über die jeweiligen Software-Einstellungen dort rausgeschmissen werden können, wirklich wegputzen. Diese Icone sind nämlich auch oft Störenfriede beim Booten. Und sie bringen meist nichts. Stattdessen ein Icon in der Schnellstartleiste (also links neben den SysTray) oder auch einfach auf dem Desktop leistet meist den gleichen Dienst.
     
  8. @jorgos

    Mal zur Sicherheit:

    Wie lange wartest Du denn eigentlich nach dem Start, bis Du für Dich entscheidest, dass Dein Rechner abgestürzt ist?

    Was ist drauf auf Deinem Rechner? Benutzt Du DSL? Hast Du ein Netzwerk eingerichtet? Was ist mit den TCP/IP-Einstellungen? Feste IP eingestellt oder rödelt Dein Win98SE ewig und drei Tage, um festzustellen, dass Du gar kein Netzwerk hast?

    Was ist mit Programmen, wie NortonSystemWorks oder NortonInternetSecurity. Die bremsen bei falschen Einstellungen das System total beim Start aus, so dass man denken könnte, die Kiste ist lange abgeschmiert.

    Schalte mal über msconfig (Start-Ausführen) alle Programme aus, die Du selbst irgend wann einmal installiert hast, also nichts mit Windows98SE selbst zu tun haben. Was geht dann?

    Außerdem:
    Was hat Deine Grafikkartenfunktion unter WindowsXP mit der Funktionalität der Grafikkarte unter Windows98SE eigentlich zu tun?
    Nix, würde ich sagen. Schon mal einen neuen, aktuellen Treiber von der Webseite des Herstellers geholt und installiert? Vielleicht hast Du Programme laufen, die mit den alten Treibern nicht mehr zurecht kommen. Dann geht auch nichts mehr.

    Ich mein ja nur mal so. ;D

    Gruß, Wolfgang
     
  9. Hallo,

    hab den Tipp mit den Einträgen unter msconfig ausprobiert.
    Da war ziemlich viel Zeugs drin, das ich nach und nach deaktiviert habe.
    Jetzt glaube ich, das Problem hat sich gelöst. Der Rechner fährt wieder normal hoch.

    Vielen Dank an alle. :D
     
  10. Hi, einfachere Kontrolle über Autostarts gibt es mit dem hier:
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=541
     
Die Seite wird geladen...

Win 98 SE hängt beim Start - Ähnliche Themen

Forum Datum
PC hängt beim Starten Windows XP Forum 10. Aug. 2011
Pc hängt sich immer beim booten auf?! Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 28. März 2011
PES 2010 hängt sich beim beenden auf (Kaspersky) Windows 7 Forum 28. März 2010
Installation hängt beim blauen Screen [GELÖST] Windows 7 Forum 13. Jan. 2009
Serif PagePlus X6 hängt sich auf beim Bildimport Windows XP Forum 24. Apr. 2013