Win 98 SE startet nicht mehr

Dieses Thema Win 98 SE startet nicht mehr im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von olbo, 17. Mai 2006.

Thema: Win 98 SE startet nicht mehr Hallo, nach einem Absturz und hartem Runterfahren des Systems startet es nicht mehr. Zuerst kam beim Booten die...

  1. Hallo,

    nach einem Absturz und hartem Runterfahren des Systems startet es nicht mehr. Zuerst kam beim Booten die Meldung Win.com kann nicht gefunden werden. Habe dann über DOS die Datei von der WIN98-CD extrahiert und auf C:\ neu abgespeichert.
    Jetzt kommt beim Booten die Meldung nicht genügend Speicher zum Starten des Programms
    Was kann ich tun?

    System: Win98SE, AMD 1800+, 256 MB Speicher

    Vielen Dank!

    gruss
    olbo
     
  2. win.com befindet sich traditionell im Windows Verzeichnis, ich vermute die Datei befindet sich auch noch dort und du hast nur die->msdos.sys' Datei mit den Pfadangaben zerschossen (wär der einfachste Fehler mal nachschauen ob
    [Paths]
    WinDir=C:\windows
    WinBootDir=C:\windows
    bzw. dein Installationsverzeichnis drinsteht ggf. korrigieren.
    'set' an der Eingabeaufforderung reicht auch zum überprüfen)

    Ansonsten müsstest du ermal rausfinden was überhaupt passiert ist, wenn win.com wirklich fehlt ist es sehr wahrscheinlich das noch andere Dateien beschädigt sind.

    Und schonmal - je nach Kenntnisstand und Probierfreude -überlegen ob ein Neuaufsetzen nicht das kleinere Übel ist.
     
  3. Hallo,
    vielen Dank. msdos.sys habe ich schon gecheckt, war o.k.

    Neuinstallation wäre kein problem, wenn ich nur nochmal
    vorher meine Daten retten könnte. Deshalb würde ich gerne nur noch einmal hochfahren können, wenn auch nur im abgesicherten Modus, um gewisse Sicherungen vorzunehmen.

    gruss
    olbo
     
  4. Datensicherung am besten mit->Live-CD' (z.B eine Knoppix Version) wenn es irgendwie möglich ist.

    Du hast ja nur 2 grundsätzliche Ursachen:
    a) Festplattendefekt: dann ist jeder Schreibversuch ein Risiko für die Daten
    b) Softwarefehler: dann könntest du auch beruhigt Windows in anderes Verzeichnis instalieren ohne das dem Rest was passiert (genügend Platz vorrausgesetzt) Achja alle win.com vorher löschen, sonst beschwert sich die Installationsroutine.
     
  5. Hallo,

    die scandisk-Oberflächendiagnose hat keinen
    Fehler gebracht. Ich denke, Festplatte ist o.k.
    Geht das, daß ich Windows in ein anderes Verzeichnis installiere, meine aber schon installierten Programme trotzdem damit starten kann. Ich sollte z.B. meine Finanz-Software starten, um eine Datensicherung
    sdatei zu erzeugen.

    gruss
    olbo
     
  6. Das hängt von den Programmen ab, aus'm Bauch heraus vermute ich das typische Finanzsoftware Probleme macht evtl. muss die dann auch neu installiert werden. Allerdings sollten Importfunktionen vorhanden sein (Name der Software schadet auch nicht, vielleicht weis jemand anderes darüber bescheid)

    Hast du eigentlich einen Brenner? Netzwerk? oder musst du alle Daten auf eine Diskette quetschen?
     
  7. Hallo,
    es ist die T-online Banking software, welche eine Exportfunktion besitzt. Dabei wird eine Datei erzeugt, welche man dann nach der Neuinstallation wieder importieren kann.
    Brenner habe ich, die Daten würde ich aber auf meine zweite Partition rüberspielen.
    gruss
    olbo
     
  8. Ich habe keinerlei praktische Erfahrung mit der T-Online Soft (MS-Money Abkömmling ?) allerdings verankern sich T und MS Programme sehr gern in der Registry.
    Mein persönlicher Vorschlag :
    - zur Sicherheit die Partition komplett sichern
    - Neuinst und hoffen das T-Online nur ein paar Daten verlangt und danach benutzbar ist
    - wenn nicht: alle Dateien - außer system.dat+user.dat aus der Neuinst ins alte Verzeichnis kopieren und in der msdos.sys wieder die alten Verzeichnisse herstellen
    Du hast dann praktisch einen kompletten Systemdateien Satz mit den alten Einstellungen.

    Falls die win.com doch am richtigen Ort ist und nur nicht gefunden wird:
    - alte Registry wiederherstellen
    - testen ob system.ini lesbar ist
    nach eingabe von set muss das systemverzeichnis unter path auftauchen, aber ich glaub das hatten wir schon
     
Die Seite wird geladen...

Win 98 SE startet nicht mehr - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows startet nach Design-Installation nicht mehr Windows 10 Forum 5. Aug. 2016
gpedit startet nicht Windows 10 Forum 17. Feb. 2016
abgesicherten Modus startet nicht! Windows 8 Forum 12. Feb. 2016
PC startet oft nicht - Ursache? Hardware 29. Jan. 2016
Großes Start-Problem.Laptop startet nicht mehr. Windows 10 Forum 30. Sep. 2015