Win 98 sicher konfigurieren

Dieses Thema Win 98 sicher konfigurieren im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Garon, 8. März 2005.

Thema: Win 98 sicher konfigurieren Hallo! Überall kann man lesen, wie man WinXP sicher konfigurieren kann ( Dienste abschalten usw.) Aber wo bekommt...

  1. Hallo!

    Überall kann man lesen, wie man WinXP sicher konfigurieren kann ( Dienste abschalten usw.)
    Aber wo bekommt man mal ne Anleitung wie das bei Win 98 funtioniert? ???


    MfG
    Garon
     
  2. Gar nicht, weil das mit Win98 nicht geht ! :D
     
  3. Win98 kennt keine Dienste, die man abschalten kann und auch kein NTFS, wo man die Berechtigungen festlegen kann.

    Sicher machen kannst du dein System nur soweit, dass du immer einen aktuellen Virenscanner resident laufen hast, eine Firewall aufsetzt, das System in regelmäßigen Abständen mit AdAware und (oder) Spybot durchcheckst und an erster Stelle deine Surfgewohnheiten so einrichtest, dass nach Möglichkeit sich garnicht erst etwas einnisten kann, was zugegebenermaßen nur mit den vorgenannten Maßnahmen halbwegs möglich ist.

    Ansonsten bleibt dir nur der Weg über Windows 2000 (NT gibst ja nicht mehr) oder XP
     
  4. unter win98 kannst du gefahrenquellen wie netbios deaktivieren, falls kein netzwerk vorhanden ist ...
    es gab mal eine anleitung vom trojaner board, was man speziell unter win98 machen konnte um einiges bissel einzudämpfen, habs aber grad leider nicht gefunden :-\

    vielleicht ist es hier mit dabei:
    http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=1&id=891
     
  5. Moin Moin @ All !



    @garon lass Win98 löwen wie es löwt...

    alles was Du brauchst sind ein virenwächter und ein trojanerwächter...

    z.B. antivir & spybot...



    MfG
    rahn63
     
  6. Ich hatte auch mal Windows 98 ich muss sagen Windows 98 ist das beste Betriebssystem das auf Viren nicht so reagiert. Also ich habe jetzt Windows XP und bekomme so ca. einmal pro Woche eine Viren oder Wurm Meldung. Bei Windows 98 hatte ich das nicht.
    Zitat: Bleib beim Windows 98 und mache Virenscanner drauf und Spammscanner und so was, was die anderen schon geschrieben haben.

    Mit freundlichem Gruß
    Jewgenij
     
  7. Moin Moin @ All !



    @Jewgenij

    Zitat:

    Ich hatte auch mal Windows 98 ich muss sagen Windows 98 ist das beste Betriebssystem das auf Viren nicht so reagiert. Also ich habe jetzt Windows XP und bekomme so ca. einmal pro Woche eine Viren oder Wurm Meldung. Bei Windows 98 hatte ich das nicht.

    Antwort:

    Sei froh, daß XP warnt! Bei aktiver (XP-)Firewall haben auch bestimmte PortScanner absolut (!) keine Chance! OHNE aktive Firewall aber sehr wohl. (Is hier im LAN getestet!!!)

    Win98 hat (z.Zt. noch) eine Unterstützung durch Antivir und Spybot. ABER Antivir löwt nicht mehr unter WIN95, auch nicht wenn die WINSOCK2 und Begleitprogramme installiert sind. Das heißt, der Viren-Guard ist nicht aktiv. Es ist also nur noch ein passives Scannen wie bei F-Prot möglich.

    Win98 wird von Microsoft offiziell auch nicht mehr unterstützt. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis inoffiziell... ;o)


    Fazit:
    ICH LIEBE MEINE WINDOOF95-RECHNER... MIT ALL IHREN SCHWÄCHEN...



    MfG
    V. Rahn
     
  8. Kann mir jemand bitte bei folgendem Problem helfen: ich habe auf meinem alten Dell Laptop Inspiron 3500, Win98, 128MB RAM, etc. die Virensoftware avast! (version 4.6 home edition, kostenlos) laufen, funktioniert prima.

    Beim Oeffnen einer Datei aus dem Internet (Blubster 2.5) -- wie dumm muss man sein -- habe ich mir etwas eingefangen, einen Trojaner und einen Wurm. Allerdings - Glueck im Unglueck -- wurde sofort von avast! erkannt und konnte ich in die->BOX' einfangen. Von dort hab ich beide Viren-Dateien geloescht. ABER:

    Irgendwie bekomme ich die beiden Dateien aber nicht ganz von meinem Rechner runter. Rechner funktioniert ganz normal, doch die Dateien tauchen immer wieder mal auf!! Wie kann ich diese Viren-Dateien komplett von meinem Rechner ein fuer alle Mal ENTFERNEN?? Wo muss ich die noch rausloeschen?

    Danke fuer info. Bin mit Viren, etc. ein Neuling... ich bin mir aber relativ sicher, dass die Datein nicht zur Entfaltung gekommen sind, weil sofort von avast! entdeckt, isoliert in die->Box' und von dort->deleted'.

    Danke fuer alle infos!

    lg - manfred
     
Die Seite wird geladen...

Win 98 sicher konfigurieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Firewall sicher konfigurieren? Windows 7 Forum 15. Apr. 2010
NT-Dienste sicher konfigurieren Windows XP Forum 17. Jan. 2009
loc. sicher. Richtlinien remote konfigurieren Windows 95-2000 23. Juli 2003
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Windows 10 Sicherung Windows 10 Forum 21. Okt. 2016