WIN 98 und WIN2000Pro auf einem Rechner

Dieses Thema WIN 98 und WIN2000Pro auf einem Rechner im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von mockinpott, 9. März 2005.

Thema: WIN 98 und WIN2000Pro auf einem Rechner Hallo! Ich versuche z.Zt. WIN98SE und WIN2000PRO SP4 auf einem Rechner zu Installieren Dabei liegt WIN98 in der...

  1. Hallo!

    Ich versuche z.Zt. WIN98SE und WIN2000PRO SP4 auf einem Rechner zu Installieren
    Dabei liegt WIN98 in der ersten primären Partition (10GB), danach folgt eine erweiterte Partition von 30GB mit 3 logischen Laufwerken (Daten usw,) in dem letzten unpartitionierten Bereich von 20GB habe ich WIN2k in einer eigenen primären Partition installiert, was zunächst auch problemlos funktioniert.
    Nach der Erstinstallation wird WIN2k automatisch in der neuen Partition erneut aufgerufen und installiert weitere Komponenten wie Netzwerkkarte und Treiber.
    Beim erneuten Start gibt der Bootmanager von WIN2k dann WIN2k als erstes Betriebssystem vor, von dem er dann auch zu booten versucht. Dabei wird nach dem weißen WIN2000 Begrüßungsbildschirm (d.h. WIN2k lädt bis hier ordnungsgemäß aus der neuen Partition) abgebrochen mit der Fehlermeldung: INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

    Win98 läßt sich problemlos aus dem WIN2k-Bootmanager starten.

    Frage:
    Liegt das an der Lage von WIN2k an der letzten Stelle der Platte?
    Die 2GB-Bootgrenze und 1024 Zylinder-Grenze liegen in der ersten (WIN98) Partition.
    Kann man den Bootmanager so verändern, dass er auch WIN2k anstandslos startet?
    Wäre es eventuell sinnvoll eine eigene kleine Bootpartition (1GB) am Anfang der Platte zu erstellen, oder geht dann mein WIN98 kaputt? D.h. könnte ich die erste Partition mit Patitionmagic o.ä. problemlos nach hinten verschieben? Die WIN98Partition möchte ich nicht verlieren, da sie z.Zt. noch meine wichtigste Arbeitsplattform darstellt.

    Wenn alles nicht funktioniert, wie bekomme ich den Bootmanager von WIN2k wieder von der Platte?

    Gruß N.O.

    ps.:Langfristig möchte ich WIN98 (in dieser Partition) WIN2k (Neuinstallation) und Linux (Neuinstallation auf diesem Rechnen parallel betreiben, da ich in meinem Job nebenbei mehrere Rechner mit diesen verschiedenen Systemen warten muß und gern daheim mit allen etwas üben würde.
     
  2. installiere nur 2000 und besorge dir vmware. dann kannst du win98 linux und alles andere nutzen und das auch noch parallel zu deinem Grundsystem.
     
Die Seite wird geladen...

WIN 98 und WIN2000Pro auf einem Rechner - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win xp überlagert Win2000pro Windows 95-2000 16. März 2008
Unter WIN2000Prof auf XP Platte zugreifen Windows 95-2000 4. Juli 2006
win2000pro als file server Windows 95-2000 5. Mai 2005
Win2000pro Installtion hängt sich auf!! need help Windows 95-2000 9. Feb. 2005
Win2000pro installations cd uptodate Windows-Updates 31. Dez. 2004