Win Me ist zum Heulen

Dieses Thema Win Me ist zum Heulen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Quentin, 16. Dez. 2003.

Thema: Win Me ist zum Heulen Hi Leuz, ich versuche den Pc vom meiner Freundin ihrer Schwester neu zu installieren aber ich kriegs nicht hin....

  1. Hi Leuz,

    ich versuche den Pc vom meiner Freundin ihrer Schwester neu zu installieren aber ich kriegs nicht hin. Folgende schritte habe ich gemacht:

    Festplatte in meinem Pc unter Win XP formatiert. Ist gegangen.

    Festplatte ihn ihren Rechner eingebaut und versucht per Eingabeaufforderung die setup.exe zustarten. Ging nicht. er findet kein cdRom denke ich. Fehler : Invalid drive specification der befehl denn ich eingebe lautet d:\ dann kommt der Fehler.

    Hab dann im Bios das CdRom auf first Boot gelegt und dann kommt auch das ich das Windows setup starten kann. Wenn ich das mache läd er hoch und sagt mir dann das diese CD nur bei einem Fujitsu Siemens Pc geht. Es ist aber genau die richtige CD, die beim Pc dabei wahr...

    bitte helft mir die Schwester braucht ihn wieder da sie ihre Facharbeit schreiben muss.

    THX Quentin
     
  2. Boote ihn mal mit einer WinME-Bootdiskette www.bootdisk.de/
    und partitioniere/formatiere ihn neu.Wahrscheinlich wurden bei der Formatierung unter XP Dateien angelegt,die nun die Original-CD irritieren.
     
  3. Hallo,

    das liegt nicht an WinME. das liegt am PC-Hersteller, der die Recovery-CDRom nach seinen Maßstäben erstellt hat und auch gem. Microsoft erstellen darf.

    Also lege die CDRom in Deinen PC ein, öffne sie und suche nach einer Datei Setup.exe, kann auch leicht abgeändert sein in Oehmsetup.exe, setup2.exe usw.

    Wichtig!!!:
    Diese Datei ist die eigentliche Installationsdatei von Microsoft hat die Versions-Nummer 40.90.0.3000 und ist genau 5,712Bystes groß. Sie liegt meist im Verzeichnis der CD-Rom win9x.

    Hast Du diese Datei gefunden, bei dem PC wo installiert werden soll Startdiskette einlegen und ins DOS booten.
    Startreihenfolge im Bios wäre dann 1. Diskette A:, 2. CD-Rom, 3. Laufwerk C:

    Hier dann direkt hinter A:\> eingeben
    Start Laufwerk-CD-Rom Verzeichnis auf CD-Rom Dateinamen.exe also z.B.

    start D:\win9x\setup.exe

    Dann wird WinME auch einwandfrei installiert.

    MfG maneich
     
  4. Also danke erstmal für euer hilfe. Allerdings funktioniert es leider nicht. Wenn ich den Befehl eingebe sagt der PC Bad command or file name , als ob er das Laufwerk nicht findet? Ich kann auch nicht auf D:\> zugreifen, wenn ich den Befehl eingebe dann sagt er Invalid drive specifikation.
    Was kann ich noch probieren??

    Thx Quentin
     
  5. durch die ME-Startdisk wird ein virtuelles Laufwerk erzeugt. Der Laufwerksbuchstabe des CD-Rom verschiebt sich dadurch um eins nach hinten.
    Und nicht vergessen, starten >mit cd-rom unterstützung
     
  6. Das habe ich gerade heraus gefunden aber ich kann immer noch nicht formatieren. Wenn ich format c: eingebe sagt er Befehl oder Dateiname nicht gefunden???

    Quentin
     
  7. Hallo,

    hat die Festplatte das richtige Dateisystem Fat32?
    nicht daß Du der Platte auf dem XP-Rechner NTFS zugewiesen hast.

    Du kannst ja feststellen, ob die Platte überhaupt richtig partioniert ist im WinME-Rechner starten im DOS (Startdiskette) und einfach mal eingeben: dir C: oder besser mit

    FDISK /Status

    Hiermit wird ein Überblick der Partitionsinformationen der Festplatte(n) abgegeben ohne FDISK zu starten.

    Wenn nichts gefunden wird, solltest Du mit FDISK in der erweiterten Funktion die Platte neu partionieren.

    Vielleicht genügt es auch mit FDISK /MBR den Masterbootrecord der Festplatte neu zu schreiben. Es ist durchaus möglich, daß die Partionierung unter XP diesen Mastenbootrecord für WinME unbrauchbar gemacht hat.
    Dies aber dann auf dem Rechner der unter WinME arbeiten soll mit Startdiskette.

    WinME ist ein win9x-System(DOS-Kernel) WinXP ist ein NT-System(NT-Kernel).

    MfG maneich
     
  8. Ja ich hab die Fp mit Ntfs formatiert. Deswegen gehts wohl nicht aber was kann ich jetzt tun??
     
  9. Hallo,

    WinME bzw. DOS kann mit dieser Platte nichts anfangen.

    Ich glaube aber unter W2K/WinXP hast Du die Möglichkeit NFTS zu löschen und Fat32 festzulegen bzw neu zu partionieren.

    Leider kann ich Dir dazu nicht mehr sagen, da ich mich damit bei W2K/XP noch nicht beschäftigt habe.

    Zu Not mußt du Dir halt im Internet einen Partition-Manager besorgen - ältere Versionen gibt es kostenlos.

    MfG maneich
     
  10. Neu partitionieren. Die ntfs-partiton als non-dos-partition löschen und dann neue Fat32 part. erstellen.

    überprüfe auch mal die Startdisk, ob format enthalten ist.

    oops, hat sich überschnitten.
     
Die Seite wird geladen...

Win Me ist zum Heulen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8.1? Hört auf zu heulen! Windows XP Forum 30. Juni 2013