WIN SBS 2003 -DOS Programm manchmal mit Fehlern??

Dieses Thema WIN SBS 2003 -DOS Programm manchmal mit Fehlern?? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von trevor65, 16. März 2006.

Thema: WIN SBS 2003 -DOS Programm manchmal mit Fehlern?? WIN SBS 2003 Standard, Router ADSL Anwendungen SQL Datenbanken, Exchange 2003 und eine DOS-Anwendung Unter anderem -...

  1. WIN SBS 2003 Standard, Router ADSL
    Anwendungen SQL Datenbanken, Exchange 2003 und eine DOS-Anwendung
    Unter anderem - 7 Clients mit WIN 98 SE
    2 davon sind Produktionsmaschinen mit WIN 98 SE

    Die DOS Anwendung dient zur Auftragsbearbeitung und Erstellung der Fertigungslisten einschl. Übergabe an die Maschinensteuerung. Diese Anwendung ist komplett auf dem Server abgelegt. Der Programmstart erfolgt von den Clients über eine Batchdatei, die auf das Laufwerk am Server verweist. Diese Anwendung läuft auf einem separaten Laufwerk, extern USB 2.0, FAT32, komplette Freigabe. Die Dateien, welche bearbeitet werden, werden auch auf dem Serverlaufwerk in einem temporären Verzeichnis bearbeitet, also nix auf dem Client.

    Die DOS Anw. kann ausgeführt werden. Es können Konstruktionszeichnungen und Angebotslisten erstellt werden. So bald jedoch eine Berechnungsfunktion ausgeführt wird. Zum Beisp. eine Bestellliste ermitteln und drucken, oder die Material- und Zeitwerte aus der Konstruktion berechnen, also alles, was längere Zeit braucht, bricht diese Funktion nach unterschiedlichen Zeiten ohne Fehlermeldung ab. Das heißt nicht ganz ohne, es kommt ein rotes Rechteck mit einem ?OK? Button, das war es.

    Konkretes Beispiel:
    Für ein Angebot werden 6 Positionen mit Konstruktionen angelegt und diese gezeichnet. Anschließend soll die Material-, Zeit- und Kostenermittlung ausgeführt werden. Es wird die entsprechende Funktion ausgelöst und die Berechung beginnt.

    Anzeige: Pos. 1 wird berechnet?..
    Pos. 2 wird berechnet?. Und so weiter.
    Ein Client bricht bei Pos. 4 ab. Ein anderer bei Pos. 2, ein Dritter läuft ohne Fehlermeldung durch. Bei einem und demselben Angebot (nacheinander), wohl gemerkt.

    Jetzt das fatale, dieser Fehler tritt nicht immer auf. Nicht bei allen Angeboten und nicht bei allen PCs. Bei zwei PCs läuft immer alles, ein Laptop (1 Jahr alt) und einer von drei baugleichen PCs (5 Jahre alt). Bei den anderen Mal das Eine, mal das Andere oder eben nicht. Die Pos. (Konstruktion) hat damit nichts zu tun. Test mit 6 Pos. jeweils 3 identisch, einer bricht in 2 ab, einer in 3, einer läuft durch, einer stellt Mengenlisten aber keine Zeitlisten, der andere umgekehrt, der dritte macht alles.

    Weiter getestet:
    Reihenfolge der Anmeldung am Server = ohne Ergebnis
    Reihenfolge der Anmeldung am DOS-Programm = ohne Ergebnis
    Alles am Switch entfernt und nur einen PC am Server = ohne Ergebnis
    Alle Hintergrundprogramme entfernt = ohne Ergebnis
    Autoexec und Config sind identisch. Die Speicherbelegung unter DOS auch.

    Zum Abschluss das Szenario, was dann zur Verzweiflung meinerseits führte. Eine Mitarbeiterin meldet sich am Server an, starte die DOS-Anwendung und führt eine Berechnung durch, alles klappt. Danach unser technischer Betriebsleiter, Programm endet an Pos. 2. Danach wieder die Mitarbeiterin, alles läuft durch. Anmeldung blieb gleich, nur die Menschen wurden gewechselt, sonst nichts! Was ist das?
     
  2. Das liegt ziemlich sicher an deiner USB-Platte. Bau ne interne ein und kopier die Daten auf diese. Mit Fat32 formatieren und freigeben.

    USB-Platten als Netzwerkspeicher machen eigentlich immer solche Probleme.
    Der Grund liegt beim Zugriff auf die Platte.
     
  3. Zuvor lagen die Daten auf einer internen Platte, allerdings war diese NTFS formatiert. Die Fehlermeldungen waren identisch. Zu diesem Zeitpunkt dachte ich noch, es könnte an der Formatierung liegen. Wir nutzen das Programm nun eine Woche lang und die Fehlermeldungen werden weniger. Die langwierigen Berechnungen werden auf den Clients ausgeführt, die funktionieren. Ab und zu werden die anderen getestet und siehe da, manchmal laufen auch diese durch.

    Ich hatte die Vermutung, dass irgendwelche Abfragen aus dem Netz die Rechenoperationen unterbrechen, das wäre jedoch sehr zufällig, wenn diese Unterbrechung bei den verschiedenen Clients immer an den selben Positionen passieren. Wir testen weiter. Demnächst werde ich noch eine intere Platte mit FAT32 einbauen, mal sehen, ob es dann besser wird. Erstmal vielen Dank für Deine Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...

WIN SBS 2003 -DOS Programm manchmal mit Fehlern?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
MS-Dos Rechner und Windows 2003 Server Windows Server-Systeme 9. März 2005
Gruppenrichtlinien Rechte für Taskleiste auf Server 2003 Windows Server-Systeme 27. März 2016
Windows server 2003 Installation RAID-Einbindung ohne Diskette Windows Server-Systeme 17. Mai 2015
Hilfe bei DAT 72 Bandwiederherstellung unter Server 2003 Windows Server-Systeme 27. Jan. 2015
PowerPoint 2003: Automatische Schriftgrößenanpassung abstellen Microsoft Office Suite 22. Aug. 2014