Win XP 64

Dieses Thema Win XP 64 im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Lothi, 10. Sep. 2010.

Thema: Win XP 64 Moin moin, ich suche ein preiswertes deutsches WINdows XP 64. Um evtl.en Nachfragen vorzubeugen, ich habe einen...

  1. Moin moin,

    ich suche ein preiswertes deutsches WINdows XP 64.
    Um evtl.en Nachfragen vorzubeugen,
    ich habe einen AMD ATHLON 64 X2 Dual Core Processor 5600+

    und eine Graka NVIDEA Geforce 8600 GT

    Liebe Grüße und ein
    sonniges Wochende

    Lothi
     
  2. Für 169€ bekommt man es in EN plus die Multilanguage-CD mit Deutsch und Japanisch
     
  3. hallo Lothi

    willst du Windows 7 oder tatsächlich XP in der 64Bit Version?
     
  4. Hallo Christian.

    Also Googeln und bei Ebay nachsehen ist mir seit einiger Zeit schon geläufig.
    Ich habe hier gepostet weil ich ein evtl. nicht mehr gebrauchtes System für
    wenig Geld haben wollte.

    Hallo andemande.

    Ich bin zwar schon 70 Jahre alt aber bei weitem noch nicht so tüddelig
    das ich nicht genau formulieren kann was ich möchte.
    Evtl. bist Du ja in der Lage mir zu sagen welchen Vorteil oder Nachteil das eine
    System vom anderen hat.

    Für Eure Mühe und Antworten vielen Dank
    und allerseits ein sonniges Wochenende.

    Lothi
     
  5. XP 64Bit hat eine absolut miserable Treiberunterstützung, daher halte ich die Frage, ob es tatsächlich dieses System sein soll, für durchaus berechtigt. Aus eigener Erfahrung stelle ich mal die Behauptung auf, das ein XP 64Bit eher als Test-, aber niemals als Produktivsystem einzusetzen ist.

    Unter Windows 7 sieht das deutlich anders aus. Wobei sich mir die Frage stellt, warum es unbedingt ein 64Bit System sein muss? Hast du denn Anwendungen im Einsatz, die von der Möglichkeit Gebrauch machen, mehr als 3,n GB RAM zu benutzen?
     
  6. Ich würde XP 64 als eine Art Versuchsballon von MS bezeichnen. Des war nix Halbes und nix Ganzes, unter der Haube steckt der Kernel des Windows Server 2003.

    Die Akzeptanz bei den Herstellern war und ist quasi nicht vorhanden, entsprechend dünn ist die Treiberversorgung.

    Ich würde Dir zu einem W7 raten ...
     
  7. hat sich erledigt
     
  8. Hallo Twoday.
    Hallo Mr. Orange

    Es muß ja garnicht UNBEDINGT ein 64 Bit XP sein, ich habe aber nun mal einen 64 Bit PC und da ich gerne etwas probiere und den PC nur zum Zeitvertreib benutze, wollte ich es einfach mal tun. Daher auch die Suche nach einem preiswerten Kauf.

    Im Gegensatz zu vielen anderen bin ich was den PC angeht ziemlich locker.

    Mir ist aber schon bekannt, das es den einen oder anderen gibt, der mit einem xP 64 arbeitet und auch sehr
    Resourcen verbrauchende Spiele mit großer Freude spielt.

    Natürlich sind mir die Bedenken von Euch wichtig und ich denke, auch im Hinblick auf die auslaufende Pflege von XP
    an Windows 7.

    Nochmals ein schönes Wochenende
    Lothi
     
  9. ;D
    die Speicherbestückung vom Rechner spielt natürlich gar keine Rolle, und selbstverständlich ist 64Bit besser. Ist doch doppelt so viel wert, oder?
     
  10. @Lothi: Also wenn die Angaben im Link mein PC noch stimmen, dann sind 768 MB RAM (Arbeistspeicher) definitiv ein Argument gegen den Kauf eines 64Bit-XP. Das bringt weder einen Geschwindigkeitszuwachs noch sonst irgendeinen Vorteil. Eher nur Nachteile wegen nicht unterstützter Hardware, da man in einem 64Bit-System auch 64Bit-Treiber benötigt.